Location-Scout

Gutes Geld mit guten Motiven 

Location-Scout – ein idealer Nebenjob für Hobbyfotografen. Als Location-Scout sind Sie mit der Kamera ständig auf der Suche nach guten Motiven, die für Film, Fernsehen und Werbung interessant sein könnten. Dabei ist es gleichgültig, ob es sich um eine Prachtvilla, eine ärmlich Gegend oder eine besonders schöne Allee handelt.

Die richtige Location: Gute Motive sind bares Geld wert

Ganz gleich, ob ein "Tatort" oder ein Werbespot gedreht wird, jede Filmproduktion benötigt einen Drehort – das so genannte Motiv. Dabei sind ausgefallene Motive besonders gefragt, denn diese sind auch besonders schwer zu finden.

Der Location-Scout schafft Abhilfe. Denn er ist, mit der Kamera bewaffnet, ständig auf der Suche nach guten und ausgefallenen Motiven und immer zum Schnappschuss bereit. Die gesammelten Motive werden archiviert und so ist für jede Anfrage das passende Motiv griffbereit. Sollte einmal nicht das richtige dabei sein, geht es erneut auf Motivsuche.

Doch die Suche nach geeigneten Drehorten ist nicht alles. Auch die Gespräche und Verhandlungen mit Anwohnern, Besitzern und Behörden gehören zum Job eines Location-Scout. Denn häufig handelt es sich bei den gefundenen Motiven um öffentliche Plätze oder Einrichtungen, so dass Genehmigungen der zuständigen Ordnungsämter für Dreharbeiten und Absperrungen eingeholt werden müssen.

Auch Privatpersonen, die über ein besonders schönes oder markantes Haus verfügen, eine originell geschnittene Wohnung oder ein Wohnzimmer mit atemberaubender Aussicht besitzen, stellen diese Motive nicht umsonst zur Verfügung. Hier gilt es, über einen angemessenen Preis zu verhandeln.

Ihr Konzept

Als Location-Scout sind Sie in erster Linie auf der Suche nach Motiven, die das Interesse von Produktionsgesellschaften wecken könnten. Mit der Zeit erarbeiten Sie sich auf diese Weise ein Archiv, das ständig wächst. Achten Sie darauf, dass Sie unterschiedliche Motive suchen.

Optimal ausgerüstet sind Sie mit einer Digitalkamera. Denn diese ermöglicht es Ihnen, ein Archiv im PC einzurichten – Bilder mit dazugehörigen Informationen wie beispielsweise

  • Wo befindet sich die Location?
  • Befindet sie sich in Privatbesitz oder handelt es sich um eine öffentliche Einrichtung?
  • Wer ist der Ansprechpartner (Adressen und Telefonnummer)?
  • Wie hoch ist der Preis?

Ein digitales Archiv ermöglicht es Ihnen, auf Aufträge schneller zu reagieren. Per eMail sind von Ihnen vorgeschlagene Motive null komm nichts versendet. Und im Produktionsgeschäft geht es hektisch zu. Schnelles Reaktionsvermögen ist daher gefragt.

Anbieten können Sie Ihren Service allen Film- und Fernsehproduktionen sowie Werbeagenturen. Der beste Weg, um Kontakt aufzunehmen ist sicher der direkte. Wenden Sie sich persönlich an potenzielle Kunden und stellen Sie Ihren Service vor. Adressen finden Sie unter anderem im Branchenbuch.

Ihre Qualifikation: Was sollten Sie als Location-Scout können

Besondere Qualifikationen sind in der Regel nicht erforderlich. Optimal ist diese Geschäftsidee jedoch für Hobbyfotografen. Auf diese Weise machen Sie Ihr Hobby gleich zum Nebenberuf.

Organisationstalent brauchen Sie im Umgang mit Produktionsgesellschaften auf jeden Fall. Darüber hinaus sollten Sie auf Menschen zugehen können. Denn diese Eigenschaft wird Ihnen die Suche nach Auftraggebern und die Verhandlungen mit «Motiv-Besitzern» erleichtern.

Ausstattung: Was brauchen Sie?

Große Investitionen sind in der Regel nicht erforderlich. Was Sie brauchen ist ein Home-Office mit PC, ein Handy und natürlich eine Digitalkamera.

Tipp

Sprechen Sie Film- und Fernsehproduktionen an.

Tipps und Kontaktadressen unter anderem...

  • Set-Service, Location & Production Management, München
  • Tietz Pre Production, Hamburg
  • Das Buch der Produzenten und Produktionsfirmen für Deutschland, Luxemburg, Österreich, Schweiz TV-Produktionshandbuch: TV, Hörfunk, Film, Video", Nürnberg
Das könnte Sie auch interessieren
Trendscout

Trendscout

Bei diesem Nebenjob zählt der Unterschied zwischen "Cool" und "Kult"


Nebenjob-Angebote von Unternehmen

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail