Geld verdienen als professioneller Schlussmacher

eBay ist der Marktplatz für viele verschiedene Produkte, aber auch für Ideen: Bernd Dressler hat dort eine Geschäftsidee gekauft, die er in Berlin umgesetzt hat. Er übernimmt es, Paare zu trennen, denn er ist professioneller „Schlussmacher“.

Das Konzept scheint zu funktionieren, weil es eine Menge Menschen gibt, die nach Wegen suchen, um Konflikten aus dem Weg zu gehen. Und eine Trennung stößt beim Noch-Partner ja nicht unbedingt auf Gegenliebe. Die Art, wie die Trennung auszusprechen ist, bestimmt der Kunde. Dressler bietet für die Vollstreckung der Trennung vier verschiedene Pakete an: „Lass uns Freunde bleiben“, „Lass mich in Ruhe“, das schriftliche oder aber das persönliche Schlussmachen.

Wer sich mit einer solchen Idee selbstständig macht, sollte sich allerdings darüber im Klaren sein, dass er mit den Aufträgen, die er von den Trennungswilligen erhält, Menschen in ein tiefes Loch stürzen kann. Denn gerade das ist für viele ja der Grund, einen Schlussmacher einzuschalten und sich damit im wahrsten Sinne des Wortes aus der Affäre zu ziehen: Den Tränen, der Wut und Verzweiflung aus dem Weg zu gehen. Zartbesaitete Gemüter werden mit dieser Geschäftsidee wohl eher nicht glücklich werden.

Update: Mittlerweile ist die Website trennungsagentur.com nicht mehr erreichbar.

Comments are closed.