NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

Was macht eine Stelle eigentlich zu einem interessanten und vor allem ertragreichen Nebenjob? 

Nebenjobs gehören für viele Studierende genauso zu ihrem Studienalltag wie Vorlesungen, Klausuren und das kalte Getränk mit den Kommilitonen nach dem letzten Kurs des Tages. Flexibilität, freies Einteilen der Arbeitszeiten und das Entwickeln von Soft Skills sind wichtige Aspekte eines Nebenjobs. Du glaubst nicht, dass das alles bei einem Nebenjob möglich ist? Die Babysitting-Community Babysits zeigt dir in diesem Artikel, wieso beim Babysitten genau das alles zutrifft und wie du auch während der aktuellen Coronakrise erfolgreich in der Kinderbetreuung als Babysitter arbeiten kannst. 

Möglichkeiten für alle 

Das tolle am Babysitten ist, dass es für alle eine Möglichkeit gibt, in dieser Form der Kinderbetreuung zu arbeiten. Viele Jugendliche fangen unbewusst schon in einem sehr jungen Alter an, auf jüngere Geschwister oder Verwandte aufzupassen. Andere entscheiden sich während ihrer Schulzeit dazu, sich das Taschengeld ein bisschen aufzustocken. Doch sogar als Studentin oder wenn du schon als Lehrer, Kindergartenpädagogin, etc. arbeitest, bietet dir das Babysitten eine Möglichkeit, weitere Erfahrungen zu sammeln und dich im Bereich Kinderbetreuung weiterzubilden. Du entscheidest, wie du deine Babysitting-Termine gestalten möchtest. Du kannst mit den Kindern einen Ausflug ins Grüne machen aber ihnen auch Nachhilfe geben oder ihnen bei den Hausaufgaben helfen. Verschiedene Familien sind auf der Suche nach verschiedenen Babysittern; diese Vielfalt kannst du nutzen, um die perfekte Familie für deine Qualifikationen zu finden. 

Verantwortung übernehmen 

Bei einem Nebenjob als Babysitter lernst du nicht nur, wie du mit Kindern umgehst und Eltern von dir überzeugst, sondern du lernst auch, Verantwortung für dich und deine Tätigkeiten zu übernehmen. Du bist dein eigener Boss, kannst selbst entscheiden wie oft du arbeiten möchtest, und damit auch, wie viel du verdienen möchtest. Außerdem bist du während deiner Arbeit für das Wohlergehen der Kinder verantwortlich und erfährst dadurch, was es heißt, für andere Personen verantwortlich zu sein. Ganz egal ob als Schülerin oder als Student; das Babysitten hilft dir, mehr Freiheit und Verantwortungsbewusstsein zu erlangen. 

Sicheres Babysitten während der Coronakrise 

Durch die Lockerungen der letzten Wochen ist es mittlerweile wieder möglich, einen Babysitter zu engagieren bzw. wieder als Babysitter zu arbeiten. Trotzdem gibt es noch einige Dinge, die du bei der Kinderbetreuung beachten solltest. Hier findest du einen Überblick: 

Babysitten Sicherheit

Alternative zum physischen Babysitten 

Wenn du oder die Familie euch noch nicht so ganz wohlfühlt, das Babysitten schon wieder einzuführen, gibt es auch die Alternative, als Online Babysitter Geld zu verdienen. Damit kannst du besonders Eltern im Homeoffice große Unterstützung sein. Du kannst den Kindern bei den Hausaufgaben helfen oder mit ihnen gemeinsam Defizite aufholen, die sie eventuell durch das Homeschooling aufweisen. Aber auch gemeinsames Musizieren, eine neue Sprache erlernen oder gemeinsam basteln sind tolle Möglichkeiten, Kinder über das Babysitten aus der Ferne zu unterhalten. Wie das genau funktioniert? Über Plattformen wie Babysits kannst du auf deinem Profil angeben, dass du aus der Ferne verfügbar bist und Eltern finden, die einen Online Babysitter suchen. Ihr könnt euch dann über FaceTime, Skype, Zoom oder ähnliche Plattformen verbinden und mit den Kindern lernen, spielen oder was auch immer ihr möchtet. Wichtig zu beachten ist, dass das Babysitten aus der Ferne keine Alternative zur physischen Kinderbetreuung darstellt; die Eltern sollten auf jeden Fall also trotzdem zu Hause sein, um im Notfall eingreifen zu können. 

Fazit 

Jetzt hast du also gesehen, was das Babysitten zu einem tollen Nebenjob für alle macht, die gerne flexibel arbeiten, sich ihre Arbeitszeiten frei einteilen und sich sogar ihre Arbeitgeber - nämlich die Familien - immer wieder neu aussuchen möchten. Außerdem kannst du mit Online Babysitting aus der Ferne Eltern unterstützen, indem du mit den Kindern Hausaufgaben machst oder dich anderweitig mit ihnen beschäftigst. Haben wir dich inspiriert, dich als Babysitter anzumelden? 

Egal ob du einen Babysitter Job in Berlin, Oldenburg oder in Friedrichshafen am Bodensee suchst - bei Babysits wirst du bestimmt fündig.

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge