Testbirds: Im Nebenjob Geld verdienen als Tester

Nebenjob mit Testbirds
Screenshot: Testbirds.de

Als "Testbird" können Sie Webanwendungen und Apps testen und damit von zu Hause aus Geld verdienen

PC oder Mac, iPhone, Smartphone, iPad oder Tablet: Mittlerweile gibt es ein riesiges Angebot an Geräten, um damit im Internet zu surfen, Programme auszuführen oder Apps zu benutzen. So schön diese Auswahl für den Konsumenten auch ist – für die Entwickler von Webseiten, Software und Apps bedeutet diese Vielfalt, dass das, was sie programmieren, für diese verschiedenen Plattformen ausreichend getestet werden muss - optimalerweise bevor die Anwendungen auf den Markt gebracht werden.

Dieser Umstand ist für all diejenigen gut, die einen Nebenjob von zu Hause aus suchen und einen PC, ein Smartphone oder ein Tablet ihr Eigen nennen. Denn mit dem Testen von Webseiten oder Apps lässt sich sehr flexibel Geld verdienen: Seit Beginn 2012 ist mit der Testbirds GmbH ein Unternehmen am Markt, das sich auf das Testen von Apps und Webanwendungen spezialisiert hat. Wir wollten mehr erfahren über die Möglichkeiten, die sich Ihnen mit diesem Nebenjob bieten und sprachen mit Matteo Ostermeier, der im Vertrieb von Testbirds tätig ist und uns eine Menge Wissenswertes über den Job als Tester erzählen konnte.

Worin besteht Ihre Aufgabe als Tester für die Testbirds GmbH?

Beim Testen von Webanwendungen oder Apps geht es im Kern darum, dass Endkunden an ihrem PC bzw. auf ihrem mobilen Endgerät Software durchtesten. Denn Endkunden, so erklärte es uns Matteo Ostermeier, können viel besser testen als der Entwickler selbst – der Entwickler nämlich kennt das Programm so gut, dass er eventuelle Fehler übersehen oder ungewollt umgehen könnte.  Hier wird also jemand gebraucht, der sich die Anwendung im Detail anschaut.

Die Aufgabe für die Tester besteht darin, Bugs zu finden, Feedback zu geben und somit einen entscheidenden Beitrag zur Verbesserung der Webanwendung bzw. der App zu leisten.

Kann jeder Tester werden, muss man bestimmte Voraussetzungen erfüllen?

Außer einem Mindestalter von 18 Jahren werden an Sie als Person keine weiteren Voraussetzungen gestellt, so Matteo Ostermeier. Ob jung oder alt, männlich oder weiblich, technikaffin oder Gelegenheitssurfer – alles kann "richtig" sein, um als Testperson für die verschiedenen Tests geeignet zu sein.

Welches Equipment brauchen Sie für den Nebenjob als Tester von Apps oder Webseiten?

Generell brauchen Sie nicht mehr als Ihren Computer, um für Testbird Webanwendungen zu testen. Ideal ist es, wenn Sie zusätzlich ein Smartphone der neueren Generation oder auch ein Tablet besitzen – denn auch das Testen von Apps gehört zum Angebot von Testbirds.

Wie ist der Ablauf bei einem Test?

Nachdem Sie sich als "Testbird" registriert und Ihr Profil ausgefüllt haben, durchlaufen Sie einen kurzen Einstiegstest, sagte uns Matteo Ostermeier. Dieser erste Test dauert etwa eine halbe Stunde und wird bereits bezahlt (wenn auch nicht in dem Umfang, in dem die reellen Tests honoriert werden).

Der Einstiegstest dient vor allem dazu, Sie mit den Aufgaben als Tester vertraut zu machen. Beispielsweise wird Ihnen gezeigt, wie ein Test abläuft, worauf Sie im Testverlauf achten sollten und wie Sie Ihre Beobachtungen dokumentieren.

Nach dem Einstiegstest bekommen Sie ein Feedback von Testbird. Sofern Sie das OK bekommen, können Sie gleich Ihren Nebenjob starten, denn unter Umständen bekommen Sie kurzfristig eine Einladung zu Ihrem ersten "echten" Test. Bei diesem Test sollten Sie darauf achten, dass Sie gleich von Beginn an dokumentieren, was Sie machen und was Ihnen auffällt (und nicht erst, nachdem Sie sich die Anwendung erst einmal mehr oder weniger ausführlich angeschaut haben), betonte Matteo Ostermeier und fügte hinzu, dass das parallele Mitschreiben von Notizen bzw. die Anfertigung von Screenshots sind ideale Mittel sind, um Ihren Test zu dokumentieren.

Sie selbst bestimmen, wann und wo Sie sich als Testbird betätigen möchten

Eine der angenehmen Seiten bei diesem Nebenjob ist, dass Sie Ihre Arbeitszeit selbst bestimmen und ebenso, dass Sie Ihren Arbeitsplatz frei wählen können, so Matteo Ostermeier.

Sofern Sie zur Zielgruppe für einen Test zählen, bekommen Sie eine Einladung, in der unter anderem der jeweilige Testzeitraum festgelegt ist. Der Testzeitraum erstreckt sich meist über einige Tage – wenn dieser Zeitraum für Sie passend ist, können Sie zusagen und anschließend innerhalb dieser Zeit den Test erledigen.

Geld verdienen: Wie werden Sie für die Teilnahme an einem Test bezahlt?

Sie bekommen einen festen Betrag für jeden Test, den Sie erfolgreich absolvieren, erklärte uns Matteo Ostermeier. Bislang gab es übrigens noch keinen Test, bei dem ein Tester unter 10 Euro verdient hätte. Außerdem bekommen Sie -  und das ist einmalig bei Testbirds, betont Matteo Ostermeier – einen variablen Betrag für jeden Fehler, den noch niemand vor Ihnen gefunden hat. Entsprechend können Sie Ihren Verdienst steigern, indem Sie Ihren Test möglichst frühzeitig starten – und eben nicht erst zum Ende des Testzeitraums, wenn andere Tester die gleichen Fehler bereits aufgedeckt haben, so der Tipp von Matteo Ostermeier. Ihr Verdienst wird Ihnen am Ende jeden Monats auf Ihr Bankkonto überwiesen.

Wie werden Sie Tester für Testbirds?

Ganz einfach: Sie starten diesen Nebenjob, indem Sie sich auf der Website Testbirds.de registrieren.

Das könnte Sie auch interessieren
Geld verdienen mit der Teilnahme an Online-Umfragen

Geld verdienen mit der Teilnahme an Online-Umfragen

Bei diesem Nebenjob ist Ihre Meinung ist gefragt, denn die Online-Marktforschung hat in den vergangenen Jahren stetig an Bedeutung gewonnen. Lesen Sie, was Sie können sollten und worauf Sie achten müssen.


Proband bei Usability-Tests

Proband bei Usability-Tests

Websites testen und Geld verdienen. Sie brauchen kein Internet-Freak zu sein, um nebenberuflicher Usability-Tester zu werden.


Produkttester

Produkttester

Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen: Als Produkttester machen Sie den Praxistest. Sie stellen fest, wie sich ein Produkt handhabt und ob sich vielleicht Fehler oder sonstige Mängel finden


moviepanel

moviepanel

An Umfragen zum Thema Kino und Film teilnehmen


Nebenjob mit Spreadshirt

Nebenjob mit Spreadshirt

Geld verdienen mit einem eigenen gratis T-Shirt-Shop


Nebenjob mit Airbnb:

Nebenjob mit Airbnb

Als Gastgeber mit Ihrer Wohnung Geld verdienen


Nebenjob als "Streetspotr"

Nebenjob "Streetspotr"

Mit Ihrem Handy "laufend" Geld verdienen


Nebenjob als Proband

Nebenjob als Proband

Nachgefragt bei einem Forschungsinstitut


Testbirds

Testbirds

Im Nebenjob Geld verdienen als Tester


Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.

Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail