Nebenjob als Moderator auf Events

Moderator auf Events
Foto: © Tim Heinrichs-Noll/PIXELIO

Geld verdienen mit Promotion „On Air“

Auf Messen und Events, aber auch direkt im Einzelhandel übernehmen Moderatoren die Aufgabe, im Rahmen einer Produktpräsentation ihr Publikum kompetent zu informieren und dabei gleichzeitig gut zu unterhalten.

Publikumswirksamkeit ist das Wichtigste bei einem Moderator auf Events – und das kann mitunter Schwerstarbeit bedeuten. Moderatoren sind die Künstler auf dem Gebiet der Produktpromotion. Wer also mit einem Nebenjob als Moderator Geld verdienen möchte, muss sich auf diese Aufgabe gut vorbereiten.

Das Aufgabengebiet der Moderation auf Events ist ein Sonderfall im Bereich der Promotion. Denn dieser Nebenjob ist um einiges anspruchsvoller als die „normale“ Promotion wie beispielsweise die Verteilung von Flyern oder Verkostungsaktionen. Im Gegenzug sind die Verdienstmöglichkeiten entsprechend gut.

Ihre Aufgaben als Moderator auf Messen und Events

Der Nebenjob als Moderator besteht darin, auf Messen, Roadshows oder sonstigen Events ein Produkt, eine Dienstleistung oder ein Unternehmen zu präsentieren. Die Einsatzgebiete sind vielseitig: Gegenstand der Moderation kann die Präsentation eines neuartigen LCD-TV-Gerätes, die Premiere eines Automodells, eine Messemoderation oder auch ein Firmenjubiläum sein.

Wie bei allen Promotionaktionen stehen Sie auch bei diesem Nebenjob im direkten Kontakt mit Menschen. Dabei ist es wichtig, dass Sie die Besucher bzw. das Publikum animieren, indem Sie frei, locker und mit dem „gewissen Etwas“ moderieren, gleichzeitig aber textliche Vorgaben, die einzuhalten sind, genau beachten und vorgegebene Themen in Ihre Moderation einarbeiten.

Da bei diesem Nebenjob quasi alles „On-Air“ abläuft, entstehen für teilweise auch stressige Live-Situationen. Wenn Sie ein Produkt präsentieren, müssen Sie als Moderator auf Fragen oder Einwände Ihres Publikums reagieren können und den Nutzen eines Produktes vermitteln können. Trotzdem geht es bei diesem Nebenjob um mehr als nur Fakten, denn trotz aller Informationen, die Sie geben, müssen Sie unterhalten und überzeugen.

Was müssen Sie können, um im Nebenjob als Moderator tätig zu werden?

Wie auch aus dem Aufgabengebiet eines Moderators hervorgeht, ist dieser Nebenjob recht anspruchsvoll – entsprechend sind die Voraussetzungen, die Sie mitbringen müssen.

Offenheit und ein sympathisches, gepflegtes Auftreten zählen neben Redegewandtheit und Spontanität zu den Grundvoraussetzungen, die ein Moderator mitbringen muss. Außerdem sollten Sie zuverlässig und Stresssituationen gewachsen sein.

Das A und O für eine kompetente Markenpräsentation sind natürlich die Produktkenntnisse, die Ihnen aber meist im Vorfeld im Rahmen einer Produktschulung bzw. eines Trainings vermittelt werden.

Nicht zu vergessen ist Ihre Stimme: Sie ist Ihr wichtigstes „Arbeitsgerät“. Denn wer keine angenehme Mikrofonstimme hat, kann diesen Nebenjob eigentlich gleich für sich wieder streichen. Trainieren Sie Ihre Stimme und Ihre Atemtechnik. Um Ihr Publikum zu begeistern, ist es wichtig, dass Sie die richtige Stimmlage treffen und dabei weder zu schnell noch zu langsam sprechen.

Die Arbeitszeiten im Nebenjob als Moderator

Ähnlich wie bei Einsätzen als Messehostess oder bei der Messepromotion erstreckt sich auch der Nebenjob als Moderator meist über den gesamten Zeitraum des Events und das in der Regel von ganztags.

Geld verdienen: Wie wird Ihre Tätigkeit als Moderator bezahlt?

Moderation ist, wie gesagt, mehr als „normale“ Promotionaktion wie die Flyerverteilung. Entsprechend höher liegt der Stundensatz bzw. die Tagespauschale, die Sie in indem Nebenjob verdienen. Als Faustregel können Sie im Minimum von einem Tagessatz ab 200 Euro ausgehen – nach oben sind natürlich keine Grenzen gesetzt. Je professioneller die Moderation, desto mehr Geld werden Sie verdienen können.

Arbeitgeber: Wie kommen Sie an den Nebenjob als Moderator auf Events?

Die meisten Promotionagenturen bieten auch die Vermittlung von Moderatoren an. Da das Aufgabengebiet und die Anforderungen jedoch über die eines „normalen“ Promoters hinaus gehen, gibt es auch Agenturen, die sich auf die Vermittlung von Moderatoren spezialisiert haben.

Internet-Adressen von Promotionagenturen finden Sie beispielsweise auch in unserem Artikel Jobben als Promoter 

Das könnte Sie auch interessieren
Telefon-Interviewer in der Marktforschung

Telefon-Interviewer in der Marktforschung

Bei diesem Nebenjob geht es um mehr als reine Neugierde


"Nebenjob" als Plasma-Spender

"Nebenjob" als Plasma-Spender

Mit einer Plasma-Spende Geld verdienen und gleichzeitig Gutes tun


kurzfristiger Minijob

Nebenjob als "kurzfristiger Minijob" oder "Saisonbeschäftigung"

Eine ebenfalls oft in der in der Praxis angewandte Variante der geringfügigen Beschäftigung ist die sogenannte kurzfristige Beschäftigung.


Heimarbeit: Nebenjob von zu Hause

Im Nebenjob von zu Hause arbeiten

Es gibt viele neue und seriöse Möglichkeiten, mit Heimarbeit Geld zu verdienen. Insbesondere die M öglichkeiten, wie sich zeitlich flexibel am PC und mit dem Internet einen Nebenverdienst sichern können, werden immer vielfältiger.

Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail