Energieberatung

Hier kann man gar nicht genug sparen

Energieberatung ist an sich nichts Neues und wurde bisher überwiegen von den Stadtwerken angeboten. Doch das Interesse an Energiesparkonzepten war noch nie so groß wie jetzt. Die Verbraucher, sei es, dass es sich um Unternehmen oder Privathaushalte handelt, haben zudem ein großes Interesse daran, von unabhängigen Beratern informiert zu werden. Erst recht im Zuge der Liberalisierung des Energiemarktes, ist Information wichtiger als je zuvor. Ähnlich wie bei der Aufhebung des Monopols der Telekom, blickt kaum noch jemand durch den Tarifdschungel durch.

Zu welchen Energie-Themen beraten Sie?

Die Beratung beinhaltet u. a. die Themen Energieverbrauchssenkung, Energiesysteme, Nah- und Fernwärme, Isolierung, Energieerzeugungsmöglichkeiten (Solarenergie, Wasser- und Windkraft, ...). Aufklärung über die unterschiedlichen Stromanbieter, Tarifvergleiche usw.

Sie sollten auch das Thema staatliche Fördermittel bei der Umsetzung energiebewusster Konzepte berücksichtigen; das ist für Eigenheimbesitzer und die, die es noch werden wollen, von großem Interesse.
Abgerechnet wird bei Unternehmen in der Regel per Tagespauschale (400 bis 500 Euro), bei Privathaushalten wird meist ein Stundenhonorar (30 bis 70 Euro) vereinbart.

Qualifikation: Was sollten Sie können?

Geeignet für alle, die ein Studium der Energiewirtschaft oder -Beratung nachweisen können oder aus den Naturwissenschaft mit Zusatzausbildung kommen. Das gilt ebenso für Elektriker, Techniker und Ingenieure mit Zusatzausbildung.

Investitionen: Was brauchen Sie als Energieberater?

Home-Office, eventuell Laptop zur Präsentation und Kalkulation von Energiesparkonzepten vor Ort beim Kunden

Das könnte Sie auch interessieren
Stromableser oder Heizungsableser

Stromableser oder Heizungsableser

Zu den besonders beliebten Nebenjobs zählt der Zählerableser von Energie- und Wasserverbrauch. Doch wo finden Sie einen Aushilfsjob als Heizungsableser?


Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail