Seit dem Jahr 2011 startet Calzedonia auch in Deutschland durch – inzwischen gibt es bundesweit mehr als 160 Filialen

Das Unternehmen Calzedonia steht für ein vielseitiges Angebot an Dessous und Bademode –aber das ist noch nicht alles. Denn auch Nebenjobs und Teilzeitjobs lassen sich durchaus im Filialnetz der Calzedonia-Gruppe finden. Auch wenn das Unternehmen noch nicht für jeden Deutschen ein Begriff ist – bei immer mehr Frauen, die sich für Mode und Dessous interessieren, ist die Calzedonia-Gruppe (zu der auch die Labels Intimissimi, Tezenis und Falconeri gehören) hierzulande mittlerweile bestens bekannt.

Stellenangebot für Aushilfen und Verkäufer neben dem Eingang zu einer Calzedonia Filiale
Stellenangebot für Aushilfen und Verkäufer neben dem Eingang zu einer Calzedonia Filiale (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Der Anfang von Calzedonia liegt drei Jahrzehnte zurück: In einem Strumpfgeschäft im italienischen Verona

Calzedonia ging Mitte der 1980er Jahre an den Start. Der Unternehmensgründer Sandro Veronesi war 27 Jahre alt, als er ein Ladengeschäft in Verona einrichtete. Das Sortiment, mit dem Veronesi startete, bestand ausschließlich aus Strümpfen – wenig später allerdings bot er auch Bademode an.

Die Idee hinter dem Geschäft: Veronesi wollte feine Strümpfe und erlesene Unterwäsche für eine breite Masse zu erschwinglichen Preisen anbieten. Denn zu dem Zeitpunkt, als er seinen Strumpfladen einrichtete, waren solche Nischengeschäfte, bei denen das Sortiment ebenso erlesen wie kostspielig war, besonders den gutsituierten Menschen vorbehalten.

In Veronesis 20 Quadratmeter großem Strumpfladen bestand das Produktangebot aus qualitativ hochwertigen, aber gleichzeitig bezahlbaren Artikeln. Der Jungunternehmen landete schließlich mit seiner Geschäftsidee einen (übrigens bis heute) einen durchschlagenden Erfolg und gehört zur Führungsriege der italienischen Modehersteller.

Intimissi, Tezenis, Falconeri: Die Labels der Calzedonia-Gruppe

Heute gehören zum Unternehmen auch die Wäschemarken Intimissimi, Tezenis und Falconeri. Damit umfasst das Sortiment außer der ursprünglichen Produktgruppe Strümpfe und Bademode seit 1996 unter dem Label Initimissimi auch Wäsche, 2003 kam mit Tezenis die junge und legere Produktlinie der Calzedonia Gruppe hinzu und seit 2009 steht das Label Falconeri in der Unternehmensgruppe für Kaschmir und Strickwaren.

Der Wäschehersteller verkauft seine Produkte ausschließlich über eigene Stores: Rund 4.200 Geschäfte in über 40 Ländern umfasst das Filialnetz, wobei die Hälfte der Läden in Italien ansässig ist. Seit September 2011 ist Calzedonia auch in Deutschland auf Wachstumskurs – und das ist auch gut so für all diejenigen, die mit Nebenjob im Einzelhandel Geld verdienen möchten. Denn mittlerweile gibt es mehr als 160 Calzedonia- bzw. Intimissimi-Shops in Deutschland und die Expansion geht weiter.

In diesem Artikel haben wir für Sie zusammengefasst, was bei diesem Nebenjob auf Sie zukommt und wie Sie die Stellenangebote bei Calzedonia finden und wie Sie sich bewerben können.

Ihre Hauptaufgabe bei diesem Nebenjob: Beratung und Verkauf

Jeder Jobsuchende, der sich für einen Nebenjob im Einzelhandel interessiert, ist wahrscheinlich bestens darauf eingestellt, dass seine Hauptaufgabe in der umfassenden und kompetenten Beratung der Kunden liegen wird. Denn natürlich spielt auch in den Shops von Calzedonia der Service am Kunden eine große Rolle dabei, ob diese das Geschäft schließlich zufrieden verlassen – und auch wiederkommen.

Erwartungsgemäß werden auch Aufgaben in Ihren Verantwortungsbereich fallen, die die Warenpflege und das Erscheinungsbild der Filiale betreffen. Dass Sie Ware einräumen oder ausräumen, abverkaufte Artikel nachfüllen oder auch einmal Tätigkeiten im Lagerraum übernehmen werden, davon sollten Sie ausgehen.

Was sollten Sie können, um sich erfolgreich als Aushilfe zu bewerben?

Dass Sie kontaktfreudig, aufmerksam und zuvorkommend sind und Spaß daran haben, mit Menschen (den Kunden und Ihren Kollegen) umzugehen, ist entsprechend eine Grundvoraussetzung, die Sie als Bewerber mitbringen sollten.

Stellen Sie sich außerdem darauf ein, dass das Verkaufsteam in den Filialen jung, offen und motiviert ist. Der Umgangston ist meist locker und die Atmosphäre freundschaftlich  – wenn Ihnen diese Eigenschaften liegen und Sie ebenfalls ein solcher Typ sind, sollte einer guten Teamarbeit nichts im Wege stehen.


Falls  Sie zusätzlich bereits Erfahrungen in der Modebranche oder der Dienstleistungsbranche gemacht haben (oder bestenfalls sogar eine Ausbildung im Einzelhandel bzw. im textilen Bereich abgeschlossen haben), könnten Sie ein Idealkandidat für den Nebenjob bei Calzedonia sein. Apropos Modebranche: Dass Sie modeinteressiert sind und diese Begeisterung auch an die Kunden weitergeben können, davon ist wahrscheinlich auszugehen, wenn Sie sich für diesen Job interessieren.

Wie finden Sie die Stellenangebote bei Calzedonia?

Wer sich bei Calzedonia bewerben möchte, kann den Weg wählen und sich direkt an die Calzedonia bzw. Intimissimi-Filiale(n) in seiner Umgebung wenden. Britta Knoche, die Personalleiterin von Calzedonia Deutschland äußerte in einem Gespräch mit dem Team des Modeportals styleranking, dass sie persönlich den direkten Kontakt sehr schätze. Denn wenn ein Bewerber seine Unterlagen direkt im Store abgebe, könne man sich auf diese Weise sofort ein Bild von der Person machen.

Stellenangebote bei Calzedonia finden: So gehen Sie am besten vor

Wer sich bei Calzedonia bewerben möchte, kann den Weg wählen und sich direkt an die Calzedonia bzw. Intimissimi-Filiale(n) in seiner Umgebung wenden. Britta Knoche, die Personalleiterin von Calzedonia Deutschland äußerte in einem Gespräch mit dem Team des Modeportals styleranking, dass sie persönlich den direkten Kontakt sehr schätze. Denn wenn ein Bewerber seine Unterlagen direkt im Store abgebe, könne man sich auf diese Weise sofort ein Bild von der Person machen.

Die Stores in Ihrer Nähe lassen sich über den Storelocator auf der Unternehmenswebseite recherchieren. Geben Sie einfach im  Auswahlfeld mit dem Orts-PIN Ihre Stadt ein und gegebenenfalls passen Sie den Umkreis an, in dem gesucht werden soll.  Alternativ können Sie auch die Option „Meine derzeitige Position verwenden“ anklicken.

Wie auf unserem Foto zu sehen, kommt es auch vor, dass direkt vor Ort durch einen Aushang auf offene Jobs hingewiesen wird. Mit etwas Glück werden auch in „Ihrem“ Store vielleicht ebenfalls Mitarbeiter für das Verkaufsteam gesucht. Falls Sie dort keinen Aushang finden, sollten Sie sich dennoch nicht davon abhalten lassen, einmal unverbindlich nachzufragen, ob nicht vielleicht doch eine Aushilfe benötigt wird.

Stellenangebot im Schaufenster eines Calzedonia Stores
Stellenangebot im Schaufenster eines Calzedonia Stores (Foto: © NEBENJOB-ZENTRALE)

Die alternative Möglichkeit ist der Weg online über die Calzedonia-Karriereseiten. Zum Zeitpunkt unserer Jobrecherche waren dort in mehreren Filialen (für alle Labels: Calzedonia, Intimissimi, Tezenis und Falconeri) Stellenangebote für Sales Assistants in Vollzeit oder in Teilzeit ausgeschrieben. Bewerber wurden gebeten, sich mit Anschreiben und Lebenslauf online an die Deutschland-Zentrale in Düsseldorf zu wenden – der Ansprechpartner für eine Bewerbung war in jedem Stellenangebot angegeben.

Direkt zu den Stellenangeboten in den Filialen in Deutschland bei Calzedonia

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.