Nebenjob als Lichtdouble oder "Stand-In"

Lichtdouble
Foto: © IvicaNS - Fotolia.com

Im Rampenlicht stehen und dabei Geld verdienen: Ein gar nicht so ausgefallenener Aushilfsjob, wie manche vielleicht zunächst denken könnten

Der Nebenjob als Lichtdouble ist eine ideale, wenn auch beim ersten Hinhören vermeintlich exotische Möglichkeit zum Geld verdienen für all diejenigen, die gern (im wahrsten Sinne des Wortes) im Rampenlicht stehen. Denn als Lichtdouble sind Sie ein ganz besonderer Statist: Als Stellvertreter für eine – in der Regel prominente - Person proben Sie den Ernstfall. Nicht umsonst hat dieser Nebenjob die alternative Bezeichnung "Stand-In" – was auf übersetzt nichts anderes heißt als "für jemanden einspringen". Ein Aushilfsjob im besten Sinne also!

Der Nebenjob als Lichtdouble  ist gar nicht so ausgefallen wie sich vermuten ließe, denn die Einsatzgebiete sind vielfältiger, als Sie vielleicht denken könnten.

Welche Aufgabe übernehmen Sie bei einem Nebenjob als Lichtdouble?

Wie gesagt: Als Lichtdouble sind Sie quasi Platzhalter für einen Darsteller in Film oder TV: Sie übernehmen vorübergehend seine Rolle, um – beispielsweise bei der Generalprobe - das Einleuchten einer Szene und die Platzierung der Kameras zu ermöglichen oder um den Ablauf einer Show zu proben. Dabei kann es sich beispielsweise um den Kandidaten bei einer TV-Show oder um einen prominenten Gast handeln, ebenso ist möglich, dass Sie als Beleuchtungsstatist beim Theater eingesetzt werden oder sogar den Hauptdarsteller in einem Film ersetzen.

Wer beispielsweise als Lichtdouble in einer TV-Show eingesetzt wird, spielt aller Wahrscheinlichkeit nach die gesamte Sendung durch – egal, ob es sich dabei um Spiele, Gespräche oder Quizsendungen handelt. Sofern es sich bei Ihrem Einsatz um eine Probe für eine TV-Show handelt, lernen Sie in der Regel übrigens auch den Moderator der Show kennen, denn er nutzt die Zeit zur Probe und lässt sich nur selten durch ein Double ersetzen.

Voraussetzungen: Was müssen Sie können, um Lichtdouble zu werden?

Wenn Sie eine Person – wenn auch nur auf Zeit - ersetzen wollen, ist wichtig, dass Sie Ihrem Original in Figur und Größe bestmöglich ähneln. Natürlich müssen Sie weder Ihre Haarfarbe ändern noch farbige Kontaktlinsen tragen – denn für die Kameraposition oder die Ausleuchtung spielt dies kaum eine untergeordnete Rolle – wenn Sie als Lichtdouble einen Prominenten in einer großen Show vertreten, tragen Sie in der Regel ein großes Namensschild, dass Sie als diesen Star erkennbar macht. Und nicht zuletzt: Selbst wenn Sie einen Star simulieren, müssen Sie sich nicht bewegen können wie Ihre "Vorlage" und schon gar nicht müssen Sie sich mit dessen Biografie auskennen.

In jedem Fall allerding ist wichtig, dass Sie ein offener und kommunikativer Typ sind und gern mit Menschen zu tun haben. Zurückhaltende oder introvertierte Menschen sind also für diesen Nebenjob eher nicht geeignet.

Geld verdienen: Wie wird Ihre Einsatz bei diesem Nebenjob bezahlt?

In der Regel werden die Anfahrt zum Drehort und auch die Verköstigung während der Proben bezahlt. Je nach Einsatz, den Sie übernehmen, ist die Bezahlung als solches durchaus unterschiedlich: Zwischen 30 und 60 Euro pro Probetag können Sie in der Regel verdienen.

Darüber hinaus zählt für die meisten derjenigen, die sich als Lichtdouble betätigen, dass Sie einen reellen Blick hinter die Kulissen werfen können und Erfahrungen über die Arbeit vor und hinter der Kamera machen können.

Wie werden Sie Lichtdouble?

Naturgemäß sind die Chancen, einen Nebenjob als Lichtdouble zu bekommen,  in Medienstädten wie beispielsweise Köln, Berlin, Hamburg oder München optimal. Dort können Sie auch den direkten Weg gehen und sich bei den Fernsehsendern um einen solchen Nebenjob bewerben. Aber auch Casting-Agenturen oder Online-Casting-Portale sind eine geeignete Anlaufstelle, um sich als Lichtdouble zu bewerben.

Das könnte Sie auch interessieren
Nebenjobs bei Film und Fernsehen

Nebenjobs bei Film und Fernsehen

Geld verdienen als Komparse, Statist, Laiendarsteller: Wir haben einige Produktionsgesellschaften und Casting-Agenturen herausgesucht, die Nebenjobs für Komparsen anbieten.


Komparse oder Statist

Komparse oder Statist

Geld verdienen als Kleindarsteller


Partyfotograf

Partyfotograf

Wer gern auf Parties in den Clubs und Discotheken der Stadt unterwegs ist, der kann daran denken, das Angenehme mit dem Nützlichen zu verbinden.


Heimarbeit: Nebenjob von zu Hause

Im Nebenjob von zu Hause arbeiten

Es gibt viele neue und seriöse Möglichkeiten, mit Heimarbeit Geld zu verdienen. Insbesondere die M öglichkeiten, wie sich zeitlich flexibel am PC und mit dem Internet einen Nebenverdienst sichern können, werden immer vielfältiger.

Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail