Auf unserer letzten Jobtour haben wir wieder einmal Stellenangebote für Minijobs gefunden – und das am laufenden Band: 10 Jobs in weniger als einer halben Stunde

Sind Sie auch der Suche nach einem neuen oder vielleicht auch anderen Nebenjob, mit dem sie einige Euros nebenbei verdienen können? Wir von Nebenjob.de sind da nicht großartig anders und deshalb war es nicht ganz zufällig, dass wir am vergangenen Wochenende erneut zu einer unserer Jobtouren aufgebrochen sind.

Schon kurz nach unserer letzten Tour im Juli, bei der wir unter anderem Minijob-Stellenangebote der Lebensmittel-Discounter Aldi und Lidl, der Drogeriekette DM oder des Modeschmuck-Labels Bijou Brigitte gefunden haben, nahmen wir uns vor, im Herbst erneut auf Tour zu gehen: Wir wollten in Erfahrung bringen, ob und welche Unternehmen besonders im Hinblick auf das bevorstehende Weihnachtsgeschäft Saisonaushilfen suchen.

Fazit Nummer eins unserer Jobtour: Wer als Weihnachtsaushilfe kurzfristig Geld verdienen möchte, sollte mit der Jobsuche nicht mehr lange warten

Wer zu Weihnachten nicht nur Geld ausgeben, sondern diesen Anlass auch zum Geld verdienen nutzen möchte, dem bieten sich in der Zeit ab Ende September die besten Möglichkeiten, um einen befristeten Nebenjob als Weihnachtsaushilfe zu finden. Und allzu lange sollten Sie mit der Jobsuche auch nicht mehr warten, sondern sich lieber jetzt gleich auf die Suche machen.


Auf unserer Jobtour durch ein Hamburger Einkaufszentrum haben wir, ohne viel dafür herumzulaufen (geschweige denn danach suchen zu müssen), auf wenigen Metern relativ viele Stellenangebote für Aushilfen gefunden. Einige davon waren, zum Beispiel bei Swarovski, Pandora oder Nanu-Nana, auch ganz gezielt als Jobs für Weihnachtsaushilfen ausgeschrieben. Auf vielen der Stellenangebote, die wir gefunden haben, wurden Bewerber gebeten, sich unmittelbar an das Filialteam zu wenden – und genau das kann durchaus bedeuten, dass die Jobs schnell vergeben sein könnten.

Fazit Nummer zwei: Wer auf Nebenjob-Suche ist, schnelle Erfolge haben möchten und zügiges Feedback sucht, sollte sich direkt vor Ort umschauen

Um all diese Jobs zu finden, haben wir nicht länger als 20 – maximal waren es 30 – Minuten benötigt. Natürlich sollten Sie, wenn Sie nicht nur eine Jobtour (so wie wir) machen, sondern sich aktiv um die Nebenjobs bemühen möchten, etwas mehr Zeit einplanen. Denn wie erwähnt: Bei vielen der Stellenangebote in den Schaufenstern besteht die Möglichkeit, ohne weitere Umwege, also unmittelbar vor Ort, das Gespräch in der Filiale zu suchen. Hier bekommen Sie auch ein erstes Feedback, weitere Infos zum Job und bestenfalls sogar gleich eine Terminabsprache.

Tipp Sofern Sie sich einzig zum Zweck der Jobsuche in Einkaufszentren oder Innenstädte begeben, sollten Sie eine oder mehrere Kurzbewerbungen von sich dabei haben, um diese im „Ernstfall“ im Geschäft hinterlegen zu können.

Natürlich können Sie sich auch in Ihrer direkten regionalen Umgebung, sei es in Ihrer Ortschaft, in der Vorstadt oder in Ihrem Stadtteil auf die Suche nach Ausschreibungen in den Geschäften machen. Diese Vorgehensweise kann sehr effektiv sein, zumal sich Ihr Nebenjob dann in der Nähe Ihres Wohnorts befindet. Wenn Sie jedoch dringend einen Job suchen und darauf erpicht sind, auf kleiner Fläche möglichst viele Stellenangebote zu finden, sollten Sie sich, so wie wir bei unserer Jobtour, in Einkaufspassagen, Shopping-Center oder Innenstädte begeben, um gezielt möglichst viele Angebote in kurzer Zeit zu recherchieren.

Und diese 10 Job-Angebote haben wir dieses Mal gefunden…

Flying Tiger Copenhagen: Minijobber, Mitarbeiter in Teilzeit und in Vollzeit gesucht

Stellenangebot in einer Filiale von Flying Tiger Copenhagen
Stellenangebot in einer Filiale von Flying Tiger Copenhagen (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

„Verrückt mit Kunden? Verrückt mit Kollegen? Verrückt mit der Arbeit?“ Diese drei Fragen stellt Flying Tiger Copenhagen, die rasant wachsende Kette dänischer Designshops, auf allen drei Stellenangeboten, die wir im Fenster dieser Hamburger Filiale entdeckt haben. Wer also in besten Sinne „verrückt“ ist, wird gebraucht – und darum gebeten, sich online über die Unternehmenswebseite zu bewerben.

Mehr zum Nebenjob bei Flying Tiger

Weihnachtsaushilfen gesucht bei Nanu Nana

Stellenangebot in einer Filiale von Nanu-Nana
Stellenangebot in einer Filiale von Nanu-Nana (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Auf diesem Stellenangebot im Schaufenster von Nanu-Nana werden Aushilfen für die Monate Oktober bis Dezember gesucht. Wer auf der Suche nach einem Nebenjob ist und sich angesprochen fühlte, konnte sich gleich bei der Filialleitung melden.

Mehr zum Nebenjob bei Nanu-Nana

Geld verdienen in der Weihnachtszeit – das geht auch bei Swarovski

Stellenangebot in einer Swarovski-Filiale
Stellenangebot in einer Swarovski-Filiale (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Das Schmucklabel Swarovski sucht ebenfalls für das Weihnachtsgeschäft Mitarbeiter, die das Verkaufsteam auf Aushilfsbasis unterstützen. Und auch in diesem Stellenangebot wurden Interessierte gebeten, sich direkt an den Storemanager zu wenden.

Mehr zum Nebenjob bei Swarovski

Noch einmal Geld verdienen mit Schmuck: Auch bei Pandora können Sie als Weihnachtsaushilfe jobben

Stellenangebot in einer Pandora-Filiale
Stellenangebot in einer Pandora-Filiale (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Das Schmucklabel Swarovski sucht ebenfalls für das Weihnachtsgeschäft Mitarbeiter, die das Verkaufsteam auf Aushilfsbasis unterstützen. Und auch in diesem Stellenangebot wurden Interessierte gebeten, sich direkt an den Storemanager zu wenden. Wer den Schmuck von Pandora mag, wird sich ein solches Stellenangebot im Filialfenster wohl kaum entgehen lassen wollen – selbst wenn man „doch eigentlich nur shoppen“ wollte und nicht aktiv auf Nebenjob-Suche war. Bewerbungen für diesen Minijob wurden über die Pandora-Karriereseiten im Internet erbeten.

Mehr zum Nebenjob bei Pandora

Fast schon ein Klassiker im Weihnachtsgeschäft: Jobben als Aushilfe bei Douglas

Stellenangebot bei Douglas
Stellenangebot bei Douglas (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

In dieser Douglas-Filiale wurden mit einem Aufsteller im Schaufenster Minijobber für den Kassenbereich gesucht; aber insbesondere im Weihnachtsgeschäft wird bei Douglas häufig nach Aushilfen mit dem geradezu klassischen Einsatzbereich als Geschenkeverpacker gesucht.

Mehr zum Nebenjob bei Douglas

Bei Arko werden „Glücklichmacher“ zur Aushilfe und in Teilzeit gesucht

Stellenangebote im Schaufenster einer Arko-Filiale
Stellenangebote im Schaufenster einer Arko-Filiale (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

„Glücklichmacher“ ist die arko-eigene Jobbezeichnung für die Mitarbeiter im Verkauf. Wer in dieser Filiale Kunden beglücken wollte, wurde auf diesem Aushang gebeten, sich direkt an das Filialteam wenden.

Mehr zum Nebenjob bei Arko

Esprit sucht Unterstützung im Verkauf

Mitarbeiter zur Unterstützung im Verkauf in einer Esprit-Filiale gesucht
Mitarbeiter zur Unterstützung im Verkauf in einer Esprit-Filiale gesucht (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Auf diesem Stellenangebot im Schaufenster einer Esprit-Filiale war zwar nicht explizit von Minijobs die Rede, sondern es wurden „engagierte und flexible Mitarbeiter zur Unterstützung im Verkauf“ gesucht. Wir haben uns aber einmal im Online-Stellenmarkt auf der Esprit-Unternehmenswebsite umgeschaut und auch hier zeigt sich, dass sich in vielen Filialen als Minijobber Geld verdienen lässt.

Mehr zum Nebenjob bei Esprit

Jobben als flexible Aushilfe bei More&More

In dieser More&More-Filiale werden flexible Aushilfen gesucht
In dieser More&More-Filiale werden flexible Aushilfen gesucht (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Das Stellenangebot, das diese More & More Filiale ausgehängt hatte, war zwar kurz und knapp, dafür aber umso deutlicher: „Flexible Aushilfen gesucht“ heißt es in wenigen Worten – und wer sich für den Nebenjob interessierte, konnte seine Bewerbung gleich in der Filiale abgegeben.

Mehr zum Nebenjob bei More&More

Für den Spielwarenhandel gehört das Weihnachtsgeschäft zu den wichtigsten Zeiten im Jahr – in vielen Läden werden Aushilfen gesucht

Aushang neben dem Eingang in einem BR-Spielwarengeschäft
Aushang neben dem Eingang in einem BR-Spielwarengeschäft (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Weihnachten ohne Spielzeuggeschenke? Nicht nur für Kinder undenkbar! Und weil das so ist, werden gerade in der Weihnachtszeit in vielen Geschäften Aushilfen gesucht, um den Kundenandrang zu bewältigen. Mit Hilfe eines Aushangs direkt neben dem Eingang zur Filiale suchte ein BR-Spielwarengeschäft nach Aushilfen auf Minijob-Basis.

Mehr zum Nebenjob im Spielwarenhandel

„Jungs und Mädels“ in der Filialkette Quarkerei gesucht

Stellenangebot in einer "Quarkerei"-Filiale
Stellenangebot in einer „Quarkerei“-Filiale (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Die Quarkerei ist ein junges Unternehmen und regional noch relativ eingeschränkt tätig (zurzeit kann in Filialen in Hamburg, Berlin, Kiel und Braunschweig „gequarkt“ werden), aber auch wenn Sie in Köln, München, Leipzig oder sonstwo in Deutschland zu Hause sind und dieses Unternehmen nicht kennen: Natürlich gibt es in jedem Einkaufszentrum in Deutschland (so wie die Quarkerei in diesem Hamburger Einkaufszentrum) auch jede Menge Geschäfte, die nicht bundesweit, sondern regional tätig sind – und auch diese Geschäfte brauchen Ihre Mithilfe als Aushilfe und schreiben Stellenangebote vor Ort aus.

Auch interessant:

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.