Wie Sie sofort mit Ihrem gebrauchten Handy Geld verdienen können

Handy verkaufen
Foto: © PictureP. - Fotolia.com

Schnell und einfach: So erzielen Sie in wenigen Minuten einen Nebenverdienst

Ob jung oder alt: Ein Handy zu besitzen, ist heutzutage für eigentlich jeden Menschen ein absolutes Muss. Die meisten Mobilfunk-Betreiber bieten ihren Kunden nach zwei Jahren, nämlich nach Ablauf des jeweiligen Mobilfunkvertrages, ein neues Modell an - und wenn das neue Gerät da ist, liegt das „alte“ Handy ungenutzt, aber meist noch voll funktionstüchtig, in der Wohnung herum. Der Gedanke liegt also nahe, dieses gebrauchte, aber nun eben nicht mehr benötigte Handy zu verkaufen und damit Geld zu verdienen. Doch vielen Menschen erscheint der Verkauf des Altgerätesüber eine Online-Auktionsplattform als viel zu umständlich.

Immer mehr dieser „Mehr-als-ein-Handy-Besitzer“ entdecken die unkomplizierte und schnelle Methode, ihr altes Handy über ein Gebrauchtkauf-Portal zum Festpreis zu verkaufen und so risikolos und einfach Geld zu verdienen. Weil so manch einer weiß, dass in einigen Haushalten wahre Schätze in den Schubladen schlummern, hat er dies als einen einen Nebenjob der ganz besonderen Art für sich entdeckt und ist in seinem Freundes- und Bekanntenkreis auf der Suche nach ausgedienten Mobiltelefonen.

Wer also keine Lust oder auch keine Zeit hat, sein Handy optisch und inhaltlich ansprechend auf einem Auktionsportal zu präsentieren, sich mit Kaufinteressenten bzw. Käufern auseinanderzusetzen oder um Preise zu feilschen, für den empfiehlt sich der Festpreis-Verkauf über ein Gebrauchtkauf-Portal.

Schnell und einfach Geld verdienen: Es dauert nur wenige Minuten, den Preis für Ihr altes Handy zu ermitteln und es zu diesem Festpreis zu verkaufen

Das A und O beim Handyverkauf ist die zutreffende Zustandsbeschreibung. Aber keine Angst: Sie müssen keine Romane schreiben, denn ein von Ihnen verfasster Text ist gar nicht erforderlich. Der Zustand Ihres Gerätes und das vorhandene Zubehör werden standardisiert abgefragt – mit wenigen Klicks ist alles erledigt. Auch ein Foto brauchen Sie nicht anzufertigen – geschweige denn es irgendwo online zu stellen.

Ein großer Vorteil dieser standardisierten Beschreibungsmethode ist, dass Sie viel Zeit einsparen. Außerdem wird es Ihnen auf Weise leichter fallen, Ihr Handy objektiv und sachlich richtig einzuschätzen; damit ist auch das Risiko minimiert, dass Sie Fehler bei der Beschreibung des Handys machen.

Anhand dieser Abfrage wird der Wert Ihres Handys ermittelt: Sie machen Angaben zum Zustand und zum Zubehör und bekommen einen entsprechenden festen Ankaufspreis genannt. In der Regel können Sie wählen, ob Sie Bargeld oder einen Gutschein erhalten möchten. Einige Anbieter wie Flip4New bieten Ihnen auch an, Ihr Gerät für die Anschaffung eines neuen Handys in Zahlung zu nehmen.

Handy versenden – Geld verdienen

Wenn Ihnen also der angebotene Ankaufspreis zusagt, senden Sie Ihr Gerät ein und Sie erhalten (nach der Überprüfung Ihres Handys) das Geld auf Ihr Konto überwiesen bzw. den ausgewählten Gutschein. Übrigens ist das Versenden in der Regel so unkompliziert wie die Preisermittlung und die Zustandsbeschreibung: Der Ausdruck der Unterlagen, insbesondere der Adressaufkleber und des Lieferscheins, steht Ihnen im Regelfall als Serviceleistung der Gebrauchtkauf-Portale zur Verfügung.

Die Versandkosten übernimmt - zumindest ab einem bestimmten Ankaufswert – oftmals das Portal, so dass für Sie keine weiteren Kosten anfallen.

Auch ein defektes Handy lässt sich unter Umständen noch verkaufen

Viele Ankaufsportale erwarten noch nicht einmal, dass Ihr altes Handy noch funktionstüchtig ist – beispielsweise Wirkaufens, reBuy und flip4new kaufen auch defekte Handys an. Selbstverständlich aber bringt ein voll funktionsfähiges, SIM-Lock-freies und optisch einwandfreies Handy mit komplettem Zubehör einen weitaus höheren Preis als ein defektes Handy.

Der Dreh- und Angelpunkt beim Verkauf eines gebrauchten Handys ist also der Zustand, in dem es sich befindet. Dieser Zustand wird auf der Grundlage verschiedener Kriterien bewertet: Sie müssen nicht mehr tun, als ein paar einfache Fragen zu beantworten. Obwohl natürlich gilt: Je besser der Zustand, desto höher der Ankaufspreis, sollten Sie nicht in die Versuchung kommen, falsche Angaben zu machen. Schummeln nützt nichts, denn diese Angaben werden nach dem Eingang Ihres Handys überprüft.

Die Merkmale für die Zustandsbestimmung des Altgerätes sind im Grunde bei allen Anbietern ähnlich. Alle Angaben lassen sich, wie gesagt, mit einem einfachen Klick machen: Sie brauchen an keiner Stelle eigene Texte zu verfassen. Beispielsweise werden Sie gefragt, ob Ihr Handy über einen SIM-Lock verfügt, ob es sich einwandfrei benutzen lässt und wie Sie den optischen Zustand Ihres Gerätes beurteilen.

Auch das Vorhandensein von Zubehör wird abgefragt und kann den Wert Ihres Altgerätes deutlich erhöhen: Hat Ihr Handy ein funktionsfähiges Akku, ein Ladekabel oder Kopfhörer, USB-Kabel, gegebenenfalls auch Handbücher bzw. CDs – auch diese Fragen beantworten Sie einfach nur mit ja oder nein.

Wo können Sie Ihr gebrauchtes Handy unkompliziert und schnell zum Festpreis verkaufen?

Wenn Sie nun neugierig geworden sind und unverbindlich einmal in Erfahrung bringen möchten, wie viel Geld Sie konkret mit Ihrem alten Handy erzielen können, können Sie dies unter anderem auf den Websites reBuy.de oder flip4new.de machen.


Das könnte Sie auch interessieren
Geld verdienen mit Online-Spielen

Geld verdienen mit Online-Spielen

Ein Trend hat sich durchgesetzt:Auch in Deutschland haben sich Communities für Online-Spiele fest etabliert. Inzwischen nutzen rund 15 Millionen Spielbegeisterte Spieleplattformen im Internet und spielen dort "Just for Fun" oder um echtes Geld.


„Nebenjob“ mit Büchern, CDs, DVDs, Spielen & Co.

„Nebenjob“ mit Büchern, CDs, DVDs, Spielen & Co.

Sofort und einfach: Bequem von zu Hause aus Geld verdienen mit ausgemusterten Filmen, Spielen, Musik, Büchern, gebrauchter Elektronik und mehr.


Textil-Ankauf.com: Einfach etwas Geld verdienen mit Ihrer gebrauchten Kleidung

Textil-Ankauf.com: Einfach etwas Geld verdienen mit Ihrer gebrauchten Kleidung

Wenn ausgemistete Klamotten zu schade für die Tonne oder den Container sind


Heimarbeit: Nebenjob von zu Hause

Im Nebenjob von zu Hause arbeiten

Es gibt viele neue und seriöse Möglichkeiten, mit Heimarbeit Geld zu verdienen. Insbesondere die M öglichkeiten, wie sich zeitlich flexibel am PC und mit dem Internet einen Nebenverdienst sichern können, werden immer vielfältiger.

Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail