Im Bereich Promotion gibt es fast grenzenlos viele Einsatzgebiete

Auf Messen, in Einkaufszonen, am Flughafen oder im Kino – eigentlich überall dort, wo viel Publikumsverkehr herrscht, sind auch Promoter nicht fern. Entsprechend viele Stellenangebote für solche Nebentätigkeiten gibt es.

Viele Promotionagenturen suchen laufend Personal und veröffentlichen ihre Jobangebote im unternehmenseigenen Stellenmarkt im Internet. Wir haben für Sie recherchiert, was die Agenturen von Ihnen erwarten und wo Sie die Stellenangebote finden können.

Aufgaben – was machen Sie als Promoter im Nebenjob?

Die Einsatzgebiete sind je nach Agentur unterschiedlich, je nachdem, ob die Agentur sich spezialisiert hat oder als Allrounder am Markt auftritt. Mögliche Aufgabenfelder für Promoter sind beispielsweise die Stand-Promotion im Ladengeschäft, Lesergewinnung für Tageszeitungen, Street-Promotion in Fußgängerzonen oder auf Straßen- oder Stadtteilfesten, Aktionen in der Gastronomie oder aber auch der mehrtägige Einsatz als Messehostess. Das Promotionpersonal verteilt beispielsweise Flyer oder Produktproben, empfiehlt das Probeabo einer Tageszeitung oder bietet Kunden in Supermärkten oder auf Verbrauchermessen einen neuen Joghurt oder Wein an – die Aufgabengebiete sind nahezu grenzenlos.

Voraussetzungen: Was wird von Ihnen erwartet, wenn Sie im Bereich Promotion arbeiten möchten?

Wer als Promoter tätig werden möchte, sollte unbedingt ein selbstsicheres Auftreten haben und ausreichend redegewandt sein. Wichtig ist natürlich auch der Spaß am Umgang mit Menschen und ein offenes und natürliches Auftreten. Die meisten Agenturen legen das Mindestalter ihres Personals auf 18 Jahre fest.

Ihre Arbeitszeiten bei diesem Nebenjob

Die Arbeitszeiten sind absolut unterschiedlich – die Zeitspanne erstreckt sich im Grunde von der Öffnung der Geschäfte in den Vormittagsstunden bis hinein in späten Abendstunden bei Promotion in Bars und Szenekneipen.

Insbesondere im Bereich Promotion gibt es häufig auch Jobangebote, bei denen ein befristeter Einsatz als Vollzeittätigkeit vorgesehen ist. Solches gilt beispielsweise für den Einsatz auf Messen. Dies wird dann beispielsweise als eine Saisonbeschäftigung abgerechnet.

Promotionagenturen, die ihre Stellenangebote auf der unternehmenseigenen Website publizieren bzw. die ständig bundesweit Promotionpersonal suchen

Nachstehend die Websites einiger Agenturen, die ihr Promotionpersonal auch über ihre unternehmenseigene Website akquirieren:

Comments are closed.