Kassierer

Kassierer
Foto: © Kadmy - Fotolia.com

Kein Nebenjob nur für Frauen - Geld verdienen mit Geld kassieren

Für Kassierer gibt es Einsatzmöglichkeiten in vielen Bereichen im Einzelhandel: Ob im Supermarkt um die Ecke, beim Discounter, im Möbelhaus oder im Elektromarkt - überall, wo gekauft wird, kommen Kassierer zum Einsatz.

Ihre Aufgaben als Aushilfe an der Kasse

Heute arbeiten Kassierer in den meisten Fällen an Scannerkassen. Der Kassierer erfasst die Preise für die Waren mit dem Scanner und wickelt die Bezahlung - bar oder bargeldlos - ab. In manchen Supermärkten werden lose Waren wie Obst und Gemüse erst an den Kassen ausgewogen und entsprechend berechnet - in diesen Fällen werden die aktuellen Preise per Hand eingetippt. Teilweise werden auch kleinere Kundenreklamationen direkt an der Kasse bearbeitet.

Qualifikationen - was müssen Sie als Kassier können?

Zuverlässigkeit und Ehrlichkeit sowie der sichere Umgang mit Geld zählen zu den Grundvoraussetzungen für eine Tätigkeit als Kassierer. Daneben ist ein gutes Zahlengedächtnis unentbehrlich, denn auch wenn in den meisten Geschäften an Scannerkassen gearbeitet wird, müssen die Mitarbeiter an der Kasse oftmals noch die jeweils aktuellen Preise bzw. Schlüssel für lose Ware parat haben. Da Sie im wahrsten Sinne des Wortes "am laufenden Band" mit Kunden zu tun haben, sind Freundlichkeit und ein gepflegtes Erscheinungsbild unerlässlich. Und nicht zuletzt - da kein Artikel unberechnet das Geschäft verlassen darf - ist der aufmerksame Blick in Einkaufswagen, Körbe oder Taschen Pflicht.

Wie kommen Sie an den Nebenjob an der Kasse?

In jedem Handelsgeschäft - ob Großhandel oder Einzelhandel - wird verkauft und damit auch kassiert. Arbeitgeber für Kassierer gibt es entsprechend viele. Wer einen Job sucht, der sollte sich nicht allein auf die Ausschreibung der Jobs in der Tagespresse und im Internet verlassen. Denn auch hier gilt die Maxime: Werden Sie selbst aktiv und stellen Sie sich initiativ bei den Geschäften bei Ihnen vor Ort vor. Achten Sie auch auf Aufsteller in oder vor den Läden der Einzelhändler, denn häufig werden die Jobs nicht öffentlich ausgeschrieben, sondern auf diesem Weg besetzt.

Geld verdienen: Wie werden Sie als Kassierer bezahlt?

Die Verdienstmöglichkeiten sind je nach Unternehmen unterschiedlich - auch regional kann die Bezahlung differieren. So ist eine Verdienstspanne zwischen dem gesetzlichen Mindestlohn von zurzeit 8,84 Euro bis 10 Euro denkbar.

Das könnte Sie auch interessieren
Als Aushilfe im Bauhaus arbeiten

Als Aushilfe im Bauhaus arbeiten

Viele Möglichkeiten für Nebenjobs im Baumarkt - wir wollten mehr erfahren über den Aushilfsjob an der Kasse im Bauhaus haben im Bauhaus Fachzentrum in Hamburg nachgefragt.


Als Aushilfe beim Netto Marken-Discount arbeiten

Als Aushilfe beim Netto Marken-Discount arbeiten

Einkaufen beim Discounter liegt im Trend und für Aushilfen gibt es dort genügend zu tun. Die Chancen, einen Nebenjob bei Netto zu finden stehen gut, denn mit rund 4.000 Filialen ist das Unternehmen deutschlandweit stark vertreten.


Nebenjob bei Penny

Nebenjob beim Penny Discounter

Penny ist der Discounter der REWE-Gruppe und in den mehr als 2000 Märkten in Deutschland werden auch Minijobber beschäftigt.


Heimarbeit: Nebenjob von zu Hause

Im Nebenjob von zu Hause arbeiten

Es gibt viele neue und seriöse Möglichkeiten, mit Heimarbeit Geld zu verdienen. Insbesondere die M öglichkeiten, wie sich zeitlich flexibel am PC und mit dem Internet einen Nebenverdienst sichern können, werden immer vielfältiger.

Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail