Mit der DJ-Agentur auch ohne Equipment zum Nebenjob

Wer Spaß an Musik und am Feiern hat und ein Nachtmensch ist, der hat vielleicht schon häufiger als einmal überlegt, im Nebenjob als DJ oder DJane tätig zu werden und damit Geld zu verdienen. In vielen Fällen ist allerdings ein großes Problem, dass, wer in Eigenregie als DJ jobbt, über eine professionelle Licht- und Soundanlage verfügen muss. Und da die Anschaffung eines solches Equipments nicht gerade günstig ist, geben die meisten den Gedanken an einen Nebenerwerb als DJ schnell wieder auf.

Doch man kann auch ohne eigene Anlage als DJ tätig werden, denn so genannte DJ-Agenturen haben sich auf den Verleih von mobilen Diskotheken mit den entsprechenden Licht- und Soundanlagen inklusive DJ spezialisiert.

Ihre Aufgaben als DJ

DJ’s legen auf Partys, Geburtstagen, Hochzeiten oder Firmenfesten Musik aller Art auf und sorgen dabei für die richtige Stimmung. Die notwendige Technik wird von der Agentur gestellt. Der DJ hilft beim Aufbau und Abbau der Anlage.

Qualifikationen – Was sollten Sie für diesen Nebenjob können?

Vor allem sollten Sie Spaß an Musik aller Art haben, egal, ob es sich 70er, 80er oder Neue Deutsche Welle-Hits, Schlager, Hip-Hop, House, R&B oder Techno handelt. Ihr eigener Musikgeschmack spielt dabei eine untergeordnete Rolle, denn der Musikgeschmack des Publikums bestimmt über das, was sie auflegen. Sie sollten also kundenorientiert und aufgeschlossen sein, denn die Stimmung auf der Veranstaltung ist eine Messlatte für Ihren Erfolg als DJ und – das ist wichtig für Folgeaufträge – für die Weiterempfehlung durch Ihr Publikum. Ihr Auftreten sollte sympathisch sein und Stil und Niveau haben.

Flexibilität ist nicht nur hinsichtlich der Musik, die Sie auflegen, wichtig, sondern auch hinsichtlich Ihrer Arbeitszeit – nicht wenige Veranstaltungen haben ein Open End. Außerdem sollten Sie mobil sein, das heißt Führerschein und einen eigenen PKW zur Verfügung haben.

Und nicht zuletzt sollte, wer DJ werden möchte, unbedingt zuverlässig und pünktlich sein.

Geld verdienen: Wie werden Sie als DJ bezahlt?

Der Verdienst liegt bei den meisten Agenturen und sonstigen Arbeitgebern zwischen 8 und 14 Euro pro Stunde.

Arbeitgeber – wie finden Sie einen Job?

DJ-Agenturen, Vermieter von mobilen Diskotheken und auch Veranstaltungsagenturen bieten Nebenjobs für DJ’s an.

Comments are closed.