Immer noch ein Trendjob: Als Aushilfe im Coffeeshop arbeiten

Balzac Coffee gehört zu den ersten Coffee Shop Ketten, die sich in Deutschland etabliert haben. Bereits im Jahr 1998 eröffnete Vanessa Kullmann, die Gründerin des Unternehmens, den ersten Shop in den Colonnaden in Hamburg (auch wir von der Nebenjob-Zentrale haben beste Erinnerungen an die Geschäftsgründung, denn wir vermittelten damals das Aushilfspersonal an Vanessa Kullmann). Das Konzept kam, wie so vieles, aus den USA nach Deutschland: Das Geschäft mit den Coffee Shops hatte Vanessa Kullmann im Rahmen eines Auslandsaufenthaltes kennen- und schätzengelernt.

Wer sich für den Nebenjob bei Balzac Coffee interessiert, muss nicht unbedingt ausgebildeter Kaffee-Profi sein, aber eine echte Leidenschaft für Kaffee sollte man schon mitbringen. Denn ob einfacher „Housecoffee“, Cappucino, Caffé Latte, diverse Macchiatos oder auch ganz puristisch intensiv ein Espresso: Bei Balzac wird quasi alles kreiert, was das Kaffeeliebhaber-Herz begehrt. Und mit einem solchen Kaffee-Angebot sollte man entsprechend umgehen können und auch wollen, wenn man sich um einen Nebenjob hinter der Theke bei Balzac Coffee bewirbt.

Stellenangebot bei Balzac Coffee
Solche Aufkleber platziert Balzac in seinen Coffeeshops, wenn Bedarf an Aushilfen besteht (©NEBENJOB-ZENTRALE)

Als Servicemitarbeiter bei Balzac übernehmen Sie vielseitige Aufgaben

Ob in Vollzeit, in Teilzeit oder als Nebenjob: Zwischen den Mitarbeitern, die hinter der Kaffeebar stehen und die Kunden bedienen, werden hinsichtlich der Aufgaben, die sie übernehmen, keine Unterschiede gemacht. Denn auch wer „nur“ auf Stundenbasis bei Balzac arbeitet, ist für die gleichen Tätigkeiten zuständig wie seine Kollegen: Sie fassen bei allen anfallenden Servicearbeiten mit an und helfen bei der Herstellung der Snacks, die bei Balzac Coffee angeboten werden.

Die Voraussetzungen: Ein Gastgeber-Job für echte Servicemenschen

Da Sie ausschließlich im Service tätig sein werden, sollten Sie (noch vor allem anderen) ein echter Servicemensch sein, wenn Sie sich um diesen Nebenjob bewerben. Dazu gehört, dass Sie engagiert, kommunikativ und aufgeschlossen sind und gern mit Menschen umgehen.


Außerdem arbeiten Sie nicht allein, sondern im Team: Bei Balzac sind flexible Teamplayer gefragt, die gleichzeitig eigeninitiativ und eigenverantwortlich arbeiten können – und dies auch möchten.

Tipp Wer sich bei Balzac Coffee bewirbt, muss kein ausgebildeter Barista sein. Sie bekommen ein umfangreiches Einstiegstraining und auch Weiterbildungsmöglichkeiten werden dort geboten.

Wenn Sie zusätzlich idealerweise bereits Erfahrung in der Gastronomie gesammelt haben, könnten Sie bereits zu den Idealkandidaten für den Job zählen.

Arbeitszeiten: Gearbeitet wird im Schichtbetrieb

Die Arbeitszeiten hinter der Kaffeebar sind flexibel innerhalb der jeweiligen Öffnungszeiten und orientieren sich an den Schichtdiensten, in denen die Mitarbeiter eines Teams eingeteilt werden.

Wo finden Sie die Stellenangebote bei Balzac Coffee?

Ganz einfach: Wenn Sie wissen, dass eine Filiale von Balzac Coffee in Ihrer näheren Umgebung gelegen ist, halten Sie die Augen offen, wenn Sie das nächste Mal dort vorbeikommen. Denn wir haben im Rahmen unserer Recherchen vor Ort bereits oft Stellenangebote auf Aushängen im Eingangsbereich der Shops entdecken können – wie diese aussehen können, sehen Sie auf dem Bild unten.

Stellenangebot, gesehen bei Balzac Coffee
Stellenangebot im Fenster einer Filiale von Balzac Coffee (©NEBENJOB-ZENTRALE)

Ein weiterer Anlaufpunkt, den Sie direkt ansteuern können, ist die Unternehmenswebseite. Denn auch hier werden unter dem Menüpunkt „Jobs“ offene Stellen im Unternehmen ausgeschrieben – wir haben dort unter anderem Jobangebote für Servicemitarbeiter in Teilzeit und auf Stundenbasis gefunden.

Direkt zu den Job- und Karriereseiten von Balzac Coffee

Comments are closed.