Der Beweis: So einfach finden Sie Nebenjobs auch ohne Internet, PC oder Handy

Nebenjob Stellenangebote offline finden
Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE

Wir haben für Sie 13 Nebenjob-Stellenangebote herausgesucht, die beweisen, dass sich Nebenjobs nach wie vor auch offline finden lassen

Niemand wird in Frage stellen, dass das Internet bestens dazu geeignet ist, einen (oder vielleicht auch gleich mehrere) Nebenjobs zu finden. Denn das Netz ist voller Arbeit. Noch einfacher, schneller und natürlich auch bequemer ist Jobsuche wohl kaum noch möglich. Seit vielen Jahren beobachten wir jedoch auch, dass es viele Nebenjob Stellenangebote gibt, die bei aller Euphorie für die Digitalisierung mit all den neuen Möglichkeiten, die sich hierdurch bieten, scheinbar nie an Wirkung verloren haben.

Gemeint sind Stellenangebote, die in Form von Aushängen oder Aufstellern unmittelbar in den Eingangsbereichen oder in den Schaufenstern von Unternehmen platziert werden. Auf diese Weise sollen hier nicht nur Kunden, sondern auch Jobsuchende ganz direkt angesprochen werden.

Wer denkt, dass diese Art der Mitarbeitersuche heute kaum noch zum Einsatz kommt – oder vielleicht glauben könnte, dass sie niemals Erfolg haben wird - wird schnell eines Besseren belehrt. Denn obwohl natürlich viele Arbeitgeber wissen, dass die die meisten Menschen ständig online erreichbar sind und von fast überall und zu jeder Zeit auf das Internet zugreifen können, setzen gerade die Einzelhändler vor Ort auf diese nach wie vor ausgesprochen erfolgreiche Maßnahme der Mitarbeiterakquisition.

Achtung Baustelle! (auch bei der Jobsuche): Mitarbeitersuche auf Plakatwänden für Neueröffnungen

Noch vor der Eröffnung neuer Ladengeschäfte in Hamburg konnten wir insbesondere im Innenstadtbereich vielfach beobachten, dass die Einzelhändler die teilweise doch sehr tristen Baustellen oder deren Bauzäune über Wochen hinweg dazu nutzen, um nicht nur auf die anstehende Neueröffnung hinzuweisen, sondern auf diesen Plakatwänden auch Jobangebote für künftige Mitarbeiter unterzubringen.

Unser Tipp: Auch diejenigen, die sich vielleicht beruflich nur verändern möchten, sollten genau hinschauen. Denn auf den meist großen Plakathinweisen wird gerade bei Neueröffnungen sehr häufig nicht nur Aushilfspersonal gesucht, sondern es lassen sich auch bestens Stellenangebote für andere in der Filiale zu besetzende Positionen finden.

13 beispielhafte Jobangebote, die wir bei unseren Jobtouren vor Ort entdeckt haben

Mit den folgenden 13 Fotos von Stellenangeboten möchten wir Ihnen beispielhaft zeigen, wie solche Jobangebote aussehen und wo sie zu finden sein können. Wir auf unseren Jobtouren vor Ort haben in der Vergangenheit bereits Hunderte solcher Fotos mit Nebenjob-Stellenangeboten machen können – von Plakaten in Schaufenstern oder Aufstellern in Eingangsbereichen, Hinweisschildern in oder zur Mitnahme ausgelegten Flyer in Kassenbereichen, Beschriftungen an Bauzäunen, Aufkleber in U-Bahnen, Aushängen an Laternenpfählen und, und, und: Die Unternehmen, die Mitarbeiter suchen, zeigten bereits etliche Male viel Kreativität - sowohl bei der Gestaltung als auch bei der Platzierung der Angebote.

Weitere Beispiele für solche Stellenangebote können Sie sich in unseren Bildergalerien anschauen.

Six Modeschmuck

Dieses Stellenangebot von Six war ein regelrechter Hingucker und kaum zu übersehen: Nicht nur, dass es direkt auf Augenhöhe hing, sondern auch die Farben zogen eine Menge Blicke auf sich.

Mehr Infos zum Nebenjob bei Six

Aushilfe bei Six gesucht

The Body Shop

Dass Aushänge für Stellenangebote nicht langweilig sein müssen, beweist auch der Aushang in einer Filiale von The Body Shop: Das Stellenangebot fiel prompt ins Auge und machte Vorbeigehende sofort neugierig.

Mehr Infos zum Nebenjob bei The Body Shop

Stelleangebot bei The Body Shop

Media Markt

Dass sich im Media Markt nicht nur neue Technikprodukte entdecken lassen, offenbart dieses Plakat, auf dem Mitarbeiter gesucht werden. Das Stellenangebot war direkt im Kassenbereich eines Marktes platziert und konnte nur schwerlich von den Besuchern des Marktes übersehen werden - zumindest von denjenigen, die etwas zu bezahlen hatten.

Mehr Infos zum Nebenjob im Media Markt

Jobangebot im Media Markt

Tom Tailor mit Jobangebot im Kassenbereich

Auch dieser Aufsteller von Tom Tailor zeigt einmal mehr, dass Unternehmen verschiedene Wege gehen, um Aushilfspersonal für ihr Unternehmen zu gewinnen: Dieses Stellenangebot war direkt im Kassenbereich aufgestellt (in vielen Filialen lassen sich auch bereits im Eingangsbereich oder in den Schaufenstern Hinweise auf freie Jobs entdecken).

Mehr Infos zum Nebenjob bei Tom Tailor

Jobangebot in einem Tom Tailor Store

Obi Baumarkt: Jobs an der Kasse für den Kassenbereich

Auf diesem Plakat machte Obi seine Kunden an der Kasse darauf aufmerksam, dass topaktuell Mitarbeiter auf 450-Euro-Basis gesucht werden. Wie zu sehen, kann es also auch durchaus vorkommen, dass Sie sich sofort vor Ort die näheren Einzelheiten zum Job erfragen können.

Mehr Infos zum Nebenjob im Obi Baumarkt

Stellenangebot im Kassenbereich eines Obi-Baumarktes

Das Depot: An diesem Jobangebot kam kaum jemand vorbei

Groß, auffällig und topplatziert – so wurde bei Das Depot nach neuem Aushilfspersonal gesucht. Auch hier hatten Interessenten die Möglichkeit, sich direkt in der Filiale über den Nebenjob zu informieren.

Mehr Infos zum Nebenjob bei Das Depot

Aushilfen gesucht bei Das Depot

Levis Store mit Bewerbung per Mail

Nicht immer besteht die Möglichkeit, sich sofort und geradewegs in der Filiale oder im Store zu bewerben, wenn man ein Stellenangebot entdeckt hat. Diejenigen, die sich für dieses Angebot von Levis interessierten, wurden gebeten, dieses per Mail zu machen.

Mehr Infos zum Nebenjob im Levis Store

Stellenangebot im Kassenbereich eines Obi-Baumarktes

Perlease: Minijobs in der Gastronomie

Aber auch unterirdisch gibt es Minijobs zu entdecken: Dieses beispielsweise fuhr kreuz und quer unter der Erde durch Hamburg, denn es war auf der Fensterscheibe einer U-Bahn angebracht.

Stellenangebot im Fenster einer U-Bahn

L'Occitane: Nebenjobs vor Weihnachten

Dass sich die Weihnachtszeit nicht nur bestens zum Geld ausgeben, sondern auch zum Geld verdienen eignet, zeigt dieser Hinweis auf vakante Stellen für Aushilfen und Teilzeitkräfte bei L’Occitane. Wer die Vorweihnachtstage nutzen möchte, um die Kassen noch ein wenig für Geschenke aufzufüllen, sollte besonders in der Zeit ab September auf solche Aushänge achten, denn es gibt sehr viele Einzelhandels-Geschäfte, die im Vorweihnachtsgeschäft Unterstützung suchen.

Mehr Infos zum Nebenjob bei L'Occitane

Stellenangebot bei L'Occitane

Elb

Dieses Stellenangebot von Elb war etwas leichter zu übersehen als andere, denn es war im unteren Bereich der Rolltreppe, die innerhalb einer Einkaufspassage zum Shop führte, angebracht.

Mehr Infos zum Nebenjob bei Elb

Stellenangebot an der Rolltreppe eines Elb-Stores

Superdry

Bereits einige Wochen vor der eigentlichen Neueröffnung wurden in diesem Superdry-Store Mitarbeiter gesucht. Obwohl in diesem Beispiel der Hinweis durch die Bauabsperrung teilweise verdeckt wurde, erfüllte er dennoch seinen Zweck, denn er fiel trotzdem ausreichend ins Auge.

Mehr Infos zum Nebenjob im Superdry Store

Stellenangebot im Kassenbereich eines Obi-Baumarktes

the P.cookery: Baustelle mit Stellenangebot

Auch the P.cookery, eine Marke von Bijou Brigitte, nutzte die abgeklebten Schaufensterflächen während der Umbauphase dazu, einen großen Hinweis auf die anstehende Shoperöffnung zu platzieren und gleichzeitig freie Jobs für „Kreative Verkaufstalente auch auf 450 Basis“ anzubieten.

Mehr Infos zum Nebenjob bei Bijou Brigitte

the P.cookery: Baustelle mit Stellenangebot

Asics

Einige Meter hoch und mehrere Meter breit (und damit nicht mehr zu übersehen) war dieser Hinweis auf die Neueröffnung des neuen Asics-Flagshiffstores in Hamburg. Die Einzäunung während des Umbaus schützte vor Blicken, bot aber gleichzeitig eine großartige Möglichkeit, auf Stellenangebote für die verschiedensten Positionen (auch für Nebenjobs) hinzuweisen.

Stellenangebot bei Asics

Das könnte Sie auch interessieren
Der richtige Nebenjob

Der richtige Nebenjob – nicht immer einfach zu finden

Welcher Job wirklich der passende ist, weiß im Vorfeld wohl niemand genau. Hier lesen Sie, was Sie machen können, wenn Sie sich für den falschen Nebenjob entschieden haben.


Stellenangebote für Nebenjobs finden

Stellenangebote finden: So finden Sie schnell und auf direktem Weg einen Nebenjob

Auf den Websites vieler Unternehmen können Sie zahlreiche Stellenangebote finden - auch für Nebenjobs


Online Geld verdienen oder Minijob

Online Geld verdienen oder Minijob? – Diese Frage stellen sich Jobsuchende immer häufiger

Wer online Geld verdienen möchte, sucht die Freiheit - Sicherheit dagegen gibt‘s im Minijob. Vorteile bieten beide Beschäftigungsformen.


"Nebenjob" Blut spenden

"Nebenjob" Blut spenden

Gutes tun und dabei Geld verdienen


Datenerfassung und Adresserfassung am PC

Datenerfassung

Mit Schnelligkeit und Sorgfalt Geld verdienen


Paketzusteller / Fahrer beim Paketdienst

Paketzusteller

Ein Nebenjob, der ebenso klassisch wie aktuell ist


Babysitter / Babysitting

Babysitter

Ein Nebenjob mit viel Verantwortung


Viele Fragen und jede Menge Informationen
Nebenjob und Hauptjob

Nebenjob und Hauptjob

Was ist erlaubt?


Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Mehrere Nebenjobs

Mehrere Nebenjobs

Wie zusammenrechnen?



Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail