Nebenjob gesucht? Finde ihn bei Nebenjob!

Home » Nebenjob

Vieles spricht für einen Nebenjob: Erfahrungen sammeln, den Kontostand aufbessern und sich somit etwas leisten können und unabhängig sein. Darum hilft NebenJob Zentrale dir dabei, den perfekten Job zu finden.

Bei NebenJob Zentrale kannst du Jobs nach Stadt und Branche filtern. Melde dich einfach kostenlos an und erstelle dein persönliches Profil. Je mehr Angaben du machst, desto passender sind die Jobs, die wir dir empfehlen können. Du hast wenig Zeit? Kein Problem! Die neuesten auf deine Angaben zugeschnittenen Jobangebote bekommst du bequem per Email. Nur noch den Traumjob aussuchen und fertig!

Probier es aus und finde einen Nebenjob in der Stadt deiner Wahl bei Europas größter kostenlosen Jobbörse!

Finde den idealen Nebenjob für dich auf NebenJob.de

Du suchst noch nach einem passenden Nebenjob, der sich mit deinem Alltag gut vereinbaren lässt? Dann stöbere doch mal bei Nebenjob.de durch eine Vielzahl an Jobangeboten und bewirb dich noch heute.

Unser Ziel ist es, für Jeden den geeigneten Job zu finden, damit du auch weiterhin für die wichtigen Dinge in deinem Leben Zeit hast - egal ob es die Familie oder Freunde, das Studium, der Vollzeitjob oder auch einfach deine freie Zeit ist. Deswegen kannst du auf unserer Website nach spezifischen Tätigkeitsbereichen oder auch nach Bundesländern filtern und so deinen Traumjob in deiner Traumstadt zu finden.

Und das alles funktioniert ganz einfach und kostenlos:
Registriere dich mit deiner Emailadresse bei Nebenjob.de. Im Anschluss kannst du dein persönliches Profil erstellen und nach deinen Wünschen gestalten. Mache beispielsweise wichtige Angabe über deine Kenntnisse, Bildung, Jobart und vieles mehr, um so deine Chancen zum Traumjob zu erhöhen. Auch hast du die Möglichkeit den JobAlert zu aktivieren, sodass du kein Nebenjob-Angebot mehr verpasst.

Ein Nebenjob fürs Wochenende gesucht? Wir haben dir eine Wochenendjob - Kategorie zusammengestellt, auf die du mal einen Blick werfen kannst. Doch auch andere Jobkategorien, wie Teilzeitjobs und vieles mehr, findest du auf unserer Website.

Du hast noch weitere Unklarheiten zum Thema? Hier findest du Antworten auf 3 der meist gestellten Fragen über Nebenjob.

Wie viele Nebenjobs darf man neben dem Hauptjob haben?

Grundsätzlich gibt es keine direkten Einschränkungen wie viele Nebenjobs man neben dem Hauptjob haben darf. Allerdings sollte man sich über ein paar Regelungen im Klaren sein. Das Arbeitszeitgesetz besagt, dass man an Werktagen maximal 8-10 Stunden arbeiten darf und stets die Ruhezeit von mindestens 11 Stunden zwischen den Tätigkeiten beachten muss. Der Nebenjob darf die Hauptbeschäftigung nicht beeinträchtigen und ebenso wenig bei einem Konkurrenzunternehmen ausgeübt werden. Beamte sind dazu verpflichtet, sich an das Bundesbeamtengesetz zu halten und müssen sich zudem eine Genehmigung einholen. Generell gilt für jeden, während des Urlaubs sind alle Arten von Nebenjobs untersagt, die den Erholungszweck einschränken.

Was passiert wenn man 2 Nebenjobs hat?

Die Frage ‘Was passiert wenn man 2 Nebenjobs hat?’ lässt sich ganz einfach beantworten. Solange alle gesetzlichen Regelungen, wie das Arbeitszeitgesetz und ähnliches, eingehalten werden, gibt es keine Konsequenzen bei der Ausübung von 2 Nebenjobs. Wichtig ist, dass alle Einnahmen von Nebentätigkeiten versteuert und versichert werden müssen. Beträgt der Verdienst der Nebenjobs mehr als 450€ monatlich, wird man der Steuerklasse VI zugeordnet. Hier ist die Steuerbelastung am höchsten, da es weder Freibeträge noch Pauschalbeträge gibt. Du bist doch eher auf der Suche nach einem Minijob? Dann haben wir auf unserer Website auch einige Angebote und Informationen für dich.

Wie viel darf ich neben dem Vollzeitjob verdienen?

Eine Grenze, wie viel man neben dem Vollzeitjob verdienen darf, gibt es nicht. Man unterscheidet lediglich zwischen einem steuerfreien und steuerpflichtigen Betrag. Ein jährlicher Verdienst von bis zu 5.400€ ist nicht steuer- und versicherungspflichtig. Überschreitet das gesamte Einkommen der Nebenjobs dieses Limit, wird man der Steuerklasse VI zugeordnet und erfährt somit die höchste Steuerbelastung. Zu beachten ist, dass das Urlaubs- und Weihnachtsgeld der Nebenjobs ebenso in diesen abgabefreien Maximalverdienst eingerechnet wird.

Sind Sie ein Unternehmen?

Rekrutieren Sie Ihre neuen Mitarbeiter schnell und einfach online.

Job veröffentlichen