Möchten Sie bei einem der weltweit erfolgreichsten Modeschöpfer Geld verdienen? Mit einem Nebenjob bei Calvin Klein ist das möglich

Calvin Klein, einer der erfolgreichsten Modeschöpfer weltweit, steht für einen unverwechselbaren Stil. Calvin Klein Kreationen sind puristisch schlicht, unkompliziert und immer etwas kühl distanziert. Und obwohl sich die Calvin-Klein-Ästhetik durch minimalistische Formen auszeichnet, ist die Mode insgesamt immer verführerisch und innovativ. Seit seiner Gründung im Jahr 1968 hat das Unternehmen viele Menschen für sich begeistern können, mit dem Ergebnis, dass das Label heute zu den international führenden Lifestyle- und Designermarken gehört. Über 10.000 Mitarbeiter weltweit sind bei Calvin Klein beschäftigt – darunter auch Nebenberufler.

Wer einen Nebenjob sucht und das Label liebt, für den gibt es die gute Nachricht: In den Calvin Klein Stores in Deutschland arbeiten auch Aushilfen. In diesem Beitrag lesen Sie, was Sie bei diesem Nebenjob erwartet, was – umgekehrt – von Ihnen erwartet wird und wo bzw. wie Sie Stellenangebote für Nebenjobs bei Calvin Klein finden können.

Stellenangebot im Calvin Klein Store
Aufsteller mit Stellenangebot im Schaufenster bei Calvin Klein: Verkaufsberater in Voll- und Teilzeit gesucht (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Calvin Klein – mit einzigartigem Stil und provokativen Bildern zu einer der erfolgreichsten globalen Marken

Der Designer Calvin Klein wurde im Jahr 1942 in New York geboren. Als 18-Jähriger schloss er als einer der besten die High School of Art and Design ab und studierte die folgenden drei Jahre am Fashion Institute of Technology, wo er 1963 seinen Abschluss machte. Anschließend arbeitete er zunächst einige Jahre als freier Designer für verschiedene Modehäuser, bis er sich 1968 mit Hilfe seines langjährigen Freundes Barry Schwartz selbstständig machte. Mit einer übersichtlichen Kollektion aus drei Kleidern und sechs Mänteln legte Klein den Grundstein für seine Karriere in der internationalen Modebranche.

In den 1980er Jahren machte Klein die Designerjeans massentauglich – die provokative Werbekampagne mit (der damals noch minderjährigen) Brooke Shields machte Schlagzeilen und die Jeans zum Must Have der jüngeren Generation. Auf Brooke Shields folgten viele weitere prominente Models: Christy Turlington, Mark Wahlberg, (natürlich) Kate Moss, Eva Mendes, Jamie Dornan, Justin Bieber und andere – für viele Stars und Models war es nicht nur ein Job, sondern eine Ehre, für Calvin Klein zu modeln.

Was längst nicht alle wissen: Das Label ist nicht mehr im Besitz des Designers, denn Ende 2002 wurde das Unternehmen an die Phillips Van Heusen Corp. (PVH) verkauft. Das tat der Beliebtheit der Marke allerdings keinen Abbruch, denn nach wie vor ist Calvin Klein für einzigartigen Stil bekannt und von vielen Kunden geliebt.


Underwear, Jeans oder das ganze Sortiment: Die Calvin Klein Stores

In Deutschland gibt es zurzeit in 13 Städten Calvin Klein Stores. Von Hamburg im Norden über Berlin, Hannover, Düsseldorf bis nach München und Konstanz im Süden – die Marke ist bundesweit mit eigenen Stores präsent. Nicht alle Stores haben das gleiche Sortiment: Es gibt Stores, die ausschließlich das Unterwäsche-Sortiment von Calvin Klein führen. Calvin Klein Underwear wurde 1982 ins Leben gerufen und damit gilt das Unternehmen als Vorreiter der hochpreisigen Designer-Unterwäsche. Die Underwear-Kollektionen sind legendär; zu Beginn posierten Kate Moss und Mark Wahlberg (damals noch als singender “Marky Mark” unterwegs), es folgten viele andere namhafte Persönlichkeiten, die sich in der viel gefragten Unterwäsche ablichten ließen, zuletzt posierte (unter anderem) Justin Bieber gemeinsam mit Supermodel Lara Stone in der High-Fashion-Unterwäsche.

Außer den Underwear-Shops gibt es die Jeanswear Stores sowie die Calvin Klein Stores, die einen Querschnitt durch das Sortiment führen.

In den Calvin Klein Stores als Aushilfe arbeiten

Als wir für diesen Artikel recherchierten, sind wir auf zwei unterschiedliche Einsatzgebiete für Nebenjobs in den Calvin Klein Stores gestoßen: Sie können in den Stores als Aushilfe im Verkauf oder als Lagerist zur Aushilfe arbeiten.

Nebenjob im Verkauf im Calvin Klein Store

Vorweg: Unabhängig davon, in welcher Art von Store (ob Underwear, Jeans oder das gesamte Sortiment) Sie tätig werden, Sie betreuen Kunden, die im Premiumsegment einkaufen möchten. Persönliche, authentische und professionelle Beratung sind also das A und O, wenn Sie als Aushilfe in einem Calvin Klein Store arbeiten möchten: Sie sollten den Kunden, so heißt es in den Stellenangeboten, ein “außergewöhnliches Einkaufserlebnis” ermöglichen.

Natürlich wird erwartet, dass Sie sich hundertprozentig mit dem Label identifizieren und eine positive und offene Ausstrahlung auf die Kunden haben. Sie sind gepflegt und kommunikativ, haben Spaß am Verkauf und und sind ein echter Teamplayer.

Was von Aushilfen generell meist erwartet wird, und das unabhängig davon, in welchem Unternehmen Sie arbeiten, ist Flexibilität – insbesondere auch im Hinblick auf die Arbeitszeiten. Erwartungsgemäß gilt das auch für einen Nebenjob in einem Calvin Klein Store. Außerdem sollten Sie bereits Erfahrungen im Verkauf im Mode-Einzelhandel gemacht haben und gute Englischkenntnisse mitbringen, denn dort, wo die Stores sich befinden, treffen Sie auch auf internationale Kundschaft.

Als Lagerist zur Aushilfe bei Calvin Klein arbeiten

Nicht nur im Verkauf, sondern auch als Aushilfe im Lager können Sie in einem Calvin Klein Store Geld verdienen. Sie nehmen Ware an, sichern sie und kontrollieren und pflegen den Warenbestand. Außerdem bestellen Sie Verbrauchsmaterialien und kommissionieren Warentransfers. Dafür sind – laut Stellenausschreibungen – Organisationstalent und PC-Kenntnisse erforderlich. Außerdem sollten Sie eine offene, kommunikative Persönlichkeit sein und ein gepflegtes Äußeres mitbringen.

Wie finden Sie die Jobs – und wie bewerben Sie sich?

Erste Anlaufstelle bei der Jobsuche ist auf jeden Fall die Webseite des Unternehmens, denn hier werden aktuelle Stellenangebote in den Stores ausgeschrieben. So gab es zum Zeitpunkt unserer Recherche bundesweit 19 Stellenangebote für Nebenjobs im Verkauf, hinzu kamen weitere acht Stellenangebote für Teilzeitjobs in den Stores. Sie können die Stellenangebot nach Städten filtern: Im der Auswahl rechts auf den Karriereseiten können Sie statt “All Cities” die Stadt in Ihrer Umgebung anklicken. Wenn Sie anschließend ein Stellenangebot gefunden haben, das Ihren Vorstellungen entspricht, können Sie den Button “APPLY FOR THIS POSITION” oben im Stellenangebot anklicken – dieser Klick führt Sie direkt zur Online-Bewerbung für den jeweils ausgeschriebenen Job.

Stellenangebot im Calvin Klein Store
“We are looking for you” -zwei weitere Stellenangebote, die wir auf unseren Jobtouren bereits häufiger bei Calvin Klein entdeckt haben (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Zusätzlich zur Onlinesuche können Sie sich auch offline auf die Suche nach Stellenangeboten machen, denn im Rahmen unserer Jobtouren vor Ort sind wir bereits häufiger auf Stellenangebote in Calvin Klein Stores getroffen, wie unsere Fotos zeigen. Es könnte also auch absolut sinnvoll sein, wenn Sie sich in den Stores in Ihrer Umgebung danach erkundigen, ob dort zurzeit eine Aushilfe gesucht wird.

Tipp Die Stores in Ihre Nähe können Sie mit dem Storefinder auf der Unternehmenswebseite recherchieren

Direkt zu den Stellenangeboten auf der Unternehmenswebseite von Calvin Klein

Comments are closed.