Nebenjob als Testkunde für die Deutsche Post

Nebenjob als Testkunde
Foto: © sonya etchison - Fotolia.com

Messen Sie als Testperson von zu Hause aus Brieflaufzeiten oder Laufzeiten von Infopost

Tagtäglich werden unzählige Briefe und Postkarten verschickt – Absender sind Privatpersonen ebenso wie Unternehmen. Ob Geburtstagskarte oder Urlaubsgrüße, Infopost vom Möbelhaus oder auch Rechnungen von Unternehmen: Es gibt kaum einen Briefkasten, in dem nicht jeden Tag ein Poststück eingeworfen wird.

Wer einen Brief versendet, hat natürlich ein großes Interesse daran, dass seine Grüße, Infos oder auch Rechnungen baldmöglichst beim Adressaten ankommen. Die Brieflaufzeiten, also der Zeitraum, den es dauert, einen Brief innerhalb Deutschlands zu verschicken, werden regelmäßig gemessen. Es gibt eine europäische Norm, die alle EU-Länder zu dieser Messung verpflichtet.

In Deutschland führt diese Kontrolle nicht die Deutsche Post selbst durch, sondern ein unabhängiges Qualitätsforschungsinstitut in Hamburg, die Quotas. Mehr als 2.000 Unternehmen und private Haushalte in ganz Deutschland arbeiten in ihrem Auftrag als Testkunde für die Deutsche Post.

Für diesen Nebenjob gibt es mehr als nur einen guten Grund, aber einer der besten dürfte wohl sein, dass Sie diese Tätigkeit in Heimarbeit ausüben können: Während nämlich ein "normaler" Testkunde in der  Regel das Haus verlassen muss, um in einem vorgegebenen Einzelhandels-Geschäft einen Testkauf zu tätigen oder eine Serviceleistung zu prüfen, brauchen Sie für den Nebenjob Testkunde für die Deutsche Post das Haus nicht zu verlassen. Sie arbeiten also von zu Hause aus und müssen höchstens einmal zu versendende Testpost in den nächsten Briefkasten einwerfen.

Welche Aufgaben übernehmen Sie bei einem Nebenjob als Testkunde für die Deutsche Post?

Die Brieflaufzeiten werden vom Einwurf bis zur letzten Briefkastenleerung bis zur Ankunft beim Empfänger gemessen, indem im Stichprobenverfahren Testbriefe zwischen Testkunden in Deutschland versendet – und natürlich empfangen - werden. Diese Stichproben werden nicht einmalig, sondern im Rahmen einer Langzeitstudie gemacht.

Wenn Sie an einem Nebenjob als Tester für Brieflaufzeiten interessiert sind, werden Sie ein regelmäßiger Versender und Empfänger von Testpost. Sie brauchen dazu natürlich keine Briefe verfassen; Sie brauchen noch nicht einmal die Briefe zu adressieren und natürlich auch nicht zu frankieren. Die Testbriefe, die Sie versenden, erhalten Sie bereits adressiert und vorfrankiert. Allerdings reicht es nicht, die Post einfach nur einzuwerfen – Sie müssen schon die Versanddaten (und wenn Sie Empfänger sind, die Empfangsdaten) der Testpost dokumentieren. Die Post, die Sie als Tester empfangen haben, senden Sie einmal wöchentlich an die Quotas ein, damit diese dort ausgewertet werden können.

Wenn Sie sich als Testkunde für die Infopoststudie bewerben, erhalten Sie regelmäßig, das heißt 1-2 Mal pro Woche, Infopostsendungen wie beispielsweise Prospekte, Mailings oder Kataloge. Diese Infopost wird Ihnen angekündigt und sobald Sie die Sendung erhalten haben, übermitteln Sie das Empfangsdatum via Internet an die Quotas.

Wie wird dieser Nebenjob honoriert?

Wie es bei der "modernen" Heimarbeit nicht unüblich ist, erhalten Sie auch bei der Quotas zunächst monatlich Prämienpunkte für Ihre Tätigkeit als Testkunde gutgeschrieben. Die "Bezahlung" in Form von Prämienpunkten muss durchaus kein Nachteil sein, denn die Punkte können Sie direkt gegen die verschiedensten Prämien aus dem Prämienshop der Quotas eintauschen. Allerdings können Sie die Punkte auch sammeln, denn je mehr Punkte, desto hochwertiger darf die Prämie sein, die Sie sich aussuchen können. Alle Prämien können Sie sich übrigens im Quotas-Prämienshop anschauen.

Wie werden Sie Testkunde für die Deutsche Post?

Ganz einfach: Sie registrieren sich direkt auf der Website zur Brieflaufzeitenstudie 

Das könnte Sie auch interessieren
Testkäufer / Testkunde / Mystery Shopper

Testkäufer / Testkunde / Mystery Shopper

Im Nebenjob undercover unterwegs: Mit der Lizenz zum Testen


Nebenjob bei McDonalds Deutschland

Nebenjob bei McDonalds Deutschland

Wir wollten mehr erfahren über den Nebenjob bei McDonalds und fragten direkt im McDonald's Job & Karriere Center Nord nach. Außerdem zeigen wir Ihnen innerhalb von zwei Minuten, wie Sie die Minijobs bei McDonalds ganz einfach finden und sich direkt darauf bewerben können.


Nebenjobs bei der Deutschen Post

Nebenjobs bei der Deutschen Post

Wir wollten wissen, ob es auch Möglichkeiten gibt, als Aushilfe bei der Deutschen Post zu arbeiten. Wir haben dort nachgefragt und einige interessante Einsatzmöglichkeiten für Nebenjobber in Erfahrung gebracht.


Nebenjob als Produkttester

Produkttester

Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen


Fahrzeugüberführer

Fahrzeugüberführer

Einer der begehrtesten Nebenjobs


Nebenjob als Werbemodel

Werbemodel

Es ist nicht so schwer, mit diesem Modeljob Geld zu verdienen


Nebenjob als Spieletester

Spieletester

Spiele testen und dabei Geld verdienen


Beliebte Recherchen
Nebenjobs am Wochenende

Nebenjobs am Wochenende

Für viele der ideale Zweitjob


Nebenjob als Statist

Die richtige Bewerbung

Auch für den Nebenjob gibt es Bewerbungsregeln


Nebenjob als Statist

Nebenjob als Statist

Mit Stagepool Einsätze als Statist finden


Geld verdienen mit Autowerbung

Geld verdienen mit Autowerbung

Gibt es diese Möglichkeit tatsächlich?



Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail