Jobben als Autovermieter (Rental Sales Agent) oder als Service Agent

Nebenjobs in Autovermietungen gehören bereits seit langem zu den ausgesprochen beliebten Jobs in Deutschland. Das liegt sicherlich auch darin begründet, dass Autovermietungen häufig eine gute Anlaufstelle für eine Bewerbung um den Job als Fahrzeugüberführer sind. Allerdings gibt es – neben der Überführung von Autos – in Autovermietungen auch andere attraktive Einsatzgebiete, die ein abwechslungsreiches Aufgabenfeld bieten. Beispielsweise zählt hierzu der Job als Autovermieter sowie der als „Service Agent“.

Auch Avis, eine der weltweit größten Autovermietungen, benötigt mit über 340 Standorten in Deutschland hinreichend Aushilfen, die genau diese Aufgaben als Autovermieter (oder, wie es bei Avis als international tätigem Unternehmen heißt, als „Rental Sales Agent“) oder alternativ als Service Agent übernehmen. Beide stehen in direkten Kundenkontakt und werden an quasi jeder Mietwagen-Station eingesetzt. Wer also Lust auf einen Nebenjob bei der Autovermietung Avis hat, findet im Folgenden Infos zu diesen beiden Einsatzgebieten.

Ihre Einsatzgebiete bei einem Nebenjob als Autovermieter

Als Autovermieter kümmern Sie sich, wie der Name schon vermuten lässt, schwerpunktmäßig um die Vermietung der Fahrzeuge sowie die Erstellung und Abrechnung von Mietverträgen. Dieser Aufgabe kommen Sie hauptsächlich direkt in der Avis Station nach, in Sonderfällen kann die Betreuung aber auch beim Kunden vor Ort erfolgen. Sie beraten also die Kunden und bieten Produkte und Dienstleistungen aus der Produktpalette des Unternehmens an.

Ihre Aufgaben als Service Agent bei Avis

Als Service Agent sind Sie für die Fahrzeugpflege zuständig. Sie reinigen die Fahrzeuge und überprüfen sie auf Verkehrssicherheit. Gemeinsam mit den Mietern überprüfen Sie die Mietwagen auf eventuelle Schäden – gegebenenfalls erstellen Sie einen entsprechenden Schadensbericht.

Sofern beim Kunden der Bedarf besteht, weisen Sie den Kunden in die Fahrzeugtechnik ein und erklären ihm den Mietvertrag.

Voraussetzungen – Was müssen Sie können, um bei Avis zu arbeiten?

Da Sie bei beiden Aufgabenfeldern sehr viel in direktem Kundenkontakt stehen und damit das Aushängeschild des Unternehmens darstellen, sollten Sie eine ausgeprägte Servicebereitschaft und sehr gute Kommunikationsfähigkeit vorweisen können. Daneben ist aufgrund Ihres Arbeitsumfeldes ein Führerschein der Klasse B absolut notwendig. Als Sales Agent können Sie idealerweise zusätzlich den Führerschein der Klasse C1 nachweisen; für den Service Agent ist diese Führerscheinklasse C1 unverzichtbar.

Außerdem wird von denjenigen, die sich als Sales Agent bewerben, eine abgeschlossene Berufsausbildung im kaufmännischen oder im touristischen Bereich erwartet. Auch gute Englischkenntnisse sind zwingend erforderlich.

Unabhängig davon, für welchen Arbeitsbereich Sie sich bewerben möchten: Sie sollten zeitlich flexibel und auch dazu bereit sein, im Schichtdienst (auch am Wochenende) zu arbeiten. Ebenso ist möglich, dass Sie als Springer eingesetzt werden – das heißt, dass Sie nicht unbedingt nur an einer, sondern an verschiedenen Avis-Stationen tätig sein werden.

Wie finden Sie einen Nebenjob bei Avis?

Erster Anlaufpunkt sollte die Avis Unternehmenswebseite sein, denn hier lassen sich Angebote für Nebenjobs und Teilzeitjobs, aber auch Jobs in Vollzeit recherchieren. Unter jedem Stellenangebot ist ein Ansprechpartner für Ihre Online-Bewerbung angegeben.


Falls Sie auf der Avis-Webseite nicht fündig geworden sind, kann auch ein Weg in die Avis-Stationen in Ihrer Umgebung bei Ihrer Jobsuche helfen. Denn erfahrungsgemäß werden Stellenangebote nicht immer und nicht unbedingt sofort online ausgeschrieben – fragen Sie also ruhig initiativ nach, ob in der Avis Station ein Nebenjob als Rental Sales Agent oder als Service Agent vergeben wird.

Direkt zu den Job- und Karriereseiten von Avis

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.