Als Aushilfe in einem der über 60 Calida-Stores in Deutschland jobben Sie im wahrsten Sinne des Wortes „hautnah“ am Kunden

Die Marke Calida kommt direkt aus dem Herzen der Schweiz und steht bereits seit Jahrzehnten für hochwertigste Bodywear: Beim gesamten Calida-Sortiment steht herausragende Qualität ganz weit im Vordergrund. Die Calida-Group ist insbesondere mit der Stammmarke Calida und der im Jahr 2005 neu hinzugekommenen Marke Aubarde eines der international führenden Unternehmen im Bereich Bodywear und hochwertiger Lingerie, denn tagtäglich werden in rund 70 Ländern mehr als 20.000 Produkte verkauft.

Stellenangebot im Schaufenster
Auf diesem Stellenangebot im Schaufenster einer Calida-Filiale werden Minijobber gesucht (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Bei Calida steht Qualität an erster Stelle

Trotz der internationalen Ausrichtung ist das Unternehmen seinen Schweizer Wurzeln treu geblieben: Vom Entwurf der Kollektionen über die Auswahl der Stoffe bis zum Erstellen der Passform – das alles wird nach wie vor am Hauptsitz des Unternehmens in der Schweiz abgewickelt. Und dort begann in den 1940er Jahren auch die Unternehmensgeschichte – in einer kleinen Näherei in Sursee. Der Faktor Qualität war bereits zu Gründungszeiten des Unternehmens ein schlagendes Argument für den Kauf der Marke, denn mit der so genannten „Garantiewäsche“ bot das Unternehmen kostenlose Reparaturen der gekauften Artikel an – das kam besonders in den Kriegs- und Nachkriegsjahren sehr gut an.

Seit dieser Zeit hat sich natürlich einiges geändert – auch bei Calida. Die Spitzenqualität des Labels ist unverändert geblieben, aber wer nun denkt, dass hoher Tragekomfort und die perfekte Passform nichts für Trendbewusste ist, der irrt – zumindest im Hinblick auf die Marke Calida. Wer einmal einen Store besucht hat, wird festgestellt haben, dass das Sortiment mehr als nur funktional ist: Alles ist perfekt kombinierbar und damit sind auch immer neue und individuelle Looks möglich.

Wenn Sie sich vorstellen können, im Nebenjob „Schweizer Träume“ („Swiss Dreams“ – das ist der Name einer Calida-Wäscheserie) zu verkaufen, sind Sie in der mehr als 60 Calida Stores in Deutschland an genau der richtigen Adresse. Dort arbeiten nicht nur Mitarbeiter in Vollzeit, sondern auch auf Minijob-Basis oder in Teilzeit.

Diese Aufgaben erwarten Sie bei einem Nebenjob bei Calida

Ihre Hauptaufgabe liegt – erwartungsgemäß und wie bei den meisten Nebenjobs im Einzelhandel – in der Beratung und Betreuung der Kunden. Doch nicht nur mit dem Outfit Ihrer Kunden werden Sie sich beschäftigen, fast ebenso wichtig ist das „Outfit“ der Filiale: Sie unterstützen Ihre Kollegen dabei, dass die Ware optimal präsentiert ist und helfen bei der Gestaltung der Dekoration. Kurz gesagt sorgen Sie dafür, dass es im Store ansprechend, sauber und ordentlich ist. Außerdem sorgen Sie für die Bestellung von Waren und Sie werden an der Kasse eingesetzt (außer der reinen Bedienung der Kasse kann hier durchaus auch der Kassenabschluss in Ihren Aufgabenbereich fallen).

Was wird von Ihnen als Aushilfe erwartet?

Dass Sie ein echter Servicemensch sind und gern mit Menschen umgehen, ist gerade im Bereich der Kundenbetreuung eine unverzichtbare Voraussetzung an Ihre Persönlichkeit. Sie sollten in der Lage sein, kompetent und professionell aufzutreten und hierzu gehört natürlich auch ein gepflegtes Äußeres.

Außerdem sollten Sie Spaß an Mode mitbringen und – das ist eine typische Erwartung, die an Aushilfen gestellt wird – zeitliche Flexibilität mitbringen.


Wer zusätzlich bereits Verkaufserfahrungen im Einzelhandel gemacht hat, zählt wahrscheinlich bereits zu den Idealkandidaten für einer Bewerbung in einem der Stores.

So bewerben Sie sich um einen Nebenjob in einem Calida-Store

Auf der Calida-Unternehmenswebseite werden Stellenangebote in den Retail Stores ausgeschrieben. Dort können Sie sich einen Überblick verschaffen, ob zurzeit ein Online-Stellenangebot für Ihre Wunschfiliale ausgeschrieben ist. Wenn Sie sich bewerben möchten, senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen in die Zentrale in der Schweiz oder Sie bewerben sich direkt online über das im Stellenangebot verlinkte Online-Bewerbungsformular.

Aber auch, wenn Sie auf den Karriereseiten kein für sich passendes Stellenangebot gefunden haben, sollten Sie Ihre Jobrecherche nicht gleich aufgeben: Schon oft hat Eigeninitiative den Durchbruch bei der Jobsuche gebracht. Fragen Sie also ruhig in der Filiale in Ihrer Umgebung nach, ob dort vielleicht zurzeit eine Aushilfe gebraucht wird. Die Stores in Ihrer Umgebung können Sie ganz bequem über den Filialfinder auf der Unternehmenswebseite recherchieren.

Tipp zum Filialfinder In der Suchmaske auf der linken Seitenleiste sollten Sie unter „Kategorie“ den Auswahlpunkt CALIDA-Stores aktivieren, denn ansonsten werden Ihnen außer den eigenständigen Filialen auch andere Händler angezeigt, bei denen die Marke erworben werden kann.

Direkt zu den Job- und Karriereseiten von Calida

Comments are closed.