So können Sie sich im Internet unkompliziert und quasi nebenbei etwas hinzuverdienen

Noch ein neuer Trend im Internet eröffnet vielen Nebenjob-Suchenden ganz neue Möglichkeiten. Denn es wird immer alltäglicher, sich mit Empfehlungen aller Art über das Internet etwas hinzuzuverdienen.

Entsprechend gibt es bereits viele Menschen, die zunächst mehr aus einem Zufall heraus, diese Nebenverdienstmöglichkeit für sich entdeckt haben und diese nach und nach zu einem durchaus lukrativen Nebenjob ausgebaut haben.

Durch die neuen Entwicklungen im Internet sind Empfehlungen viel einfacher und vor allem lukrativer geworden

In den letzten Jahren scheint das Wort „Empfehlung“ eine ganz neue Bedeutung zu bekommen. So sind Empfehlungen dabei, uns in vielen Belangen nicht unerheblich zu beeinflussen. Ob Pizzabestellung, Handyvertrag, Versicherung, Urlaubsreise, Zeitschriften-Abonnement oder Dienstleistungen aller Art: Zahlreiche Internetportale buhlen um, wenn möglich, natürlich positive Empfehlungen. Einzelne Empfehlungen, die sich  durch soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Youtube  und Co. zigtausendfach weiter verbreiten lassen, sind gerade dabei, die Werbebranche nicht unerheblich durch einander zu wirbeln. Dass auch schon seit geraumer Zeit viele Unternehmen diese neue Werbeform der Empfehlung für sich entdeckt haben, dürfte wohl niemanden überraschen.

Werbung ist gut, Empfehlungen sind besser – nicht nur für die Unternehmen, sondern auch für all diejenigen, die sich mit einem Nebenjob etwas Geld hinzu verdienen möchten

Für die meisten Unternehmen, ob groß oder klein, wird die einzelne Empfehlung durch die Verbreitung im Internet  zunehmend wertvoll. Für all diejenigen, die einen Nebenjob bei freier Zeiteinteilung und mit freier Arbeitsplatzwahl suchen, kann dieser Umstand sehr lohnend sein. Denn mittlerweile  gibt es eine Vielzahl von wirklich sehr  guten Möglichkeiten, wie sich allein durch Empfehlungen ein guter Nebenverdienst erzielen lässt – oftmals, wie gesagt, auch von zu Hause aus.

Was sollten Sie können – oder man kann auch sagen: Was sollten Sie mitbringen, um mit Ihrer Empfehlung Geld zu verdienen?

Wenn wir ein wenig darüber nachdenken, ist es doch so, das wir im Grunde genommen laufend etwas empfehlen – und das, ohne es überhaupt bewusst wahr zu nehmen. Nicht erst seit Facebook und Co. sprechen wir mit anderen über die Dinge, die uns überzeugen – sei es der neue Fernseher, der Italiener um die Ecke, der Coffeeshop, der neue Kinofilm etc.

Zunächst einmal ist es natürlich auch heute, im Zeitalter der sozialen Netzwerke, noch so, dass es für das Aussprechen von Empfehlungen nicht von Nachteil ist, wenn Sie auf Menschen zugehen können und auch sonst ein eher aufgeschlossener Typ sind. Jedoch, und das ist mit zunehmender Verbreitung der sozialen Netzwerke im Internet im völlig neu, sind diese Eigenschaften nicht mehr unbedingt allein ausschlaggebend, um im Nebenjob mit Empfehlungen Geld zu verdienen.


Ganz anders als noch vor dem Internet-Zeitalter, als Sie noch in Augenhöhe mit Ihrem Gegenüber kommunizieren mussten, um eine Empfehlung auszusprechen, sind es heute die Freunde auf Facebook, die Follower auf Twitter oder der Channel auf Youtube usw., die Sie als Multiplikatoren  für Ihre Empfehlung und somit zum Geld verdienen einsetzen können. Es gibt neue Geschäftsmodelle, die zunehmend darauf ausgerichtet sind, dass gepostet, geteilt und getwittert wird, was das Zeug hält. Und das alles, das sei an dieser Stelle erwähnt, nicht zum Nachteil für den Empfehlungsgeber.

Ein sehr gutes Beispiel, wie Sie durch einfaches „digitales“ Empfehlen unter Freunden Geld verdienen können, ist Shareifyoulike

Als ein Beispiel zu diesem Thema möchten wir Ihnen Shareifyoulike.com vorstellen. Hier können Sie Inhalte mit Freunden teilen und dabei Geld verdienen. Dieses Geschäftskonzept ist so neu, dass wir vor kurzem bei Shareifyoulike nachgefragt haben, wie Sie mit Shareifyoulike Geld verdienen können. Wir sprachen mit Christoph Böttcher, dem Junior Projektmanager im Unternehmen, der so freundlich war, uns viele wissenswerte Informationen zu diesem neuen „Nebenjob“ zu geben.

Update Das Geschäftskonzept von Shareifyoulike ist mittlerweile in der Plattform Unruly aufgegangen.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.