Nebenjob als Weihnachtsmann

Nebenjob als Weihnachtsmann
Foto: © olly - Fotolia.com

Geld verdienen mit einem echten Saisonjob

Ab Mitte bis Ende November gehören diese Männer zu den begehrtesten: Die Weihnachtsmänner. Denn in der Advents- und Weihnachtszeit gilt die Maxime: Erst wenn der Weihnachtsmann tatsächlich erscheint, ist die Stimmung perfekt.

Der Nebenjob als Weihnachtsmann ist natürlich ein reiner Saisonjob – und die Saison ist ausgesprochen kurz. Allerdings lässt sich in dieser kurzen Zeit gutes Geld verdienen – allein am Heiligen Abend kann der Verdienst zwischen 200 und 400 Euro, je Anzahl der „Auftritte“, liegen.

Die Einsatzmöglichkeiten bei diesem Nebenjob für die Männer in Rot sind vielseitig: Ob am Heiligen Abend bei der privaten Familienfeier oder bereits vorher auf Betriebsfeiern, in Kindergärten, Grundschulen oder Krankenhäusern, auf Weihnachtsmärkten oder in Kaufhäusern – der Job ist abwechslungsreich und die meisten Weihnachtsmänner machen diesen Job ausgesprochen gern.

Wir wollten mehr erfahren über diesen beliebten Nebenjob und sprachen mit Werner Kilian. Werner Kilian ist seit vielen Jahren passionierter Weihnachtsmann und Betreiber einer Weihnachtsmannagentur. Hier werden Weihnachtsmänner für die verschiedensten Einsätze vermittelt.

Voraussetzungen: Was sollten Sie können, um einen Nebenjob als Weihnachtsmann zu übernehmen?

Wer sich als Weihnachtsmann betätigen möchte, sollte vor allem Spaß am Umgang mit Menschen, insbesondere mit Kindern, haben, sagte uns Werner Kilian.

Außerdem benötigt der Weihnachtsmann zwar keinen Rentierschlitten, aber zumindest doch einen PKW, um seine Einsatzorte entsprechend der Tourenplanung anzufahren. Außerdem ist von Vorteil, wenn Sie gut bei Stimme sind und sich gut ausdrücken können.

Wer den körperlichen Anforderungen nicht ganz entspricht, weil er für Weihnachtsmann-Verhältnisse zu schlank ist, der kann dieses Manko retuschieren, indem er sich um den Bauch herum ein wenig auspolstert, erklärte uns Werner Kilian weiter. Es ist wichtig, dass professionelle Weihnachtsmänner auf ihr Äußeres achten – wenn das Outfit nicht stimmt, ist der Auftritt unglaubwürdig und immerhin tragen die Weihnachtsmänner ja auch eine Verantwortung den Kindern gegenüber, so Werner Kilian.

Ein rot-weißes Kostüm, schwarze Stiefel, Rauschebart und Perücke machen aus einem „normalen“ Mann einen Weihnachtsmann. Wer für die Weihnachtsmannagentur von Werner Kilian tätig wird, bekommt die Kleidung übrigens gestellt.

Ihre Einsatzgebiete als Weihnachtsmann zur Aushilfe

Wie gesagt: Die möglichen Einsatzgebiete für einen nebenberuflichen Weihnachtsmann sind zwar auf einen kurzen Zeitraum beschränkt, dafür aber sehr vielseitig. In der Vorweihnachtszeit werden Weihnachtsmänner für verschiedene Zwecke gebucht: Für einen Auftritt im Kindergarten, in Grundschulen oder im Krankenhaus, im Seniorenheim oder auf Betriebsfeiern. Aber auch in Kaufhäusern und anderen Einzelhandelsgeschäften kommen Weihnachtsmänner zum Einsatz. So nannte uns Werner Kilian als Beispiel, dass in diesem Jahr ein Weihnachtsmann im Schaufenster des Karstadt-Hauses in der Hamburger Mönckebergstraße Platz nehmen würde.

Bekommen Sie eine Schulung, bevor Sie ihren Nebenjob als Weihnachtsmann antreten?

Wie bei der Kleidung gilt auch für den Gesamtauftritt, dass Sie als Weihnachtsmann professionell und glaubwürdig auftreten – auch wenn es für Sie „nur“ ein Nebenjob ist. Immerhin sind Sie als Weihnachtsmann dem so genannten „Ehrenkodex des Weihnachtsmannes“ verpflichtet, sagte uns Werner Kilian.

Damit alles klappt und authentisch abläuft, bekommen die neuen Weihnachtsmänner eine Schulung durch die Agentur von Werner Kilian. Hier werden die Grundlagen der Weihnachtsmännerei vermittelt.

Wer beispielsweise am Heiligabend bei Familienfeiern zum Einsatz kommt, erhält ein Konzept über den genauen Ablauf eines Auftrittes. Jeder Einsatz dauert etwa eine Viertelstunde (bei maximal zwei Kindern). Das Konzept ist auch für das Zeitmanagement wichtig - wer sich nicht daran hält, läuft Gefahr, sich immer mehr zu verspäten. Es ist wichtig, dass alle Familien pünktlich und bis spätestens 20 Uhr „versorgt“ werden, fügte Werner Kilian abschließend hinzu.

Wann sind die Einsatzzeiten als nebenberuflicher Weihnachtsmann?

Die Einsatzzeiten sind völlig unterschiedlich, sagte uns Werner Kilian. Die Saison beginnt Mitte bis Ende November. Er selbst hatte am 23.11., am Tag unseres Gesprächs, seinen ersten Einsatz.

Die „Hauptarbeitszeit“ für den Weihnachtsmann ist auf jeden Fall am 24. Dezember. Am Heiligen Abend geht es um 15/16 Uhr los und der Arbeitstag kann durchaus bis 19 oder 20 Uhr gehen. Die Weihnachtsmänner erhalten von Kilians Weihnachtsmann-Agentur einen Einsatzplan, auf welchem die Familien mit den jeweiligen Bescherungs-Zeiten aufgeführt sind.

Geld verdienen: Wie wird der Nebenjob als Weihnachtsmann bezahlt?

Der Verdienst ist abhängig von den Einsätzen, denn Sie werden für jeden einzelnen Auftritt bezahlt, sagte uns Werner Kilian. Die Weihnachtsmänner der Agentur von Werner Kilian können damit rechnen, dass am Heiligen Abend acht bis 10 Einsätze für sie geplant werden – rund 200 Euro kann dieser Nebenjob damit einbringen.

Unabhängig davon haben unsere Recherchen ergeben, dass der Einsatz als Weihnachtsmann am Heiligen Abend – je nach Agentur auch bis zu 300 Euro einbringen kann. Auftritte auf dem Land werden höher bezahlt als Einsätze im Stadtgebiet – das liegt an den weiteren Strecken, die Sie auf dem Land zwischen den einzelnen Bescherungen zurücklegen müssen.

Wie finden Sie einen Nebenjob als Weihnachtsmann?

Ob in Berlin, Hamburg, München, Frankfurt, Leipzig etc. - in jeder größeren Stadt gibt mittlerweile Weihnachtsmann-Agenturen, an die sich diejenigen wenden können, die Weihnachtsmann im Nebenjob werden möchten.

Auch die Agentur für Arbeit übernimmt es teilweise noch, Weihnachtsmänner für Auftritte zu vermitteln. Wir haben direkt bei einer örtlichen Arbeitsagentur nachgefragt und erfahren, dass es sich auf jeden Fall lohnen kann, wenn Sie sich bei der für Sie zuständigen Agentur vor Ort erkundigen, ob dort noch eine Weihnachtsmann-Vermittlung stattfindet.

Wer in Hamburg und Umgebung einen Job als Weihnachtsmann sucht, besucht am besten die Website von Werner Kilian Miete einen Weihnachtsmann

Unsere Empfehlung zu diesem Thema

Mit dem Auto Geld verdienen: Einfach andere mitfahren lassenNebenjob vor Weihnachten gesucht

Die 30 besten Studenten­jobs: Geld verdienen neben dem Studium

Noch schnell ein Nebenjob vor Weihnachten gesucht? Hier gibt's die Jobs!


Beliebte, bewährte und eigenartige Nebenjobs für Studenten: Ein Streifzug durch die ganze Skala der Studentenjobs.

Das Weihnachtsgeschäft bedeutet Hochkonjunktur für den Einzelhandel: Wer jetzt Geld verdienen möchte, hat optimale Aussichten, passende Nebenjob-Stellenangebote zu finden


Das könnte Sie auch interessieren
Geld verdienen mit Online-Spielen

Geld verdienen mit Online-Spielen

Eigentlich mehr Fun als Job:
Bereits mehr als 10 Millionen nutzen kostenlose Spielplattformen im Internet - Just for Fun und manchmal auch, um um echtes Geld zu spielen.


Schnell Geld verdienen

Schnell Geld verdienen auch ohne Nebenjob und Arbeitgeber, wie geht das?

Wir zeigen Ihnen, mit welchen Methoden Sie auf absolut seriöse Weise auch ohne Nebenjob schnell Geld verdienen können.


Nebenjob bei GameStop

Nebenjob bei GameStop

In den Filalen von GameStop können Sie (auch) als Aushilfe mit PC- und Videospielen Geld verdienen. Erfahren Sie mehr zum Mindestalter, zu den Aufgaben, zu den Arbeitszeiten und wie Sie an die Jobs kommen.


moviepanel

moviepanel

An Umfragen zum Thema Kino und Film teilnehmen


Nebenjob mit Spreadshirt

Nebenjob mit Spreadshirt

Geld verdienen mit einem eigenen gratis T-Shirt-Shop


Nebenjob mit Airbnb:

Nebenjob mit Airbnb

Als Gastgeber mit Ihrer Wohnung Geld verdienen


Nebenjob als "Streetspotr"

Nebenjob "Streetspotr"

Mit Ihrem Handy "laufend" Geld verdienen


Nebenjob als Proband

Nebenjob als Proband

Nachgefragt bei einem Forschungsinstitut


Testbirds

Testbirds

Im Nebenjob Geld verdienen als Tester


Spielend Geld verdienen
Spielend Geld verdienen

Geld verdienen mit Online Spielen

Millionen von Menschen sind begeistert von den Online-Spielen. Für den ein oder anderen hat sich aus dem Freizeitvergnügen ein Nebenjob entwickelt.

Home-Office
Beliebte Themen zum Home-Office


Sie haben Fragen? Wir helfen gerne!

Senden Sie uns einfach eine Mail