Beim Nebenjob mit cash4feedback werden Sie für die Bearbeitung von Miniaufgaben bezahlt, die Sie unterwegs erledigen können

Wer unterwegs ist, kann jetzt – quasi im Vorbeigehen – Geld verdienen. Denn das brandneue Internetportal cash4feedback bietet Nebenjobs an, für deren Erledigung Sie weder bei einem Arbeitgeber vor Ort, noch zu Hause sein müssen. Vielmehr ist bei cash4feedback Ihre Arbeitskraft gerade dann gefragt, wenn Sie auf Achse sind. Und wie so oft in jüngster Vergangenheit folgt auch cash4feedback dem Trend zum so genannten Mikrojobbing (viele dieser Jobs finden Sie übrigens auch in unserem Beitrag Heimarbeit am PC  beschrieben).

Unter Mikrojob  ist eine kleine, bezahlte und schnell (oft sogar innerhalb weniger Minuten) zu erledigende Aufgabe zu verstehen. Solcherlei Nebenjobs werden nun auch bei cash4feedback angeboten: „Microjobbing for  everyone“ heißt es auf der Website. Allerdings – das sei diesem Bericht vorausgeschickt – befindet sich cash4feedback noch in der geschlossenen Betaphase – ab April 2012 geht es offiziell los. Trotzdem besteht auch zurzeit bereits die Möglichkeit, sich als Betatester anzumelden und mitzumachen.

Voraussetzungen: Was brauchen Sie für den Nebenjob mit cash4feedback?

Es ist egal, ob Sie Schüler oder Hausfrau, Angestellter, Rentner oder Student sind: Die einzige Voraussetzung an Sie persönlich ist, dass Sie mindestens 16 Jahre als sein müssen.

Nun brauchen Sie nur noch ein Smartphone mit integrierter Kamera und Internetzugang sowie die – natürlich kostenlose – App von cash4feedback und schon können Sie loslegen mit dem Erledigen.

Ablauf: Wie kommen Sie an einen Mikrojob bei cash4feedback?

Wie gesagt: Bei cash4feedback können Sie mit Ihrem Smartphone und der Erledigung von Miniaufgaben Geld verdienen. Zunächst lassen Sie Ihr Handy über die cash4feedback-App orten. Daraufhin wird Ihnen eine Karte Ihrer Umgebung (die  so genannte „Cash-Map“) angezeigt. Auf dieser Cash-Map werden Ihnen all die Aufgaben in Ihrer Nähe angezeigt, die es zu erledigen gibt. Wenn Ihnen die Auftragdetails eines Jobs zusagen, können Sie diesen für sich reservieren, downloaden und starten – das alles geht schnell, unabhängig und direkt vor Ort.

Welche Aufgaben können Sie als Mikrojobber für cash4feedback übernehmen?

Die Aufgaben richten sich ganz nach dem, was der Kunde von cash4feedback vorgibt. Ihre Aufgabe kann beispielsweise darin bestehen, dass Sie ein Foto mit Ihrem Smartphone anfertigen oder dass Sie im Rahmen eines Storechecks damit beauftragt werden, die Platzierung eines Produktes im Handel zu überprüfen. Ebenso ist möglich, dass Sie eine Dienstleistung dokumentieren oder die Freundlichkeit der Mitarbeiter eines Handelsunternehmens einschätzen sollen. Und nicht zuletzt ist auch denkbar, dass Sie ganz einfach von zu Hause aus beispielsweise eine Website oder eine App bewerten müssen.


Den möglichen Einsatzgebieten beim Nebenjob mit cash4feedback sind also kaum Grenzen gesetzt – dabei entscheiden allerdings immer ganz allein Sie darüber, welche Art von Jobs Sie tatsächlich übernehmen möchten, um damit Geld zu verdienen.

Ein Nebenjob bei freier Zeiteinteilung: Welchen Zeitrahmen müssen Sie beachten?

Grundsätzlich können Sie natürlich selbst darüber entscheiden, wann Sie die App von cash4feedback nutzen– also einen Auftrag übernehmen möchten. Wenn Sie allerdings eine Aufgabe angenommen haben, müssen Sie diesen Mikrojob innerhalb von 24 Stunden erledigt haben.

Es kann aber auch vorkommen, dass ein Auftrag einmal schneller, also beispielsweise innerhalb von zwei bis vier  Stunden, fertiggestellt sein muss – in diesem Fall bekommen Sie bereits im Vorfeld die Info, dass Sie für die Bearbeitung einen geringeren Zeitrahmen haben.

Geld verdienen: Je mehr Aufträge Sie erledigt haben, desto mehr Geld können Sie verdienen

Fleiß wird belohnt bei cash4feedback: Für jeden erledigten Auftrag bekommen Sie Punkte. Mit diesen Punkten wiederum qualifizieren Sie sich für den Erhalt von „Stars“. Und je mehr Stars Sie sich erarbeitet haben, desto höher wird auch Ihre Bezahlung für jeden bearbeiteten Auftrag sein.

Anm. d. Red. Leider ist die App von Cash4Feedback mittlerweile nicht mehr verfügbar.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.