NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

Als Aushilfe in einer Swarovski-Boutique arbeiten

Von Nebenjob am 12-08-2011
0 Kommentare | 572 Aufrufe

20180905-30461-1po8175_1536128547.jpg

Nebenjob mit edlem Kristallschmuck und Accessoires

Für die meisten Menschen steht der Name "Swarovski" für brillanten Kristallschmuck und Kristallfiguren. Der Grund liegt auf der Hand: Swarovski ist der weltweit führende Hersteller von präzise geschliffenem Kristall und von natürlichen oder künstlichen Edelsteinen. Vor mehr als 100 Jahren begann die Swarovski-Geschichte, als Daniel Swarovski eine Maschine erfand, die es möglich machte, Kristalle mit einer weitaus höheren Präzision zu schleifen, als es bis dahin per Hand möglich war. Dieser besondere Schliff sorgt dafür, dass die Steine brillant strahlen – Swarovski- Steine sind edel und von hoher Qualität.

In vielen Städten in Deutschland gibt es mittlerweile Swarovski-Boutiquen, in welchen die Kunden Schmuck und Accessoires, Uhren, Figuren oder Sammlerstücke sowie vieles andere mehr entdecken können. Doch nicht nur funkelndes Kristall wird in den Boutiquen geboten: Wer einen Nebenjob sucht, kann dort unter Umständen ebenfalls fündig werden. Denn die Mitarbeiter, die in den Filialen beraten, arbeiten dort mitunter auch in Teilzeit bzw. oder als Aushilfe.

swarovski-stellenangebot.jpg

Aufgaben und Qualifikationen: Was sollten Sie können, wenn Sie sich um einen Nebenjob in einer Swarovski-Boutique bewerben möchten?

Ihre Hauptaufgabe liegt, wie meist bei einem Aushilfsjob im Einzelhandel, vor allem in der Beratung und Betreuung der Kunden. Ebenso wie die Kunden bei Swarovski Steine von besonderer Qualität erwarten, erwarten sie von Ihnen als Mitarbeiter im Retailbereich einen besonderen Kundenservice. Wichtig ist, dass Sie ein sicheres und gepflegtes Auftreten und gute Umgangsformen haben. Sie sollten interessiert und offen mit den Kunden umgehen können. Weiterhin werden eine gute Allgemeinbildung sowie ein gutes Englisch von Ihnen erwartet – und nicht zuletzt sollten Sie ein großes  Interesse an Mode haben.

Wenn Sie außerdem noch Grundkenntnisse im Umgang mit elektronischen Kassensystemen mitbringen sowie flexibel und belastbar sind, dann gehören Sie sicherlich bereits zu den Idealkandidaten für eine Bewerbung um diesen Nebenjob.

 

Wie finden Sie einen Job in einer Swarovski-Boutique?


Erste Anlaufstelle bei Ihrer Jobsuche sollte die Swarovski-Unternehmenswebsite sein – hier werden Stellenangebote auch für Aushilfen und Mitarbeiter in Teilzeit im Retail-Bereich ausgeschrieben.

Um die Stellenangebote in den Swarovski-Boutiquen in Deutschland zu recherchieren, wählen Sie im Seitenfuß den Punkt "Karriere". Dort können Sie die Stellenangebote "In aller Welt" einsehen – diese Auswahl finden Sie im rechten Seitenbereich. Im nachfolgenden Menü entscheiden Sie sich unter "Continent" natürlich für "Europe" und bei Country für "Germany", unter Function sollten Sie "Retail" eintragen – anschließend werden Ihnen in einer Übersicht alle offenen Stellen in den Swarovski-Boutiquen in Deutschland angezeigt. Zum Zeitpunkt unserer Recherche wurden an mehreren Standorten so genannte "Sales Consultants" im Minijob oder für Einsätze über 10 Wochenstunden gesucht.

Unter Umständen könnte es aber auch sinnvoll sein, sich direkt in der Filiale vor Ort zu erkundigen, ob dort zurzeit oder später eine Aushilfe gesucht wird. Auch für die Recherche der Swarovski-Boutiquen in Ihrer Umgebung ist die Unternehmenswebsite sehr hilfreich: Im Seitenfuß finden Sie den Punkt "Boutiquen" - daraufhin öffnet sich die Funktion zur Filialsuche.

Direkt zu den Job- und Karriereseiten von Swarovski

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen