Im Nebenjob als Aushilfe bei Takko Fashion arbeiten

als Aushilfe bei Takko Fashion
Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE

Nebenjob-Möglichkeiten in deutschlandweit rund 1.100 Filialen

Kaum jemand, Takko Fashion nicht kennt – das Unternehmen, dessen Geschichte im Jahr 1982 ihren Anfang nahm, betreibt heute zahlreiche Geschäfte in Deutschland, aber auch 14 weiteren Ländern in Europa. In den Filialen des Mode-Discounters gibt es Mode, Wäsche und Accessoires für die ganze Familie zu kaufen - und das alles zu günstigen Preisen.

In Deutschland, Europa und Russland betreibt Takko Fashion rund 1.900 Filialen - damit gehört das Unternehmen zu den größten Textilhändlern. Allein in Deutschland gibt über 1.100 Takko-Filialen, in denen auch zahlreiche Nebenjobs vergeben werden, wie wir recherchieren konnten. Der Mode-Discounter ist hierzulande nahezu flächendeckend präsent - die Jobs befinden sich also oft ganz in der Nähe.

Ihre Aufgaben bei einem Nebenjob bei Takko Fashion

Wer bei Takko als Aushilfe tätig werden möchte, übernimmt Aufgaben, wie sie typischerweise im Mode-Einzelhandel anfallen. Dazu gehören beispielsweise die Warenverarbeitung und die Präsentation der Ware. Aber auch Arbeiten an der Kasse gehören zum Einsatzgebiet, ebenso wie Sie für die Sauberkeit und Ordnung vor Ort mitverantwortlich sind.

Tipp Seit der Einführung des Mindestlohns in Deutschland im Januar 2015 und der ersten Erhöhung 2017 können Sie von einem Verdienst von mindestens 8,84 Euro pro Stunde auch bei Takko ausgehen.

Voraussetzungen: Was sollten Sie als Aushilfe bei Takko Fashion können?

Wenn Sie sich um einen Nebenjob bei Takko Fashion bewerben möchten, sollten Sie auf jeden Fall Interesse und Spaß an der Mode haben. Außerdem ist wichtig, dass Sie ein freundliches und offenes Wesen im Umgang mit Kunden haben – ebenso natürlich auch mit Ihren Kollegen. Und nicht zuletzt sollten Sie zuverlässig und flexibel sein.

Wie finden Sie einen Nebenjob bei Takko?

Aufsteller mit Stellenangebot für Regalauffüller in einem Supermarkt

Über diesen Aushang im Schaufenster einer Takko-Filiale wurden Aushilfen gesucht (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE).

Wer sich für einen Nebenjob bei Takko Fashion interessiert, sollte als ersten Anlaufpunkt die Unternehmenswebsite ansteuern. Dort lassen unter dem Menüpunkt „Karriere“ bequem die Stellenangebote im Unternehmen recherchieren (wählen Sie hierfür den Menüpunkt "Job Portal". In den ausgeschriebenen Stellen sind jeweils der Ansprechpartner und die Adresse der Filiale für die Bewerbung per Post angegeben.

Wer im Jobmarkt bei Takko kein passendes Stellenangebot gefunden hat, für den kann sich unter Umständen auch eine direkte Nachfrage in der Filiale vor Ort lohnen. Mit dem Filialfinder  auf der Unternehmenswebsite (Menüpunkt „Filialfinder“ im oberen Seitenbereich) lassen sich schnell die Märkte in Ihrer Nähe recherchieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale

Seriöse Heimarbeit: Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale

Vorsicht, wenn Sie für Heimarbeit Vorkasse leisten sollen.


Nebenjobs bei C&A

Nebenjobs bei C&A

Als Aushilfe bei einem der führenden Modeunternehmen Europas jobben: In unserem Gespräch bekamen wir von den Aufgaben bis zum Verdienst viele Infos zum Nebenjob bei C&A.


Nebenjob bei Ernsting’s Family

Nebenjob bei Ernsting’s Family

Als Aushilfe im Verkauf mit Mode für die ganze Familie arbeiten: Mit rund 1.500 Filialen ist Ernsting’s Family in eigentlich jeder Stadt in Deutschland mindestens einmal vor Ort vertreten und viele der Mitarbeiter in den Filialen arbeiten dort mit einem Nebenjob.


Nebenjob-Angebote von Unternehmen
Jobangebot
Gesehen bei GameStop
Stellenangebot bei GameStop

Stellenangebot in einer GameStop-Filiale

Direkt neben der Eingangstür einer Filiale von GameStop war dieses Hinweisschild platziert.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail