Personal Trainer

Der mobile Fitness-Trainer – persönlich oder virtuell

Heute gibt es kaum noch einen Service, der nicht auch direkt beim Kunden vor Ort oder über das Internet angeboten wird. Das gilt auch für den Fitness-Trainer, der für seine Kunden überall dort präsent ist, wo sie ihn gerne hätten – ob bei sich zu Haus oder aber virtuell im Internet.

Madonna hat einen und auch Manager gönnen sich den Service eines persönlichen Fitness-Trainers. Doch sie sind längst nicht mehr die einzigen. Denn einen Personal Trainer gönnen sich auch immer häufiger "ganz normale" Menschen. Was in den USA schon lange Trend ist, schwappt nun auch zu uns herüber.

Fitness-Studios mit bis zu 3000 und mehr Mitgliedern sind keine Seltenheit mehr. Häufig kommt dabei die individuelle Betreuung jedoch viel zu kurz. Wer darauf jedoch nicht verzichten möchte oder keine Zeit findet, in ein Studio zu gehen, muss nicht weniger fit sein als andere. Ganz im Gegenteil – der persönliche Fitness-Trainer kommt übers Internet oder auch persönlich zu Ihnen nach Haus und stimmt das Fitness-Programm individuell auf Sie ab.

Auch das persönliche Fitness-Training im Internet gewinnt immer mehr an Bedeutung

An Ausreden, sich nicht sportlich betätigen zu müssen, fehlt es den wenigsten. Doch vielen fehlt tatsächlich die Zeit, ins Fitness-Studio zu gehen, um etwas für die Gesundheit zu tun. Auch im Kampf gegen die unnötigen Pfunde würden sich viele die Unterstützung und Motivation eines Fachmanns wünschen, wagen sich jedoch nicht ins Studio oder wissen nicht recht, welche Sportart zu ihnen passt. Ein Personal-Trainer ist die Lösung. Er ist für jeden seiner Kunden einzeln da. Als persönlicher Fitness-Trainer erstellen Sie individuelle Trainingspläne, geben Ernährungstipps und helfen bei der Ernährungsumstellung – entweder beim Kunden vor Ort oder mithilfe der Betreuung übers Internet . Bei allem was Sie tun, gehen Sie individuell auf jeden Ihrer Kunden ein – entsprechend seinen Bedürfnissen und Zielsetzungen. Sie helfen Stress abzubauen und einen Ausgleich zum Job zu schaffen. Sie sind also auch als Entspannungstrainer gefragt.

Ihre Zielgruppe als Personal-Trainer

Ein Personal-Trainer hat seinen Preis. Auf jeden Fall ist er kostspieliger als ein Fitness-Center. Zu Ihrer Zielgruppe gehören daher in erster Linie die Besserverdienenden, die sich diesen Service leisten können.

Ihre Qualifikation: Was sollten Sie können?

Diese Geschäftsidee eignet sich besonders für Interessierte mit physiotherapeutischer und medizinischer Ausbildung. Auch Sportlehrer, Sportstudenten und geprüfte Fitness-Trainer haben auf diese Weise die Möglichkeit, etwas hinzuverdienen.

Investitionen und Ausstattung

Die Investitionen halten sich in Grenzen. Kleinanzeigen sollten Sie nur zu Beginn schalten, um auf Ihren Service und Ihre Internetseite aufmerksam zu machen. Später wird die Homepage allein ausreichend sein – denken Sie daran, sich in den einschlägigen Suchmaschinen einzutragen. Auch Handzettel auf Stadtteilfesten oder ähnlichen Veranstaltungen können helfen, um von Ihrem Angebot Reden zu machen.

Für einen Internetauftritt brauchen Sie einen Computer, die entsprechende Software und jemanden, der Ihnen die Homepage programmieren kann. Wenn Sie selbst über genügend Kenntnisse verfügen, können Sie viel Geld sparen.

Da Sie Ihre Kunden übers Internet betreuen oder alternativ persönlich vor Ort aufsuchen, sind Sie nicht auf entsprechende Räumlichkeiten angewiesen. Auch das spart viel Geld. Sie brauchen allerdings therapeutisches Equipment.

Tipp

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen das Internet bietet. Mit der Webcam ist es sogar möglich, Ihre Kunden direkt am Bildschirm anzuleiten. Entspannungsübungen bieten sich hierfür besonders an. Das spart Ihnen und Ihrem Kunden viel Zeit – 10 Minuten Training am Bildschirm sind bereits für rund 10 bis 15 Euro zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren
Fitnesstrainer

Fitnesstrainer

Fit sein und fit bleiben: Das sollten auch Sie bei einem Nebenjob als Trainer im Fitnessstudio


Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail