Minijob und Steuererklärung

Beispielbild
Foto: © MH - Fotolia.com

Frage: Muss ich meinen Nebenjob bzw. Minijob in der Steuererklärung angeben?

Ich arbeite bei meinem Arbeitgeber in einem Nebenjob auf geringfügiger Basis und verdiene monatlich nicht mehr als 450 Euro. Muss ich diesen Minijob in meiner Einkommensteuererklärung angeben?

Unsere Antwort

Im Regelfall müssen Sie Ihren Verdienst aus einem Minijob nicht in der Steuererklärung angeben, denn fast immer werden diese geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse pauschal versteuert: Das Gehalt von Minijobs wird in den meisten Fällen nämlich nicht unter Vorlage einer Lohnsteuerkarte abgerechnet: Der Arbeitgeber führt die Pauschalsteuer in Höhe von zwei Prozent zusammen mit den übrigen pauschalen Abgaben für Ihr Beschäftigungsverhältnis direkt an die Minijob-Zentrale ab. Aufgrund dieser pauschalen Versteuerung brauchen Sie den Minijob auch nicht in Ihrer Steuererklärung anzugeben.

Übrigens fallen für Sie selbst keine Beiträge zur Sozialversicherung oder sonstige Beiträge an (außer, wenn Sie Ihre Rentenversicherungsbeiträge aufstocken möchten). Für die meisten Arbeitnehmer heißt es bei einem Minijob: „Brutto für netto“.

Info In seltenen Fällen macht der Arbeitgeber von seinem Recht Gebrauch, die pauschale Steuer (in Höhe von zwei Prozent) auf den Arbeitnehmer abzuwälzen. Aber auch in diesem Fall müssen Sie den Minijob nicht in Ihrer Steuererklärung angeben.

Nur in dem Fall, wenn Ihr Nebenjob über eine Lohnsteuerkarte abgerechnet wurde, geben Sie ihn bei Ihrer Steuererklärung in der Anlage N ("Einkünfte aus nichtselbständiger Arbeit") an.

Mehr zum Thema "Häufig gestellte Fragen"

Das könnte Sie auch interessieren

Heimarbeit am PC - Online Geld verdienen

Heimarbeit am PC - Online Geld verdienen

Täglich entstehen neue Möglichkeiten, um im Internet einen Nebenverdienst zu erzielen. Auch wenn der Begriff "Heimarbeit" gerade für Jobs am PC etwas altmodisch erscheint: Es gibt mittlerweile viele Job-Alternativen - wir stellen Sie Ihnen vor.


Nebenjob bei H&M

Nebenjob bei H&M

Wer sich für Mode interessiert, für den ist ein Nebenjob bei H&M wohl das, was das Herz begehrt. In den vielen Filialen vor Ort bietet sich die Möglichkeit, einen Teilzeitjob bzw. Nebenjob auszuüben.


Aushilfsjobs in Autovermietungen

Aushilfsjobs in Autovermietungen

Fahrzeugüberführer und Co.: Heißbegehrte Nebenjobs. Wir haben recherchiert und wollten wissen, welche Möglichkeiten sich auf den Online-Stellenmärkten der Unternehmenwebsites sich für denjenigen bieten, der einen solchen Nebenjob sucht.


Beliebte Themen im Ratgeber
Minijob auf 450-Euro-Basis

Minijob auf 450-Euro-Basis

Die aktuellen Regelungen


Nebenjob und Steuererklärung

Nebenjob und Steuererklärung

Gebe ich den Minijob in der Steuererklärung an?


Kurzfristige Beschäftigung

Kurzfristige Beschäftigung

Beliebte Variante für Ferienjobs


Ihr Recht auf den Zweitjob

Ihr Recht auf den Zweitjob

Trotzdem müssen Sie Vorschriften beachten


Urlaubsanspruch im Nebenjob

Urlaubsanspruch im Nebenjob

Oft nicht bekannt: Sie haben Anspruch auf Urlaub


Produkttester
Traumjob für Verbraucher mit Spaß am Testen
Produkttester

Als Produkttester machen Sie den Praxistest

Sie stellen fest, wie sich ein Produkt handhabt und ob sich vielleicht Fehler oder sonstige Mängel finden. Ihre Aufgabe besteht also darin, Produkte zu testen und zu beurteilen


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail