"Nebenjob" als "Runner" bei Gigalocal

Kevin Waschescio,

Unser Interview mit Kevin Waschescio

Kevin Waschescio, Vertriebsleiter bei Gigalocal, erklärt uns den Nebenverdienst als Runner bei Gigalocal.

"Nebenjob" als "Runner"
Foto: Pressebild Gigalocal

Mit Gigalocal können Sie ganz einfach und flexibel in Ihrer Nachbarschaft Geld verdienen

Diese Situation hat ganz sicher jeder schon einmal erlebt: Man braucht ganz schnell etwas, das häufig noch nicht einmal besonders kompliziert zu beschaffen oder zu erledigen ist, allerdings hat man selbst nicht die Möglichkeit dazu.

Beispielsweise ist denkbar, dass auf einer Feier das Bier ausgegangen ist, ein anderer braucht jemanden, der ihm den Großeinkauf nach Hause bringt, eine weitere Möglichkeit ist, dass jemand ein zeitlich begrenztes Sonderangebot kaufen möchte oder dringend ein Päckchen vom Postamt abholen muss. Es gibt die unterschiedlichsten Gründe dafür, jemand anderen mit der Erledigung von Dingen zu beauftragen, nur dass es im eigenen Freundes- und Bekanntenkreis nicht immer jemanden gibt, der dies übernehmen kann oder will.

Seit Sommer 2011 bietet die neue Plattform Gigalocal Hilfesuchenden die Möglichkeit, nach Menschen in der Umgebung zu suchen, die diese meist relativ unkomplizierten Dinge zeitnah erledigen. Die gute Nachricht für alle Nebenjob-Suchenden lautet, dass diejenigen, die diesen Auftrag erledigen, damit Geld verdienen können. Wir wollten mehr erfahren über diesen brandneuen Nebenjob und fragten direkt beim Unternehmen in Hamburg nach. Der Vertriebsleiter Kevin Waschescio war so freundlich, uns mit einer Menge Informationen zum Thema Geld verdienen mit Gigalocal zu versorgen.

Wie können Sie als Runner mit Gigalocal Geld verdienen?

Gigalocal ist ein lokaler Marktplatz im Internet, auf dem Dienstleistungen zeitnah erbracht werden können. Entsprechend erstellt jemand, der Hilfe braucht, einen so genannten "Gig", in welchem er beschreibt, welche Art von Unterstützung er bis wann braucht und welchen Preis er dafür bezahlen möchte, so erklärte Kevin Waschescio in wenigen Worten das Prinzip von Gigalocal. Alles ist möglich, so lange es nicht gegen Gesetze oder gegen den guten Geschmack verstößt. Diese Gigs werden auf einer Karte der jeweiligen Stadt angezeigt; wer sich nun in der Nähe befindet und Zeit und Lust hat, kann sich um die Erfüllung des Gigs bewerben und damit Geld verdienen. Zusätzlich können Sie sich über die "Alerts" benachrichtigen lassen, wenn ein für Sie interessanter Gig in Ihrer Nähe eingestellt wird.

Dieser Nebenjob ist übrigens zeitlich absolut flexibel, fügte Kevin Waschescio hinzu, denn Sie sind zu keinem Zeitpunkt verpflichtet, irgendwelche Gigs anzunehmen, noch müssen Sie auf Abruf zur Erfüllung von Gigs zur Verfügung stehen.

Als "Verified Runner" können Sie regelmäßig Geld verdienen

Wer (als Privatperson) mit diesem Nebenjob nicht nur ab und zu, sondern regelmäßiger Geld verdienen möchte, kann sich von Gigalocal offiziell als "Verified Runner" akkreditieren lassen. Das kostet Sie nichts, bringt aber enorme Vorteile, erklärte Kevin Waschescio uns. Zum einen werden Sie als Verified Runner als Erster benachrichtigt, wenn neue Gigs erstellt werden, weiterhin genießen Sie mit der Auszeichnung als verifizierter Runner ein höheres Vertrauen bei den Gigalocal-Usern und nicht zuletzt können Sie Gigs auch annehmen, ohne sich zuvor darum beworben zu haben.

Wer verifizierter Runner werden möchte, bewirbt sich direkt über das Formular auf der Gigalocal-Website. Sie füllen das Formular aus und beschreiben dort Ihre Fähigkeiten. Danach führen Sie noch ein persönliches Gespräch vor Ort, stellen Gigalocal eine Kopie Ihres Personalausweises zur Verfügung und schon kann es losgehen.

Voraussetzungen: Was brauchen Sie für den Nebenjob mit Gigalocal?

Im Grunde benötigen Sie nicht mehr als ein Smartphone und die App, die Ihnen von Gigalocal kostenlos zur Verfügung gestellt wird, um an der Gigalocal-Kommunikation teilzunehmen. Genau genommen brauchen Sie noch nicht einmal unbedingt ein Smartphone, so Kevin Waschescio, denn Gigalocal ist theoretisch auch allein über den PC nutzbar. Allerdings stoßen Sie beispielsweise an Ihre Grenzen, wenn Sie als Gig-Erlediger mit Ihrem Auftraggeber von unterwegs kommunizieren wollen, weil Sie eine Nachfrage haben. Denn Sie kommunizieren nicht direkt mit dem Gig-Auftraggeber, sondern über den anonymen (und natürlich kostenlosen) Telefonserver von Gigalocal. Außerdem können Sie sich ohne Smartphone und App auch nicht über neue Gigs informieren, wenn Sie nicht vor Ihrem PC sitzen.

Weitere Voraussetzungen müssen Sie zunächst einmal nicht erfüllen, denn im Grunde handelt es sich bei vielen Gigs um unkomplizierte Aufgaben, die jedoch zeitnah erfüllt werden sollen. Genau das ist das Besondere am Nebenjob mit Gigalocal: Es kann jeder, auch ohne besondere Kenntnisse, mitmachen und Geld verdienen.

Anm. der Red.: Leider ist die Website gigalocal.de mittlerweile nicht mehr erreichbar.

Das könnte Sie auch interessieren
Nebenjob als "Streetspotr"

Werner HoierNebenjob als "Streetspotr"

Mit der App von Streetspotr können Sie jetzt mit Ihrem Smartphone quasi laufend Geld verdienen. Wir sprachen mit Werner Hoier, einem der beiden Geschäftsführer der Streetspotr GmbH & Co. KG


Cash4feedback: Nebenjob mit Ihrem Smartphone

Cash4feedback: Nebenjob mit Ihrem Smartphone

Dass sich mit einem virtuellen Depot auch durchaus echtes Geld verdienen lässt, macht eine Web-Community möglich: Spekunauten.de heißt die Website, die ihre Mitglieder am finanziellen Erfolg beteiligt.


Stuffle.it: Mit dem Handy Geld verdienen

Stuffle.it: Mit dem Flohmarkt auf dem Handy Geld verdienen

Mit Stuffle bietet sich wieder eine neue Möglichkeit, wie Sie ganz einfach gebrauchte Dinge zu einem Nebenverdienst machen können.


Unsere Redaktion im Gespräch mit:
Nebenjob als Paketzusteller

Nebenjob Paketzusteller

Als Aushilfe bei der Deutschen Post arbeiten


Geld verdienen als Spieletester

Geld verdienen als Spieletester

Ein Nebenjob mit Anspruch


Nebenjob als Zusteller

Nebenjob als Zusteller

Wir haben uns bei Bauer Postal Network erkundigt


Nebenjob als Haarmodel / Haarmodell

Nebenjob als Haarmodell

Färben, Schneiden, Stylen: Geld verdienen mit Köpfchen


Beliebte Recherchen
Kugelschreiber zusammenbauen

Kugelschreiber zusammenbauen

Gibt es diesen Nebenjob in Heimarbeit tatsächlich?


Seriöse Heimarbeit

Seriöse Heimarbeit

Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale


Bastelarbeiten in Heimarbeit

Bastelarbeiten in Heimarbeit

Was die Agentur für Arbeit, IHK etc. dazu sagen


Viele Fragen und jede Menge Informationen
Nebenjob und Hauptjob

Nebenjob und Hauptjob

Was ist erlaubt?


Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Mehrere Nebenjobs

Mehrere Nebenjobs

Wie zusammenrechnen?



Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail