Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Junior-Berater*in digitale Transformation in Bonn

Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

Jobbeschreibung

Jetzt online bewerben: Website digitale TransformationAls Bundesunternehmen unterstützt die GIZ die Bundesregierung dabei, ihre Ziele in der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung zu erreichen.Job-ID:P1533V5864Einsatzort:BonnEinsatzzeitraum:01.04.2021 - 30.06.2022Fachgebiet:Informations- und KommunikationstechnologieArt der Anstellung:Vollzeit oder TeilzeitBewerbungsfrist:02.03.2021TätigkeitsbereichDie Förderung und Verbreitung von Digitalisierung ist ein eigenständiges entwicklungspolitisches Ziel, welches das Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) gemeinsam mit seinen Partnern in besonderer Weise verfolgt (siehe auch Website. Das Sektorprogramm Digitalisierung für nachhaltige Entwicklung berät und unterstützt das BMZ bei der Umsetzung zahlreicher Initiativen des Ministeriums. Dazu gehören aktuell die Zusammenarbeit mit der Digitalwirtschaft, der Aufbau von Digitalzentren und die Pilotierung von innovativen Technologien für den Einsatz in der Entwicklungszusammenarbeit (EZ). Die Beratung und Umsetzung erfolgt in Form von Projektkonzepten und -bewertungen, Organisation von entwicklungspolitischen Veranstaltungen, Publikationen, Online-Kommunikation, Entwicklung von deutschen Positionen und Fachbeiträgen in multilateralen Foren sowie Beauftragung ausgewählter innovativer Pilotierungsmaßnahmen in Partnerländern.Ihre AufgabenBeratungsunterstützung des BMZ zur Erstellung von politischen Positionen und Stellungnahmen bei digitalen Themen in der EZMitarbeit bei der Identifizierung und Beratung innovativer digitaler Anwendungsbeispiele sowie Vernetzungsansätze in Partnerländern und der Weiterentwicklung von EZ-Konzepten und MethodenUnterstützung bei der Erarbeitung eines digitalen Monitoring-Tools für das BMZHilfestellung bei der Konzeption deutscher Beiträge in internationalen politischen Prozessen und GremienFörderung des Wissensaustausches in EZ-Institutionen durch Wissensmanagement, Community- und Kontaktmanagement sowie Aufbereitung des Wissens in Form von z.B. Sachständen und Briefings Ihr ProfilAbgeschlossenes Studium mit fachlichem Schwerpunkt zu digitalen Themen in Politik-, Sozialwissenschaften, internationalen Beziehungen oder Entwicklungspolitik Erste Berufserfahrung in innovativen digitalen Technologien (bspw. Internet der Dinge, Blockchain, künstliche Intelligenz)Erste Erfahrungen in der internationalen Zusammenarbeit in Partnerländern der EZErfahrungen mit innovativem Veranstaltungs- und Projektmanagement sind von Vorteil Ausgeprägte Fähigkeit journalistische Texte zu verfassenSelbstständigkeit, Eigenverantwortung, Belastbarkeit gepaart mit guter Teamfähigkeit und ausgeprägten kommunikativen FähigkeitenVerhandlungssichere Deutsch- und Englischkenntnisse; Französischkenntnisse sind ein Vorteil HinweiseDie GIZ ist weltweit tätig. Als GIZ-Mitarbeiter*in sind Sie international einsatzbereit und geben Ihr Know-how gerne weiter.Der Arbeitsplatz ist für eine Besetzung in Vollzeit oder durch Teilzeitkräfte geeignet.Die Stellenausschreibung richtet sich an alle Geschlechter. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.Die GIZ möchte den Anteil von Menschen mit Behinderung im Unternehmen erhöhen. Daher freuen wir uns über entsprechende Bewerbungen.Hier können Sie sich einen Überblick zu unseren Leistungspaketen verschaffen.Unsere BenefitsWir sind ein Dienstleister der internationalen Zusammenarbeit für nachhaltige Entwicklung und arbeiten weltweit für eine lebenswerte Zukunft. In mehr als 130 Ländern unterstützen wir Projekte, um gemeinsam mit unseren Partnern nachhaltig Ziele zu erreichen.In unserem Unternehmen haben alle die gleichen Chancen, unabhängig von Geschlecht, Nationalität, Religion, sexueller Orientierung oder körperlicher Beeinträchtigung. Fachliche und soziale Kompetenzen sind ausschlaggebend für die Besetzung unserer Positionen. Transparenz und faire Aufstiegschancen sind für uns ebenso selbstverständlich, wie die Übernahme von Führungspositionen unabhängig vom Geschlecht.Zu Beginn Ihrer Arbeit steht eine Einarbeitungs- und Vorbereitungsphase, die Ihnen erste Einblicke in die GIZ verschafft und die Grundlagen für den bevorstehenden Einsatz sowie den Kontakt- und Netzwerkaufbau legt.Personalentwicklung sowie die Teilnahme an Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen sind für uns selbstverständlich. Unsere Akademie für Internationale Zusammenarbeit (AIZ) unterstützt Sie bei Ihrer Kompetenzentwicklung.Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist Teil unserer Unternehmenspolitik. Flexible Arbeitszeiten und eine umfassende Vorbereitung der mitausreisenden Familie sind Beispiele für Möglichkeiten, die die GIZ ihren Mitarbeiter*innen bietet. Unsere Familienfreundlichkeit beinhaltet auch Unterstützung für die Betreuung von pflegebedürftigen Angehörigen.Eine Rahmenarbeitszeit und die Möglichkeit zu mobilem Arbeiten bietet den Mitarbeiter*innen größtmögliche Flexibilität.Wir bieten Ihnen vielfältige Teilzeitmodelle, damit Sie Ihr Berufs- und Privatleben flexibel gestalten können.Wir ermöglichen unseren Mitarbeiter*innen das Ansparen von Arbeitszeitguthaben auf einem Langzeitkonto. Dieses Guthaben kann im Rahmen einer längeren Freistellung wieder abgebaut werden.Das betriebliche Gesundheitsmanagement unterstützt unsere Mitarbeiter*innen weltweit in vielfältiger Weise dabei, ihre Gesundheit und Leistungsfähigkeit zu erhalten.Umfangreiche Untersuchungen und Vorsorgemaßnahmen (z.B. bei Einstellung, vor Ausreise, während des Aufenthaltes in einem Einsatzland, im Notfall) sind für unsere Mitarbeiter*innen und mitausreisende Familienmitglieder eine selbstverständliche Leistung.Wir honorieren die Erreichung vereinbarter Jahresziele durch eine variable Vergütung.Wenn Ihre Familie Sie bei einem Standortwechsel nicht begleiten kann, unterstützen wir Sie bei dem entstehenden Mehraufwand mit einem Trennungsgeld. Damit können Sie zum Beispiel Reisen, Verpflegungskosten oder Kosten für doppelte Haushaltsführung ausgleichen.

Extra Informationen

Status
Inaktiv
Ausbildungsniveau
Andere
Standort
Bonn
Arbeitsstunden pro Woche
4 - 40
Jobart
Teilzeitjob
Tätigkeitsbereich
Administration / Verwaltung
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein
Sprachkenntnisse
Deutsch

Bonn | Jobs in der Verwaltung | Teilzeitjob | Andere

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden