NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

Mit dem täglichen Einkauf Geld verdienen: Nebenjob mit Nielsen Homescan

Von S. Egger am 05-11-2018
0 Kommentare | 1468 Aufrufe

Einkaufen Supermarkt

Ein Nebenjob mit dem Handscanner: Bei diesem rennomierten Marktforschungsunternehmen kannst du nicht nur mit Online Umfragen Geld verdienen, denn es sucht Teilnehmer für Nielsen Homescan

Das renommierte Marktforschungsunternehmen, welches weltweit tätig ist, gehört zu den wichtigsten und größten der Branche. Um die Daten der Verbraucher in den jeweiligen Ländern zu bekommen, hat es das Nielsen Haushaltspanel ins Leben gerufen, für welches auch in Deutschland Teilnehmer gesucht werden. Dieser Nebenjob kann quasi im Vorbeigehen erledigt werden. Hier ist nicht deine Meinung sondern lediglich deine Einkäufe gefragt.

 

Was sind deine Aufgaben beim Nebenjob als Teilnehmer des Nielsen Homescan?

Egal ob du ein Shampoo in der Drogerie, eine Dosensuppe beim Discounter oder ein Franzbrötchen beim kleinen Bäcker von nebenan kaufst: Alle Produkte, die du tagtäglich in deinen Einkaufskorb legst, erfasst du zu Hause mit deinem Handscanner oder mit deiner App. Du scannst einfach den Strichcode auf den Produkten ein, gibst den jeweiligen Preis und die gekaufte Menge an und schon hast du dir wertvolle Prämien erarbeitet. Einfacher kann Geld nebenbei verdienen fast nicht sein. Übrigens: Den Handscanner bekommst du von Nielsen natürlich kostenlos zur Verfügung gestellt. Und keine Angst: Deine Daten werden ganz anonym ausgewertet. Dein Nachbar erfährt also nicht, was du alles einkaufst.

 

Welche Voraussetzungen musst du erfüllen, um bei Nielsen Homescan Geld nebenbei zu verdienen?

Egal ob junge 20 Jahre oder reife 60 Jahre, ob Singels oder Familien, ob Vieleinkäufer oder Wenigkonsumierer: Grundsätzlich kann sich jeder für Nielsen Homescan bewerben, um mit dem Handscanner nebenbei Geld zu verdienen, denn das Panel soll die gesamte Bevölkerung Deutschlands widerspiegeln. Die einzige Voraussetzung für die Registrierung auf der Website des Marktforschungsunternehmens ist, dass du mindestens 18 Jahre alt bist. Nach der Registrierung wählt das Marktforschungsunternehmen die Bewerber aus, die momentan benötigt werden. Alle Personengruppen aus allen Regionen sollen unter den Mitgliedern sein, darum wirst genau DU gesucht.

 

Wie werde ich als Teilnehmer des Nielsen Homescan bezahlt und wie kann ich Teilnehmer werden?

Für das Einscannen und Übertragen deines Einkaufes erhältst du Punkte, die du im Prämienshop gegen Gutscheine oder attraktive Prämien eintauschen kannst. Wenn du zusätzlich noch an Befragungen teilnimmst, kannst du noch mehr Punkte verdienen. Außerdem werden unter allen Teilnehmern am Nielsen Homescan einmal pro Jahr Autos, Reisen und vieles mehr verlost. Mit ein wenig Glück kannst du also nicht nur ganz einfach nebenbei Geld verdienen sondern auch noch wertvolle Sachpreise gewinnen.

Es ist ganz einfach, beim Homescan teilzunehmen. Nach einer einfachen und selbsterklärenden Anmeldung erhältst du die App beziehungsweise den Handscanner und kannst direkt loslegen die Daten zu übermitteln. Wenn du genügend Prämienpunkte gesammelt hast, kannst du diese gegen Gutscheine von H&M, Europa Park und Co. eintauschen.  Worauf wartest du noch? Mache den täglichen Einkauf zu deinem Nebenjob mit Nielsen Homescan.

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen