Nachhilfe-Vermittlung

Nachhilfe und Schulung

Aufgabe der Nachhilfe-Agentur ist es, qualifizierte Nachhilfelehrer in den unterschiedlichsten Unterrichtsfächern an von Schulsorgen geplagte Kids oder in der Weiterbildung befindliche Erwachsene zu vermitteln. Laut Statistik nehmen schätzungsweise über 75 Prozent aller Schüler mindestens einmal in ihrer schulischen Laufbahn das Nachhilfeangebot in Anspruch. Dahinter verbirgt sich, trotz der bereits am Markt befindlichen Agenturen (zum Teil in Lizenz- bzw. Franchisevergabe), eine Fülle an Potential. Sie finden Ihre Kunden auch ebenso unter den Betrieben, die zum Beispiel für Mitarbeiterschulungen Trainer benötigen. Denkbar wäre hier Fremdsprachenschulung, EDV-Schulung, usw.

Bitte beachten Sie, dass sich die Gründung einer Nachhilfe-Agentur erfahrungsgemäß meist erst ab einer Einwohnerzahl von etwa 50 000 lohnt. Die Abrechnung der Vermittlung erfolgt üblicherweise durch eine einmalige Provision, die zur einen Hälfte der Nachhilfelehrer und zur anderen der Schüler zu tragen hat (etwa 12 bis 15 Euro für beide). Die Vergütung des Nachhilfeunterrichtes beträgt je nach Unterrichtsfach und Qualifikation des Nachhilfelehrers ach bis 15 Euro pro Stunde.

Ihre Qualifikation

Geeignet für alle Organisationstalente aus dem pädagogischen Bereich wie zum Beispiel Lehrer, auf Lehramt studierende, pensionierte Lehrkräfte, Fremdsprachler usw

Investitionen und Ausstattung

Büro (auch Home-Office), gegebenfalls geeigneter Schulungsraum, wenn Unterricht nicht beim Kunden stattfindet, PC, Drucker, Telefon, Fax, Anrufbeantworter, Handy

Tipps

  • Industrie- und Handelskammern
  • Deutscher Lehrerverband, Bonn
  • Schülerzeitungen, Stadtmagazine, Tageszeitungen, Elternvereine, Schulämter usw
Das könnte Sie auch interessieren
Nachhilfelehrer bei Schülerhilfe

Nebenjob als Nachhilfelehrer

Wer sich im Nebenjob als Nachhilfelehrer betätigen möchte, hat gute Aussichten, denn mittlerweile nimmt jeder vierte Schüler in Deutschland Nachhilfe in Anspruch. Wir haben bei Schülerhilfe nachgefragt.


Nebenjob-Angebote von Unternehmen

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail