Null Langeweile als Aushilfe

Wer Mode liebt, der kennt sicherlich auch das Modeunternehmen zero, das bereits 1967 in Bremen gegründet wurde. 1993 kam die erste zero-Kollektion auf den Markt – die Marke war geboren und die ersten Shops wurden eröffnet. Mittlerweile ist das Unternehmen vom Modemarkt nicht mehr wegzudenken: Der 100. Store eröffnete im Jahr 2007 in Berlin, mittlerweile sind es rund 130 Filialen in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Das Sortiment

Die zero-Stores liegen in besten Einkaufslagen in Innenstädten, Einkaufscentern und Kaufhäusern. Bei zero findet die modebewusste Käuferin ein vielseitiges Sortiment, das laufend durch neue Kollektionen erweitert wird: Jährlich 12 Kollektionen stehen auf dem Plan und werden umgesetzt. Ob Freizeitlook, Business-Style oder Abendgarderobe – zero bietet aus jedem Bereich urbane, trendbewusste und stilvolle Kleidung, die perfekt kombinierbar ist.

Viel zu tun im Unternehmen – das gilt auch für Mitarbeiter zur Aushilfe

Bei zero gibt es viel zu tun – jedes Jahr werden rund 2.000 neue Artikel entwickelt, die das Sortiment ergänzen und in den Stores verkauft werden. In den zero-Stores werden neben voll- und teilzeitbeschäftigten Sales-Mitarbeitern auch Aushilfen beschäftigt, wie wir erfuhren. Zum Zeitpunkt unserer Recherche wurden über die Unternehmenswebsite in vielen Stores – unter anderem – Mitarbeiter auf Minijob-Basis gesucht.

Wer begeisterungsfähig ist und eine echte Leidenschaft für Mode hat, gern mit Menschen umgeht und insbesondere Spaß am Verkauf hat, für den könnte also dieser Nebenjob genau der Richtige sein.

Stellenangebot für Aushilfen in einer Zero-Filiale
Stellenangebot für Aushilfen in einer Zero-Filiale (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Auf diese Aufgaben sollten Sie sich einstellen

Natürlich werden Sie in der Filiale auch in der Kundenberatung tätig sein: Auf der “Fläche” unterstützen die Kundinnen darin, den für sie jeweils richtigen Style zu finden. Zu Ihren weiteren Aufgaben gehört der Umgang mit der Ware im Lager – hierzu zählt das Auspacken der Ware, diese mit Sicherungen zu versehen und gegebenenfalls auch, die Kleidungsstücke aufzubügeln. Aber auch die Warenannahme oder Warenrücksendungen sind Einsatzfelder, die auf Sie als Aushilfe zukommen könnten.


Außerdem sorgen Sie dafür, dass es in der Filiale ordentlich und aufgeräumt aussieht – denn auch der Store sollte sich im “richtigen Look und Feel” präsentieren: Sie bringen Anprobiertes zurück an den richtigen Platz, falten Kleidungsstücke zusammen bzw. hängen Sie an die Verkaufsständer, achten darauf, dass die Spiegel sauber sind und ähnliches.

Die Arbeitszeiten als Aushilfe

Die Arbeitszeiten für die Aushilfen liegen flexibel innerhalb der Öffnungszeiten der Filiale. Die Einsatzzeiten werden in der Regel ein bis zwei Wochen vor Beginn eines jeden Monats neu geplant. Gerade als Aushilfe sollten Sie sich jedoch auch darauf einstellen, dass Sie auch an Samstagen arbeiten werden.

Der Mitarbeiterrabatt bei zero kann sich sehen lassen

Auch hinsichtlich der Rabatte für die Mitarbeiter ist Zero großzügig: 50 Prozent Nachlass sollen laut Aussagen von zero-Aushilfen auf die Ware gewährt werden.

Wie finden Sie einen Nebenjob bei zero?

Aufsteller mit Stellenangebot im Schaufenster einer zero Filiale
Aufsteller mit Stellenangebot im Schaufenster einer zero Filiale (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Wer Lust darauf hat, als Aushilfe bei zero zu arbeiten, der kann sich selbst einmal auf der Website nach Stellenangeboten umschauen: Einfach den Menüpunkt “Karriere” wählen und anschließend, falls gewünscht, die Stellenangebote filtern.

Auch als Anprobemodel lässt sich bei zero Geld verdienen

Wer in Bremen und Umgebung wohnt, kann sich nach einem Nebenverdienst als Anprobemodel auf den Seiten umschauen. Wer Stellenangebote für Passformmodels sucht, sollte im Jobfinder bei der Auswahl “Bereich” den Unterpunkt “Design” wählen, dann werden nachfolgend unter anderem Jobangebote für “Fitting Models für Musteranproben” angezeigt.

Auch Eigeninitiative kann sich lohnen, wenn Sie einen Nebenjob suchen

Wer online auf den Karriereseiten nicht fündig geworden ist, für den kann unter Umständen auch eine Nachfrage in den Stores in seiner Nähe sinnvoll sein, ob dort zur Zeit oder später Aushilfen benötigt werden. Die Stores lassen sich bequem über den Storefinder (ebenfalls auf der zero-Website) finden.

 Aufsteller mit Stellenangeboten für Filialmitarbeiter bei zero
Auch diesen Aufsteller mit Stellenangeboten für Filialmitarbeiter haben wir im Schaufenster einer Zero-Filiale entdeckt (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE).

Direkt zu den Stellenangeboten auf der zero-Unternehmenswebsite

Auch interessant:

  • Nebenjob bei der Deutschen Telekom - Die Deutsche Telekom AG ist Europas größtes Telekommunikationsunternehmen und auf vier Kontinenten in 31 Ländern vertreten. Rund die Hälfte der 217.000 Mitarbeiter der Deutschen Telekom sind in Deutschland beschäftigt. Darunter mehr lesen
  • Nebenjob bei H&M Nebenjob bei H&M - Für Modeinteressierte genau der richtige Nebenjob Wer sich für Mode interessiert, für den ist ein Nebenjob bei H&M wohl das, was das Herz begehrt. Das Modeunternehmen beschäftigt in Deutschland mehr mehr lesen
  • Nebenjob bei der Deutschen Telekom - Die Deutsche Telekom AG ist Europas größtes Telekommunikationsunternehmen und auf vier Kontinenten in 31 Ländern vertreten. Rund die Hälfte der 217.000 Mitarbeiter der Deutschen Telekom sind in Deutschland beschäftigt. Darunter mehr lesen
  • Gleiches Recht für alle Nebenjob oder Vollzeitjob: Gleiches Recht für alle - Kollegen, egal ob in Vollzeit oder in Teilzeit beschäftigt, sind grundsätzlich gleichberechtigt Viele Beschäftigte, die in Teilzeit bzw. in einem Nebenjob arbeiten glauben, dass sie als Teilzeitbeschäftigte nicht die gleichen mehr lesen

Comments are closed.