NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

Nebenjob als Streetcaster

Von Nebenjob am 26-02-2009
0 Kommentare | 604 Aufrufe

20180905-30461-g0dnqg_1536128436.jpg

Von der Straße auf die Leinwand: Bei diesem entdecken Sie Darsteller fürs TV und verdienen Geld damit


Für die verschiedensten TV-Produktionen werden Protagonisten, Statisten oder Komparsen gesucht. In Doku-Soaps oder TV-Shows werden vom Normalbürger bis zum Freak alle denkbaren Typen eingesetzt – je nach Thematik, die gerade behandelt werden soll. Komparsen oder Statisten werden gebraucht, um ein Bild mit Leben zu füllen. Ohne all diese Laiendarsteller ist Film und TV kaum denkbar.

Doch diese Laienschauspieler, insbesondere die "Hauptdarsteller" in TV-Shows oder Doku-Soaps, werden nicht unbedingt immer rein zufällig gefunden.

Oftmals spüren die so genannten Streetcaster die passenden Darsteller auf. Dieser Nebenjob, das Streetcasting, wird von Castingagenturen oder TV-Produktionsunternehmen vergeben.

Ihre Aufgaben im Nebenjob als Streetcaster


Ob Jugendlicher oder Senior, ob groß oder klein, blond oder brünett, attraktiv oder originell: Die Streetcaster sprechen Menschen auf der Straße, bei Veranstaltungen oder ähnlichem an, wenn diese auf das Drehbuch der jeweiligen TV-Produktion passen. Die Devise lautet quasi: Wer gefällt, wird angesprochen. Dabei ist es unterschiedlich, ob die Personen aufgrund ihrer Optik oder ihrer Ausstrahlung auffallen oder ob sie vielleicht eine spannende Geschichte zu erzählen haben.

In einem kurzen Vorgespräch tastet der Streetcaster ab, ob der Angesprochene Interesse an einer Mitwirkung an TV-Produktionen hat und auch, ob er grundsätzlich dafür geeignet ist. Wenn Interesse und das erforderliche „Talent“ besteht, füllt der Streetcaster in der Regel einen Castingbogen aus und macht ein Foto von der entdeckten Person.

Qualifikationen: Was Sie können sollten, wenn Sie als Streetcaster Geld verdienen möchten


Sie sprechen fremde Personen quasi ohne Vorbereitung an: Aus diesem Grunde ist es sehr wichtig, dass Sie aufgeschlossen sind und kein Problem damit haben, auf Menschen zuzugehen. Ihre gute Menschenkenntnis ist entscheidend dafür, dass Sie die richtigen Darsteller ausfindig machen und diesen freundlich und ruhig erklären können, worum es geht. Denn es ist nicht immer leicht, unvorbereitete Menschen zu einem offenen Gespräch zu bringen.

Geld verdienen: Wie werden Sie für diesen Nebenjob bezahlt?


Meist werden Sie für diesen Nebenjob pro Tag, an dem Sie „auf der Straße“ tätig sind, bezahlt. Das Tageshonorar beträgt in der Regel zwischen 50 und 70 Euro.

Arbeitgeber für Streetcaster


Typische Arbeitgeber für den Nebenjob als Streetcaster sind Castingagenturen und Darstellervermittlungen, Filmproduktionsunternehmen und manchmal auch die TV-Sender selbst.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen