Entspannungstrainer

Mit Entspannung Geld verdienen

Stress entwickelt sich zur Volkskrankheit Nummer eins. Heutzutage gibt es wohl kaum jemanden, der nicht unter Druck stände. Beruf, Familie und sogar die Freizeitgestaltung bringt viele an die Grenze ihrer Leistungsfähigkeit. Denn Zeit ist mittlerweile ein wertvolles und oft auch seltenes Gut. Und da nicht jeder Gestresste weiß, wie er von "180" wieder auf Normalkurs kommt, sind Entspannungstrainer immer gefragter. Immer mehr Menschen wünschen sich professionelle Hilfestellung, wenn es darum geht, abzuschalten.

Bieten Sie Entspannung zu Hause

Gefragt sind besonders die Entspannungstrainer, die Ihre Kunden zu Hause aufsuchen. Denn vielen Betroffenen mangelt es entweder an der nötigen Zeit, extra eine therapeutische Praxis aufzusuchen oder sie scheuen sich davor, da sie sich in den eigenen vier Wänden ohnehin viel besser entspannen können.

Wo finden Sie als Entspannungstrainer Ihre Kunden?

Ihre Kunden gewinnen Sie unter anderem, indem Sie durch Anzeigen in der regionalen Presse auf sich aufmerksam machen. Darüber hinaus sollten Sie sich darum bemühen, dass die regionale Presse einen Artikel über ihren Service schreibt – nach Möglichkeit kostenlos.

Aber auch den Kontakt zu ansässigen Ärzten sollten Sie pflegen. Über Empfehlungen können Ihnen diese zahlreiche "Kunden" bescheren. Hängen Sie auch Plakate an den Schwarzen Brettern von Unternehmen oder Volkshochschulen aus – überall dort, wo Sie gestresste Menschen vermuten.

Die Marktchancen als Entspannungstrainer sind gut. Immer mehr Menschen sind in der Hektik des Alltags auf professionelle Hilfe angewiesen, um abschalten zu können. Denn die einzig Gestressten sind schon lange nicht mehr nur die Manager. Im Stress befindet sich die Sachbearbeiterin ebenso wie die Hausfrau und Mutter.

Auch Mobbing spielt für den Entspannungstrainer eine große Rolle. Denn diese Art des Psychoterrors am Arbeitsplatz nimmt immer größere Ausmaße an. Mobbingopfer und Schlafgestörte gehören also ebenso zu Ihren Kunden wie Manager und Workaholics.

Qualifikation: Was sollten Sie als Entspannungstrainer können?

Besonders geeignet ist diese Geschäftsidee für Psychologen und andere therapeutische Fachkräfte wie beispielsweise Physiotherapeuten.

Auch für niedergelassene Therapeuten ist diese Geschäftsidee eine optimale Ergänzung über den Praxisalltag hinaus, wenn Sie Ihre Kunden auch zu Hause aufsuchen.

Investitionsbedarf/Ausstattung

Um für Ihre Kunden jederzeit erreichbar zu sein, gehören Telefon, Internet, Handy und PKW auf jeden Fall zur Ausstattung. Wenn Sie Ihre Kunden ausschließlich zu Hause aufsuchen, sind Sie noch nicht einmal auf eigene Räumlichkeiten angewiesen.

Darüber hinaus benötigen Sie therapeutisches Equipment, wie beispielsweise Sprach- und Musikkassetten.

Das könnte Sie auch interessieren
Stressabbau

Stressabbau: Neun wirkungsvolle Übungen

Auf Dauer ist niemand Stress gewachsen. Umso wichtiger ist es, dass man sich davon frei machen kann.


Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail