Nebenjob Möglichkeiten in mehr als 80 Kochlöffel Restaurants

Kochlöffel hat einiges zu bieten – und dazu zählen auch die Nebenjobs, die von Aushilfen bei Kochlöffel ausgeübt werden, wie wir in einem Gespräch mit einer Mitarbeiterin von Kochlöffel erfuhren

Bereits seit 1961 gibt es die Schnellrestaurants „Kochlöffel“ – damit gehört das Unternehmen zu den Pionieren der Systemgastronomie in Deutschland. Im Verkauf von Grill-Hähnchen ist Kochlöffel sogar der Marktführer in Deutschland.

Die rund 80 Schnellrestaurants des Unternehmens finden sich in den Fußgängerzonen und Innenstadtbereichen meist mittelgroßer bis großer Städte. Hier haben die Gäste die Qual der Wahl, denn die Auswahl an Speisen und Getränken ist vielseitig: Vom Paradeprodukt des Kochlöffels, dem Grill-Hähnchen, über Burger, Pommes, Currywurst und Salate bis zum belegten Baguette.

Wir sprachen mit Frau Jäckel, die in der Hauptverwaltung des Unternehmens tätig ist, über den Nebenjob bei Kochlöffel. Sie war so freundlich, uns einiges über den Nebenjob in den Restaurants zu berichten.

Aufgabengebiete bei diesem Nebenjob

Die Aushilfen in den Restaurants, so erklärte uns Frau Jäckel, übernehmen die typischen Aufgaben, die in Schnellrestaurants anfallen. Auf der einen Seite müssen die Speisen in der Küche zubereitet werden. Ebenso übernehmen die Aushilfen auch den Verkauf hinter dem Tresen und die Bedienung der Gäste. Und nicht zuletzt gehört das Abräumen der Tische zu den Einsatzfeldern bei diesem Nebenjob: Auch die Aushilfen sorgen für Ordnung und Sauberkeit in den Restaurants.

Welche Voraussetzungen sollten Sie erfüllen, um als Aushilfe bei Kochlöffel tätig zu werden?

Im Grunde seien keine besonderen Vorkenntnisse bei diesem Nebenjob erforderlich, sagte uns Frau Jäckel, denn die Aushilfen werden eingearbeitet und ausgebildet. Allerdings sei ein Mindestalter von 16 Jahren Bedingung für eine Beschäftigung im Unternehmen – und das gilt auch für den Nebenjob. Außerdem ist natürlich wichtig, dass Sie freundlich und aufgeschlossen sind und gern mit Menschen umgehen.

Ihre Arbeitszeiten bei diesem Nebenjob

Wie Frau Jäckel uns erklärte, sind die Arbeitszeiten für Aushilfen ganz unterschiedlich und werden mit dem jeweiligen Restaurantleiter vor Ort abgesprochen. So haben beispielsweise einige Restaurants rund um die Uhr geöffnet – entsprechend breit gesteckt sind die zeitlichen Einsatzmöglichkeiten bei diesem Nebenjob. Abschließend fügte Frau Jäckel hinzu, dass in vielen Filialen zur Mittagszeit vermehrt Kundenandrang herrscht – entsprechend werden gerade zu dieser Zeit flexible Mitarbeiter gebraucht, die oftmals im Nebenjob beschäftigt sind.

Wie kommen Sie an den Nebenjob bei Kochlöffel?

Am besten, so erklärte uns Frau Jäckel, erkundigen Sie sich direkt in den Restaurants vor Ort, ob dort eine Aushilfe benötigt wird und zu welcher Zeit Sie dort arbeiten können.


Wenn Sie sich für einen Nebenjob bei Kochlöffel interessieren, können Sie den Restaurantfinder auf der Unternehmens-Website nutzen, um die Filialen vor Ort zu recherchieren. Außerdem veröffentlicht das Unternehmen aktuelle Stellenangebote auf seiner Website, unter Umständen lohnt sich auch hier ein Blick, ob dort zur Zeit Nebenjobs vergeben werden.

Direkt zu den Stellenangeboten bei Kochlöffel

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.