NEBENJOB ZENTRALE
RATGEBER


​Artikel

Nebenjobs bei Peek & Cloppenburg

Von Nebenjob am 24-12-2014
0 Kommentare | 735 Aufrufe
20180905-30461-1u4bmik_1536128676.jpg

Diese Jobs sind nicht „Jacke wie Hose“


Peek & Cloppenburg – oder kurz P&C ist der Name zweier (übrigens nicht nur in Deutschland) renommierter Modehausketten. Wer diesen ersten Satz aufmerksam gelesen hat, hat bereits registriert, dass es sich bei Peek & Cloppenburg nicht um nur ein Unternehmen handelt. Die Marke Peek & Cloppenburg hat zwar einen gemeinsamen Ursprung – dieser liegt im Jahr 1900, als die Gründer Johann Theodor Peek und Heinrich Cloppenburg sich zusammentaten und ein gemeinsames Unternehmen starteten. Im Jahr 1901 eröffneten in Düsseldorf und in Berlin erste Modehäuser unter dem Namen Peek & Cloppenburg. Genau zehn Jahre darauf entstanden durch die Einrichtung einer Filiale in Hamburg zwei rechtlich und wirtschaftlich voneinander unabhängige Unternehmen, die jedoch beide bis heute unverändert den Namen Peek & Cloppenburg tragen und das identische Logo nutzen.

Peek & Cloppenburg Düsseldorf oder Peek & Cloppenburg Hamburg


Während das eine Unternehmen seinen Unternehmenssitz am Gründungsort in Düsseldorf beibehalten hat, befindet sich die Zentrale des anderen Unternehmens in Hamburg. Das Düsseldorfer Unternehmen betreibt rund 65 Filialen in Deutschland, das Hamburger Unternehmen kommt auf 23 Standorte.

Wer einen Nebenjob sucht, hat allerbeste Aussichten auf aktuelle Stellenangebote mit den verschiedensten Aufgabengebieten, denn insbesondere P&C Düsseldorf bietet viele Jobs auch in Teilzeit und zur Aushilfe an. P&C Hamburg hatte zum Zeitpunkt unserer Recherche lediglich einzelne Aushilfsjobs im Angebot – so wurde beispielsweise Mitarbeiter für 10 Stunden im Monat im Bereich "Schließdienst" für die Samstags-Öffnung einer Filiale gesucht.

Vielseitige Aufgabengebiete – auch für den Bereich der Nebenjobs


Wer sich als Aushilfe bei Peek & Cloppenburg bewerben möchte, findet bei P&C Düsseldorf Stellenangebote beispielsweise in der Verkaufsberatung, im Bereich Kasse und Warenausgabe oder von Zeit zu Zeit auch Jobs als Inventuraushilfe.

Zu den wünschenswerten Eigenschaften, welche die Bewerber mitbringen sollten, zählen laut Stellenausschreibungen vor allem Engagement, Spaß an Mode und Trends sowie ein gepflegtes und sicheres Auftreten. Wer bereits Erfahrungen im jeweiligen Einsatzbereich gesammelt hat, zählt wahrscheinlich schon zu den Idealkandidaten für den Nebenjob.

Die Arbeitszeiten sind meist sehr flexibel


Bei den zum Zeitpunkt unserer Recherche ausgeschriebenen Stellenangeboten erfolgte der Einsatz nach Absprache stunden- oder auch tageweise. Auf diese Weise kann, so die Aussage in den Stellenangeboten, der Job besonders gut mit der Familie, dem Studium oder der Ausbildung unter einen Hut gebracht werden.

Wer ein passendes Jobangebot gefunden hat, kann sich sofort online darauf bewerben


Wie gesagt: Bei Peek und Cloppenburg Düsseldorf waren für die Gebiete Rheinland, Süddeutschland, Berlin und Leipzig jede Menge Stellenangebote ausgeschrieben. Wer selbst einen Blick auf die aktuellen Ausschreibungen werfen möchte, findet den Link unten (Peek & Cloppenburg Düsseldorf). Wählen Sie auf den Karriereseiten in der Navileiste links den Menüpunkt "Stellensuche". Im darauffolgenden Auswahlfeld können Sie die Ergebnisse filtern, indem Sie im Suchfeld "Suche nach Stellenbeschreibung" den Suchbegriff "Aushilfe" eingeben. Alternativ können Sie unter Einsatzbereich die Auswahl "Verkaufshaus" und unter Land "Deutschland" treffen, um gezielt nach freien Stellen in den Filialen zu suchen.



Die Standorte der Häuser von Peek und Cloppenburg Hamburg finden sich vor allem in den nördlichen (und teilweise auch östlichen) Bundesländern – wer hier einen (Neben-)Job sucht, kann ebenfalls als erste Anlaufstelle die Karriereseiten des Unternehmens ansteuern (auch diesen Link finden Sie unten).

peek-und-cloppenburg-stellenangebot.jpg



Direkt zu den Job- und Karriereseiten von P&C Düsseldorf

Direkt zu den Job- und Karriereseiten von P&C Hamburg

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.


Kommentar hinzufügen