Neues beim Online-Spielen auf Gimigames

Neues beim Online-Spielen auf Gimigames
Screenshot: Gimigames.de

Noch mehr Möglichkeiten, spielend Geld zu verdienen

Bereits kurz nach der Gründung von Gimigames, im Jahr 2009, sprachen wir ein erstes Mal mit dem Unternehmen. Damals startete Gimigames mit drei verschiedenen Spielen als innovatives Multiplayer Live Gaming Konzept – das heißt, dass viele Spieler gleichzeitig gegeneinander spielen. Es wird auf Zeit gespielt: Die Online-Games folgen dem Prinzip, dass die schnellere Hälfte der  Spieler (mindestens 50 %) jeweils eine Runde weiterspielt. So kann Runde für Runde echtes Geld gewonnen werden.

In der Zwischenzeit hat sich einiges getan – vor allem hinsichtlich der Spieleauswahl, aber auch bezüglich der Spieleinsätze und der Gratis-Boni, die ein Spieler bekommt, der sein Guthaben auflädt. Grund genug für uns, ein zweites Mal direkt bei Gimigames nachzufragen. Wir sprachen mit Florian Werner, der sich verantwortlich zeichnet für das gesamte Produkt „Gimigames“ und uns viel Neues über das Spieleportal erzählen konnte.

Was hat sich seit dem Launch von Gimigames alles verändert?

Die grundlegendste Veränderung bei Gimigames liegt laut Florian Werner darin, dass mittlerweile viele klassische Geschicklichkeitsspiele in das Repertoire der Spiele bei Gimigames aufgenommen wurden. Das liegt vor allem auch daran, dass die Spieler besonders gern solche Spiele spielen, die sie bereits kennen. Wer bei Gimigames spielt, möchte nicht erst lange Spielanleitungen lesen müssen. Wichtig ist, dass man schnell zwischendurch ein wenig relaxen kann, ohne sich zuvor aufwendig vorbereiten zu müssen. Und das, so Florian Werner, funktioniert hervorragend auf Gimigames.

Was sind die beliebtesten Online-Spiele bei Gimigames?

Während in den Anfangszeiten Words Millionaire das meistgespielte Spiel war, sind es heute Kartenspiele wie Top Cards, dicht gefolgt von Solitaire Circus, erklärte uns Florian Werner.

Die „Profispieler“ spielen Captain Math am liebsten, denn hier gibt es ein paar Rechentricks, wie sich die Aufgaben schnell überschlagen lassen. Für Online-Spieler, die gute visuelle Fähigkeiten haben und schnell Systeme in einem Spiel erkennen, ist sicherlich Clever Count ein besonders geeignetes und beliebtes Spiel, so Florian Werner abschließend.

Gibt es bestimmte Tage bzw. Tageszeiten, an denen besonders viel gespielt wird?

Ja, so sagte uns Florian Werner, es gibt schon Zeiten, zu denen mehr gespielt wird als zu anderen. Beispielsweise vormittags vor neun Uhr sind relativ viele Spieler online und ebenso mittags zwischen 12 Uhr bis 14.30 Uhr. Bis zu den Abendstunden gegen 17 Uhr ist die Hälfte der Spiele eines Tages bereits gespielt. Die andere Hälfte wird zwischen 17 bis 23 Uhr gespielt.

Natürlich gibt es auch „Profi“-Spieler, die durchweg über den gesamten Tag auf Gimigames aktiv sind und die sich weniger nach den Tageszeiten richten.

Bemerkbar macht sich bei den Spielzeiten übrigens auch der Einfluss der Community, so Florian Werner. Spieler, die sich untereinander kennen, sprechen sich miteinander ab. So ist durchaus denkbar, dass ein Spieler den anderen darüber unterrichtet, dass er jetzt mal kurz die Kinder vom Sport abholt – und man später weiterspielen kann.

Geld verdienen mit Online-Spielen: Nehmen die Spiele mit Echtgeld-Einsatz zu?

Doch, es gebe immer mehr Spieler, die Geschicklichkeitsspiele dazu nutzen, um sich spielend etwas hinzu zu verdienen, so Florian Werner. Allerdings ist die überwiegende Zahl der Online-Spieler vor allem daran interessiert, sich die Zeit zu vertreiben – und einfach nur aus Spaß zu spielen. Denn am Anfang steht meist die Ablenkung vom Alltag im Vordergrund.

Hinzu kommt der Aspekt, dass ein Spiel immer dann an Spannung gewinnt, wenn über den Ausgang gewettet wird. Florian Werner vergleicht das mit einer Fußballwette, die das Zuschauen bei einem Fußballspiel noch reizvoller macht. Entsprechend haben viele Online-Spieler Spaß daran, gegen kleine Geldeinsätze zu spielen.

Die einzelnen Runden bei Gimigames dauern nicht lange – jede Spielrunde zwischen 60 und 70 Sekunden. So kann man in einer Partie bei einem Einsatz von 50 Cent innerhalb von vier oder fünf Spielrunden bis zu 5 Euro erspielen; innerhalb von rund 5 Minuten Spielzeit also auf 5 Euro zu kommen ist durchaus denkbar, erklärte Florian Werner. Und natürlich kommt hinzu, dass mit den Live-Jackpots auch größere Gewinne von zum Beispiel 30 Euro erspielt werden können.

Vor allem die Unermüdlichen bauen mit kleinen Einsätzen Ihr Guthaben im Laufe eines Monats kontinuierlich auf. Da werden hier einmal 30 Cent gesetzt, dort 1 Euro – und so kann am Ende des Monats ein unter Umständen beachtlicher Betrag zusammen kommen.

Zuletzt noch ein Tipp für Neueinsteiger bei Gimigames

Die Empfehlung von Florian Werner lautet ganz klar, dass Neulinge bei Gimigames sich zunächst in der Spielgeld-Welt umschauen und dort „ihre“ Spiele finden sollten. Denn in der Echtgeld-Welt kann das Gewinnen durchaus ein wenig schwieriger sein als wenn man „nur“ um Spielgeld gegen die Mitspieler spielt.

Dennoch braucht niemand zu befürchten, dass er als Neueinsteiger gegen Profis bestehen muss. Zwar treten bei Gimigames auch die Amateure gegen die Profis an, denn so funktioniert das Multiplayer-Gaming, aber der Amateur bekommt automatisch einen Vorsprung, der das unterschiedliche Spielerkönnen ausgleicht. Florian Werner verdeutlicht das schön anschaulich mit dem Handicap beim  Golfspiel, denn das Handicap wird dazu verwendet, das unterschiedliche Können der Golfspieler rechnerisch auszugleichen – so können auch Golfer mit verschiedenen Spielstärken gegeneinander in einem fairen Wettbewerb antreten.

Die Teilnahme an den Online Spielen von gimigames ist kostenlos und völlig unverbindlich möglich, betonte Florian Werner abschließend. Jeder neue Spieler bekommt 50 Euro Spielgeld-Guthaben geschenkt, die er direkt einsetzen kann. Und wer sein Guthaben auflädt, bekommt von Gimigames bis zu 50 Prozent Gratisbonus.

Anmerkung der Redaktion:
Bei Gimigames hat sich mit dem Relaunch im Dezember 2011 vieles geändert: Lesen Sie unsere Nachfrage bei Gimigames vom Dezember 2011.

Das könnte Sie auch interessieren
Gimigames-Relaunch: "Nebenjob" mit Geschicklichkeitsspielen

Florian WernerGimigames-Relaunch: "Nebenjob" mit Geschicklichkeitsspielen

Im "Nebenjob" Spaß haben und dabei quasi nebenbei Geld verdienen muss sich nicht ausschließen - Florian Werner schildert, wie das Portal nach dem Relaunch funktioniert.


Geld verdienen als Spieletester

Geld verdienen als Spieletester

Das große Interesse von Jobsuchenden an einem Nebenjob als Gametester haben wir zum Anlass genommen, eine Nachfrage zum Thema Spieletester zu starten.


Nebenjob bei McPaper

Nebenjob bei McPaper

In rund 350 Filialen in ganz Deutschland bietet McPaper seinen Kunden alles rund um die Bereiche Schreibwaren, Büro- und Geschenkartikel. Sie können dort auch als Aushilfe arbeiten.


Unsere Redaktion im Gespräch mit:
Nebenjob als Paketzusteller

Nebenjob Paketzusteller

Als Aushilfe bei der Deutschen Post arbeiten


Geld verdienen als Spieletester

Geld verdienen als Spieletester

Ein Nebenjob mit Anspruch


Nebenjob als Zusteller

Nebenjob als Zusteller

Wir haben uns bei Bauer Postal Network erkundigt


Nebenjob als Haarmodel / Haarmodell

Nebenjob als Haarmodell

Färben, Schneiden, Stylen: Geld verdienen mit Köpfchen


Beliebte Recherchen
Kugelschreiber zusammenbauen

Kugelschreiber zusammenbauen

Gibt es diesen Nebenjob in Heimarbeit tatsächlich?


Seriöse Heimarbeit

Seriöse Heimarbeit

Nachgefragt bei der Verbraucherzentrale


Bastelarbeiten in Heimarbeit

Bastelarbeiten in Heimarbeit

Was die Agentur für Arbeit, IHK etc. dazu sagen


Viele Fragen und jede Menge Informationen
Nebenjob und Hauptjob

Nebenjob und Hauptjob

Was ist erlaubt?


Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Mehrere Nebenjobs

Mehrere Nebenjobs

Wie zusammenrechnen?



Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail