Leider ist diese Job-Anzeige nicht mehr aktiv

Nebenjob für JurastudentInnen: Rechts-Blogs schreiben für Kanzleiwebseiten

Sie sind demnächst Jurist /-in und drücken sich gern pointiert und ausgesprochen verständlich für NICHT-JURISTEN aus und sind auf der Suche nach einem Nebenjob? Sie könnten dann für meine anwaltlichen Kunden deren Rechtsblogs schreiben. Sie übersenden eigene Rechnungen und betreiben eine eigene Zeiterfassung. Sie erhalten den Mindestlohn. Interessant?

Was du machen wirst:

Bei diesem Nebenjob arbeiten Sie online. Sie schreiben verständliche Blogbeiträge mit kurzen Sätzen, aktiven Verben und sexy Zwischenüberschriften. Ihre Texte dienen dazu, die Webseite auffindbar zu machen für die Zielklientel.

Sie geben verlässlich die Zeit bekannt, die Sie zur Verfügung stellen möchten. Sie sagen rechtzeitig Ihrem Auftraggeber, wenn diese Zeit ins Wanken gerät.

Sie sind textsicher. Sie lieben Sprache. Sie können sich in das Gehirn von Nichtjuristen hineinversetzen.

Im Augenblick suche ich jemanden für das Erbrecht.

Ich trainiere Sie am Telefon eine Stunde in Sachen Textverfassung in anwaltlichen Blogs.

Sie schicken die Texte direkt an Ihren Auftraggeber. Das ist eine Kanzlei. Der Anwalt korrigiert Rechtliches. Der Rest muss von Ihnen kommen.

Bisweilen erhalten Sie auch einen eigenen Zugang zur neuen Kanzleiwebseite und dürfen darin DIREKT eintragen. Auch dafür trainiere ich Sie.

 

Ich freue mich auf Ihre Bewerbungen und grüße aus Hamburg, Ihre Joahanna Busmann

Was wir bieten:

  • Kreative Textgestaltung
  • Mindestlohn
  • Eigene Zeiteinteilung
  • Rechtskenntnisse kreativ "verkaufen"

Was wir erwarten:

  • Eigener PC mit Internetzugang
  • Kommunikationsstärke
  • 6 bis 12 Monate relevante Erfahrung
  • Eingeschriebene/r Student/in an einer staatlich anerkannten Hochschule

Bewerben

Bist du der ideale Kandidat (m/w/d) für diese Stelle? Dann bewirb dich jetzt und wir werden dich so schnell wie möglich kontaktieren.

Extra Informationen

Mein Name ist Johanna Busmann. Ich trainiere seit über 30 Jahren Anwälte und ihre Kanzleien in Kommunikation. Seit 2014 mache ich ihre Webseiten.

Ich suche für meinen Kunden, eine neu zu gründende Kanzlei im Rheinland, StudentInnen, die Lust haben auf eine langfristige Nebentätigkeit; in diesem Fall schreiben Sie Blogbeiträge im ERBRECHT.

Studieren Sie gern meine Webseiten.

Ich freue mich auf Ihre Mitteilungen und grüße herzlich aus Hamburg, Ihre

Johanna Busmann

Status
Inaktiv
Ausbildungsniveau
Hochschule/Universität
Standort
Hamburg
Arbeitsstunden pro Woche
7 - 23
Jobart
Nebenjob/Wochenendjob
Gehaltsangabe
11,00€ pro Stunde
Verantwortlich für
Verständliche juristische Informationen für Nichtjuristen
Tätigkeitsbereich
Marketing / Kommunikation / PR / Werbung, Jura / Recht
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein
Sprachkenntnisse
Deutsch

Hamburg | Marketing Jobs | Jobs als Jurist | Nebenjob/Wochenendjob | Hochschule/Universität

Registriere dich jetzt!

Du möchtest dich mit nur einem Klick ganz einfach bewerben und immer auf dem neuesten Stand bezüglich neuer Stellenangebote, die zu dir passen, sein? Melde dich jetzt als Student an!

Kostenlos anmelden