Online-Redakteur

Informationsaufbereitung ohne Redaktionsschluss

Immer mehr Menschen nutzen das Internet zur Informationsbeschaffung. Denn in puncto Geschwindigkeit und Aktualität ist es unschlagbar. Doch all die vielen aktuellen und wichtigen Informationen müssen auch zusammengetragen werden. Hier kommt der Online-Journalist ins Spiel. Im Gegensatz zu seinen Kollegen von den Printmedien ist er in der Regel nicht von einem Redaktionsschluss abhängig.

Online-Journalisten sind gefragt. Denn das Internet hat das Ende des Wachstums noch lange nicht erreicht. Ganz im Gegenteil – Informationen sind im Internet nicht nur tagesaktuell, sondern können fast 1:1 im Netz wiedergegeben werden. Sobald also Informationen bekannt werden, werden sie weiterverarbeitet und für das Internet aufbereitet.

Wo finden Sie Kunden als Online-Redakteur?

Ihre Kunden finden Sie überall im Internet, wo es darum geht, aktuelle Informationen und Inhalte zur Verfügung zu stellen. Die meisten der Online-Journalisten sind freiberuflich tätig. Da viele Website-Betreiber zwar Content veröffentlichen, aber über keine eigene Autorenriege verfügen, zählen auch Content-Provider, die Vermarkter von Inhalten im Internet, zu Ihren potentiellen Abnehmern.

Achten Sie auf die Stellenanzeigen, die auf den Webseiten der Betreiber veröffentlicht werden und ergreifen Sie Eigeninitiative – der Markt ist schier unerschöpflich.

Qualifikation: Was sollten Sie können?

Grundsätzlich sollten Sie Spaß an journalistischer Arbeit haben und gut auf Menschen zugehen können. Das Schreiben von Texten sollte Ihnen liegen. Darüber hinaus sollten Sie immer darüber informiert sein, was sich in Ihrer Umgebung tut.

Ein gutes Sprachgefühl ist selbstverständlich. Optimal geeignet ist diese Geschäftsidee für Journalisten mit klassischer Ausbildung und gutem technischem Verständnis. Aber auch Quereinsteiger, die über einen guten Schreibstil verfügen, haben Chancen sich am Markt zu etablieren.

Gute EDV-Kenntnisse und ggf. Programmierkenntnisse gehören zum Grundwerkzeug.

Investitionsbedarf/Ausstattung

Die Investitionshöhe hängt in erster Linie von Ihrer Ausstattung ab. Sind Sie bewaffnet mit einer Webkamera und Laptop unterwegs, ist das sicher kostenaufwendiger, steigert allerdings auch Ihre Wettbewerbsfähigkeit. Denn Zeit ist in diesem Business buchstäblich Geld. Dass Sie einen PKW benötigen ist fast selbstverständlich, denn Mobilität und Flexiblität sind wichtige Voraussetzungen für einen Journalisten.

Das könnte Sie auch interessieren
Content-Autor / Texter

Content-Autor / Texter

Mit eigenen Texten von zu Hause aus Geld verdienen: Das Internet bietet auch auf diesem Gebiet ganz neue Möglichkeiten.


Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail