Nebenjob als privater Zimmervermieter: Diese Idee kommt so gut an, dass Sie mit 9flats.com regelmäßig Geld verdienen können

Anfang 2011 ist 9flats.com, ein Portal für Übernachtungsmöglichkeiten von privat an privat, online gegangen. Seitdem finden über die Website Zimmersuchende und Vermieter auf der ganzen Welt zusammen. Bei den Vermietern der Gästewohnungen handelt es sich oftmals um private Zimmeranbieter: Reisende, die also nicht unbedingt im Hotel oder in einer Pension übernachten möchten, recherchieren auf 9flats.com, ob sich am Reiseziel auch ein alternativer privater Vermieter findet.

Die Idee kommt gut an – so gut, dass Sie mit Hilfe von 9flats.com einen Nebenjob als Vermieter antreten und damit regelmäßig Geld verdienen können. Alles, was Sie brauchen, ist ein freies Zimmer, eine Wohnung oder auch ein ganzes Haus, welches Sie über 9flats.com zur zeitweisen Vermietung anbieten möchten. Ein Nebenjob also für quasi jedermann, der kein Problem damit hat, Reisende in seinen eigenen vier Wänden unterzubringen.

Der Ablauf: Wie können Sie im Nebenjob mit 9flats.com als privater Zimmervermieter Geld verdienen?

Wer also möchte, kann durch das Vermieten seiner Wohnung regelmäßig Geld dazu verdienen. Im Nebenjob als Vermieter tätig zu werden, ist mit 9flats.com relativ unkompliziert, denn es gibt keine Aufnahmekriterien, die Sie erfüllen müssen.

Die Registrierung auf 9flats.com und auch das Anbieten Ihrer Wohnung.com ist kostenfrei. Erst wenn eine Buchung zustande kommt, fällt eine Provision com an. 9flats.com bloggt im Beitrag „9 Tipps für Gastgeber“, wie Sie erfolgreicher Vermieter werden. Wichtig ist zum Beispiel, dass Sie schöne, klare Bilder Ihrer Wohnung online stellen und dass die Beschreibung der Wohnung, aber auch der Umgebung und der Freizeitmöglichkeiten ansprechend (und natürlich zutreffend) ist.

An wen Sie Ihre Wohnung vermieten, entscheiden letztlich allein Sie als Vermieter. Denn der Mietinteressent stellt lediglich eine Buchungsanfrage, auf die Sie innerhalb von 24 Stunden reagieren müssen. Sie haben außerdem die Möglichkeit, im Vorfeld Kontakt zum Interessenten aufzunehmen, Fragen abzuklären und einen ersten Eindruck zu bekommen. Auch die Bewertungen anderer Gastgeber in der Community von 9flats.com können Ihnen bei der Entscheidung weiterhelfen, ob dieser Gast der richtige für Sie ist.

Erst wenn Sie der Buchungsanfrage zustimmen und Sie den Schlüssel Ihrer Wohnung übergeben haben, startet Ihr  neuer Nebenjob als Vermieter.

Welche Voraussetzungen müssen Sie erfüllen, um mit der Vermietung Ihrer Wohnung Geld zu verdienen?

Grundvoraussetzung für den Nebenjob als privater Zimmervermieter mit 9flats.com ist natürlich, dass Sie über eine Wohnung – oder auch einfach nur ein (Gäste-)zimmer – verfügen,  das Sie zur zeitweisen Vermietung auf dem Portal anbieten können. Wer Mieter (und nicht Eigentümer) der Wohnung ist, die er anbieten möchte, sollte auf jeden Fall einen Blick in den Mietvertrag und die Hausordnung werfen um zu erfahren, ob die Untervermietung erlaubt ist.

Außerdem sind Sie als Vermieter dafür zuständig, dass Sie Ihren Gästen eine saubere Wohnung (inklusive sauberes Bettzeug und frische Handtücher) zu Verfügung stellen.


Allerdings kommt es nicht allein auf Ihre Wohnung an. Wer Folgeaufträge bekommen und mit diesem Nebenjob regelmäßig Geld verdienen möchte, sollte darauf bedacht sein, dass nicht nur die Wohnung, sondern auch er selbst als Vermieter einen guten Eindruck macht. Denn auch der Vermieter bekommt im Anschluss vom Gast eine Bewertung – und das kann durchaus ausschlaggebend für eine Neuvermietung sein.

Geld verdienen: Von wem bekommen Sie als Vermieter Ihr Geld?

Den Mietpreis für Ihr Objekt legen Sie selbst fest, die finanzielle Abwicklung übernimmt 9flats.com. Innerhalb von 24 Stunden nach dem Check-In Ihres Gastes bekommen Sie den vereinbarten Betrag – allerdings unter Abzug einer Provision – von 9flats.com überwiesen. Sie selbst müssen sich also nicht um die Bezahlung der vereinbarten Miete kümmern.

Wie werden Sie im Nebenjob privater Zimmervermieter bei 9flats.com?

Ganz einfach: Sie registrieren sich auf der Website 9flats.com als Vermieter.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.