Wie Sie mit Ihrer Couch Geld verdienen können

All diejenigen, die eine Übernachtungsmöglichkeit – sei es nun eine Couch, ein separates Zimmer oder sogar eine Wohnung – anzubieten haben, können mit diesem Schlafplatz seit Februar 2009 Geld verdienen.

Denn seit diesem Zeitpunkt gibt es gloveler. Das neue Internetportal bringt Individualreisende und private Zimmervermieter zusammen: Auf diese Art können Sie Ihre Couch zu einem ganz besonderen Nebenjob machen.

Wie funktioniert der Nebenjob „private Zimmervermietung“ mit gloveler?

Auf gloveler kann im Grunde jeder eine Übernachtungsmöglichkeit in seinem Zuhause anbieten und soden Nebenjob als privater Zimmervermieter starten. Denn nicht jeder Reisende möchte unbedingt in einem 4-Sterne-Hotel übernachten, sondern sucht vielmehr nach Möglichkeiten, für die Dauer seines Aufenthalts eine individuelle Unterkunft zu günstigen Preisen zu mieten.

Entsprechend müssen Sie auf gloveler nicht zwangsläufig mitprofessionellen Übernachtungsangeboten aufwarten. Ob Sie nun die Übernachtung auf einem Sofa in Ihrem Wohnzimmer oder in einem separaten Zimmer, eine komplette Wohnung oder sogar ein Ferienhaus anbieten möchten: Bei gloveler stellen Sie die Übernachtungsmöglichkeit in einer von vier verschiedenen Kategorien ein und schon kann es losgehen mit dem Geld verdienen.

Geld verdienen: Wie viel können Sie mit einer Übernachtung verdienen?

Beim Thema Geld verdienen lässt Ihnen gloveler freie Hand, denn Sie selbst bestimmen den Preis, den Sie für die Übernachtung erzielen möchten. Dabei ist natürlich klar, dass eine einfache Übernachtungsmöglichkeit auf einem Sofa in einer WG nicht so viel kosten sollte wie die Vermietung eines separaten Zimmers. Sie sollten also die Preise der Pensionen und Hotels in Ihrer Umgebung kennen und für die Übernachtung in ihren Privaträumen ein entsprechend gutes Preisangebot machen, um gebucht zu werden. 

Ebenso frei wie den Übernachtungspreis können Sie den Zeitraum bestimmen, in welchem die Übernachtungsmöglichkeit zu buchen ist. Auch die maximale Anzahl der Übernachtungsgäste sowie den „Service“ drumherum (Handtücher, Frühstück, Parkplatz etc.) können Sie selbst festlegen, ohne dass Ihnen etwas vorgeschrieben wird.

Das Inserieren von Unterkünften auf gloveler ist grundsätzlich kostenlos – unabhängig davon, wie viele Übernachtungsmöglichkeiten Sie dort einstellen. Sobald ein Reisender eine Übernachtung bei Ihnen bucht, bezahlt er im voraus 10 Prozent des Übernachtungspreises an gloveler.com. Wenn Sie die Buchung annehmen, bezahlt der Reisende bei seinem Eintreffen den noch offenen Restbetrag für die Übernachtung bar an Sie.

Wer sich weiter informieren möchte, wie man zum Beispiel seine Couch zum Nebenjob machen kann, besucht am besten das Internetportal gloveler

Comments are closed.