Das schwedische Kaufhaus Clas Ohlson hat Ende November seine vierte Filiale in Hamburg eröffnet und und sucht ganz aktuell noch Mitarbeiter, die sich dort in Teilzeit engagieren möchten

Wenn Sie in Hamburg bzw. im Hamburger Umland wohnen, sind Ihnen bestimmt schon die Filialen von Clas Ohlson aufgefallen – der erste deutsche Store startete im Sommer 2016 am Jungfernstieg.

In Schweden ist das Unternehmen bestens bekannt und etabliert, in der schwedischen Handelsbranche steht Clas Ohlson (hinter Ikea) auf Platz zwei. 1918 gegründet, gibt es nunmehr über 200 Kaufhäuser in Schweden, Norwegen, Finnland und Großbritannien, die diesen Namen tragen.

In Deutschland folgte auf die erste Filiale am Jungfernstieg eine zweite Filiale in Altona, im November 2016 die Filiale im Alstertal-Einkaufszentrum und nun, ein Jahr darauf, die vierte Niederlassung in der Spitalerstraße.

Wer es noch nicht weiß: Was gibt’s bei Clas Ohlson zu kaufen – oder anders herum: In welchem Umfeld werden Sie arbeiten?

Obwohl das Unternehmen im kommenden Jahr 100-jährigen Geburtstag feiert, sind die Produkte, die in den Geschäften angeboten werden, moderne und trendige Artikel rund um die Themen Wohnen und Heimwerken. Das breite Sortiment soll, so heißt es auf der Unternehmenswebseite, den Kunden helfen, die praktischen Probleme des Alltags zu bewältigen. Ob Haushaltswaren, Einrichtungs- und Dekoartikel, Elektro, Büro und Freizeit, wer sich in die Läden begibt und eigentlich nur eine Grillzange oder eine Mehrfachsteckdose kaufen wollte, ertappt sich oftmals an der Kasse dabei, noch viele weitere praktische Artikel in den Einkaufskorb gelegt zu haben.

Blick in ein Kaufhaus von Clas Ohlson
Blick in ein Kaufhaus von Clas Ohlson (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Das hört sich gut an? Wer Lust hat, kann jetzt mit einem Teilzeitjob bei Clas Ohlson starten

Aktuell sucht das Unternehmen für die neue Filiale in der Spitalerstraße Mitarbeiter auf Teilzeitbasis. In Skandinavien übrigens zählt Clas Ohlson zu den attraktivsten Arbeitgebern, so das Ergebnis einer jährlichen Umfrage unter Studenten und Azubis.

Im Stellenangebot wird darum gebeten, die Bewerbung um den Job online zu verschicken – wer wissen möchte, wo und wie, findet alle Infos zum Stellenangebot direkt auf der Website des Unternehmens.

Comments are closed.