Nebenjob als „Happy Maid“

Nebenjob als „Happy Maid“
Screenshot:happymaids.de

Geld verdienen als Putzfee (oder als Putzmann) in Privathaushalten

Gut, dass es so viele Menschen gibt, die keine Lust (oder auch einfach keine Zeit) zur Hausarbeit haben. Insbesondere das Putzen ist für viele ein rotes Tuch. Entsprechend nah liegt es, dass der Nebenjob als Reinigungshilfe schon seit Jahrzehnten zu den echten Klassikern unter den Nebentätigkeiten zählt. Im Normalfall beschäftigen private Haushalte eine Putzhilfe, die regelmäßig ein bis zwei Mal pro Woche – oder vielleicht sogar öfter - kommt.

Was aber ist mit all den Menschen, die dann und wann einmal eine Hilfe beim Hausputz benötigen, aber eben nicht regelmäßig? Putzen auf Abruf – oder „bei Anruf Putzen“ – mit den „Happy Maids“ ist das möglich. Denn Helmut Schwind, der Gründer von Happy Maids, hat erkannt, dass es tatsächlich einen großen Bedarf an kurzfristigen Reinigungseinsätzen gibt. Die Happy Maids kommen nur dann, wenn sie wirklich benötigt werden.

Der Erfolg gibt Helmut Schwind recht: Was 2005 in München begann, hat sich mittlerweile deutschlandweit etabliert. Das ist gut für all diejenigen, die einen Nebenjob als Putzhilfe in Privathaushalten suchen: Denn bei Happy Maids werden deutschlandweit zuverlässige Mitarbeiter gesucht. Alle Mitarbeiter der "HappyMaids" arbeiten auf Minijob-Basis oder auf der erweiterten 800--Euro-Basis.

Ihre Aufgaben bei einem Nebenjob als „Happy Maid“

Eigentlich ist Ihre Aufgabe, die Sie als Happy Maid übernehmen, ganz einfach: Sie reinigen Wohnungen und Häuser in Privathaushalten. Ob Studentenbude oder Penthouse-Wohnung, Einzelhaus oder Villa am Stadtrand: Nachdem Sie vor Ort waren, muss alles blitzeblank sein. Denn die Idee hinter Happy Maids lautet „Hausputz auf Bestellung“ – und das mit Nachreinigungsgarantie innerhalb von 24 Stunden, falls der Kunde nicht zufrieden ist.

Unterm Strich müssen Sie also nicht mehr machen, als die Wohnung bzw. das Haus des Kunden so zu reinigen, wie es zuvor abgesprochen wurde. Ob der „normale“ Hausputz mit Staubsaugen, wischen, Bad reinigen und aufräumen oder Zusatzleistungen wie Fensterputzen, Reinigung von Kühlschrank, Herd oder Backofen, der Polstermöbel und der Lampen, Betten beziehen oder auch die Endreinigung einer Wohnung – als Happy Maid kommen alle möglichen Reinigungsleistungen in Betracht.

Wer im Nebenjob als Happy Maid unterwegs ist, bringt das passende „Werkzeug“ vom Staubsauer, Schrubber, Lappen bis zu den Reinigungsmitteln komplett selbst zum Reinigungseinsatz mit.

Was sollten Sie können, um einen Minijob als Happy Maid auszuüben?

Als Happy Maid sollten Sie das können, was von jeder Reinigungshilfe erwartet wird: Die Arbeit ist körperlich relativ anspruchsvoll – Sie sollen also belastbar und engagiert sein und den Blick dafür haben, was zu tun ist.

Freundlichkeit ist ebenfalls wichtig, denn Sie stehen oftmals im direkten Kundenkontakt.

Wenn also Sauberkeit Ihre Leidenschaft ist - so heißt es auf der Website von Happy Maids – ist dieser Job genau der Richtige für Sie.

Wie finden Sie einen Nebenjob bei Happy Maids?

Wenn Sie einen Nebenjob auf 450-Euro-Basis bei Happy Maids ausüben möchten, bewerben Sie sich am besten direkt über die Homepage des Unternehmens.

Aber auch, wenn Sie „mehr“ wollen – beispielsweise Franchise-Partner werden, weil Sie das Konzept von Happy Maids überzeugt und bzw. oder es Happy Maids in Ihrer Umgebung noch nicht gibt, können Sie sich als Ihr eigener Chef – als Franchisepartner - mit Happy Maids betätigen. Informationen finden Sie ebenfalls über die Website des Unternehmens.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale

Seriöse Heimarbeit: Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale

Vorsicht, wenn Sie für Heimarbeit Vorkasse leisten sollen.


Büglerin oder Bügler

Büglerin oder Bügler

Professionelles Bügeln: Ein "heißer" Nebenjob für Sorgfältige.


Putzhilfe

Putzhilfe

Seit Jahrzehnten zählt die Tätigkeit der Putzhilfe zu den Klassikern unter den Nebenjobs. Das hat auch seinen guten Grund.


Unsere Gespräche mit Arbeitgebern für Nebenjobs
Nebenjobs bei der Rewe Group

Nebenjobs bei der Rewe Group

Als Aushilfe bei Rewe, Penny, Toom & Co. arbeiten


Nebenjobs bei der Deutschen Post

Nebenjobs bei der Deutschen Post

Jede Menge Möglichkeiten


Nebenjob beim Drogeriemarkt Rossmann

Nebenjob bei Rossmann

Jobben beim Drogerie-Discounter


In Teilzeit bei IKEA Deutschland arbeiten

In Teilzeitjob bei IKEA

Geld verdienen beim schwedischen Weltkonzern


Nebenjob in der Parfümerie Douglas

Nebenjob in der Parfümerie Douglas

Als Aushilfe mit schönen Dingen arbeiten


Produkttester
Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen
Produkttester

Als Produkttester machen Sie den Praxistest

Sie stellen fest, wie sich ein Produkt handhabt und ob sich vielleicht Fehler oder sonstige Mängel finden. Ihre Aufgabe besteht also darin, Produkte zu testen und zu beurteilen


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail