PKW-Vermittlung

Einer für mehrere

Zu viele Autos gibt es schon lange auf den Straßen. Beobachtet man die allmorgendlichen Autokolonnen, wird man feststellen, dass in fast jedem Fahrzeug nur eine Person sitzt. Hinzu kommt, dass das Fahrzeug in den meisten Fällen den halben Tag auf einem Parkplatz verbringt. Aber es gibt mittlerweile auch immer mehr Menschen, die eben auf Grund dieser Tatsachen auf ein eigenes Fahrzeug verzichten. Allerdings gibt es auch immer wieder Momente, in denen ein PKW unverzichtbar ist.

Für diese Fälle ist die Fahrzeugvermittlung zuständig. Hierher wenden sich PKW-Besitzer, die mit ihrem Auto, während sie es selbst nicht nutzen, Geld verdienen möchten und ihre Fahrzeuge denen zur Verfügung stellen, die nicht permanent über eine Fahrgelegenheit verfügen.

Bei Bedarf eines Fahrzeuges, ermittelt der Vermittlungsservice solange ein Fahrzeug in der Nähe des Anfordernden, bis das passende gefunden wurde. Der Fahrzeug-Mieter holt dann Schlüssel und Papiere beim Besitzer ab und bringt sie zum vereinbarten Zeitpunkt wieder zurück.

Eine weitere Variante wäre auch durchaus die Anschaffung eines eigenen Fuhrparks, um Car-Sharing aus den eigenen Reihen heraus betreiben zu können. Sehr gut ergänzen läßt sich dieser Bereich mit einer Mitfahrzentrale.

Ihre Kunden seitens der KFZ-Anbieter und Mieter finden Sie unter all denjenigen, die wirtschaftlich fahren wollen.

Der Service finanziert sich über eine Aufnahmegebühr in Höhe von beispielsweise 15 Euro von Anbietern und Nutzern zuzüglich einer laufenden Gebühr von vielleicht fünf Euro monatlich. Pro Vermittlung wird dann zusätzlich eine Provision von Nutzern und Anbietern fällig.

Ihre Qualifikation

Kaufmännische Kenntnisse, organisatorisches und kommunikatives Talent, eventuell Kenntnisse der KFZ-Branche

Investitionen und Ausstattung

Büro

Tipps

Erkundigen Sie sich nach KFZ-Versicherungen und Haftungen bei Vermietung von Fahrzeugen

Das könnte Sie auch interessieren
Tamyca: Nebenjob mit Ihrem privaten PKW

Tamyca: Nebenjob mit Ihrem privaten PKW

"Gib Deinem Auto einen Job": So können Sie Geld mit Ihrem Auto verdienen.


Nebenjob-Angebote von Unternehmen

Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail