Telefonmarketing-Trainer

Die Kunst es Telefonierens

Das Telefon oder speziell der Telefonverkauf gewinnen im Geschäftsleben immer mehr an Bedeutung. Aber das professionelle Telefonieren will gelernt und vor allen Dingen geschult sein. Nicht jeder verfügt über das Naturtalent auch am Telefon so lächeln zu können, dass man es hören kann.

Der Telefonverkauf, die Beratung und auch die Akquise gehören zu den härtesten Jobs. Denn Kunden sollen am Telefon von Dingen überzeugt werden, die sie nicht sehen können. Und damit nicht genug. Hinzu kommt, dass der Kunde obendrein noch nicht einmal den Verkäufer sehen kann - er weiß also nicht, mit wem er es zu tun hat.

Daher ist es besonders wichtig, dass Telefonverkäufer auf das Telemarketing geschult werden und das Einmaleins des Telefonierens beherrschen.

Der Trainer für Telefonmarketing findet seine Kunden in professionellen Telemarketing-Agenturen und Unternehmen mit eigenem Telemarketing oder Arbeitsbereichen mit viel Telefonkontakt.

Ihre Qualifikation

Sie müssen selbst über ein großes Maß an Erfahrung und Kenntnissen im Bereich des Telemarketings verfügen, sowie über Geduld und Kommunikationsfreudigkeit.

Investitionen und Ausstattung

Optimal für Trainer und Kunden sind Schulungen direkt beim Kunden vor Ort. Der Trainer spart sich die recht kostspielige Ausstattung von Trainingsräumen und die zu schulenden Kunden befinden sich ihrer gewohnten Umgebung und können im Einzelfall an praktischen Fällen aus den täglichen Arbeitsalltag üben.

Ansonsten benötigen Sie geeignete Schulungsräume mit mehreren Telefonen, die die Möglichkeit bieten, Telefongespräche aufzuzeichnen, um diese im Nachhinein mit den Schülern analysieren zu können.

Das könnte Sie auch interessieren
Nebenjob als Testanrufer

Nebenjob als Testanrufer

Geld verdienen mit Mystery Calling: Oft auch in Heimarbeit möglich.


Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail