Erzieher*in (m/w/d) in Itzehoe

Jobbeschreibung

Die Arbeiterwohlfahrt Schleswig-Holstein ist mit 16.500 Mitgliedern ein anerkannter Spitzenverband und Einrichtungsträger der Freien Wohlfahrtspflege. In rund 200 Einrichtungen und Diensten beschäftigen wir 4.223 Mitarbeiter*innen und bieten hochwertige Dienstleistungen in unterschiedlichen Bereichen der sozialen Arbeit an.

Der Unternehmensbereich Jugend- und Familienhilfe bietet Familien unterstützende Hilfen für die Erziehung ihrer Kinder. Mit ihren Angeboten fördert die Jugend- und Familienhilfe Chancengleichheit und soziale Gerechtigkeit, um Kinder und Jugendliche an der Gesellschaft teilhaben zu lassen.

Für den Einsatz in Itzehoe suchen wir zum nächstmögichen Zeitpunkt

eine*n Erzieher*in (m/w/d)

für eine niedrigschwellige Jugendhilfeeinrichtung

im Rahmen der stationären Betreuung von Jugendlichen mit besonderen Unterstützungsbedarfen (Grenzgänger*innen)

Zu besetzen ist eine unbefristete Teilzeitstelle mit 20,0 Wochenstd.

Das Angebot richtet sich an männliche und weibliche Jugendliche im Alter von 15 bis 18 Jahren. Es handelt sich hierbei um Jugendliche, deren Hilfebedarf mit den üblichen zur Verfügung stehenden Angeboten nicht gedeckt werden kann. Die Einrichtung verfügt über 4 Plätze, um diesen jungen Menschen ein passgenaues, niedrigschwelliges Unterstützungsangebot zu machen. Die Jugendlichen werden in 1-Zimmer-Wohnungen untergebracht und über unsere Beratungsstelle betreut.

Stellenbeschreibung

Ihre zukünftigen Aufgaben sind unter anderem:

  • individuelle Förderung & Betreuung der Jugendlichen in einem niedrig­schwelligen Setting
  • Wahrnehmung der Aufsichtspflicht 
  • Beziehungs-, Eltern- und Familienarbeit
  • Dokumentation der Betreuungsverläufe, Erstellung von Entwicklungs- und Clearingberichten
  • enge Zusammenarbeit mit den zuständigen Mitarbeiter*innen des ASD und anderen Fachkräften sowie Institutionen
Sie bringen mit
  • berufliche Qualifikation als Erzieher*in
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Konflikt- und Reflexionsfähigkeit sowie selbstsicheres Auftreten
  • Entscheidungs- und Durchsetzungsfähigkeit
  • positive Haltung zur Zielgruppe
  • Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Fachwissen zu psychiatrischen Störungsbildern und Erfahrung im Umgang mit psychisch erkrankten Menschen wünschenswert
  • abgeschlossene Deeskalationsschulung wünschenswert, aber kein Muss
  • Führerschein Klasse B
Wir bieten Ihnen
  • eine unbefristete Anstellung bei einem der größten sozialen Dienstleister Schleswig-Holsteins
  • Vergütung in Anlehnung an den AWO-Haustarifvertrag
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Jahressonderzahlungen (ca. 13. Monatsgehalt)
  • 30 Urlaubstage
  • einen abwechslungsreichen und anspruchsvollen Aufgabenbereich mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten
  • Supervision und attraktive Fortbildungsmöglichkeiten
  • Arbeit in einem vielseitigen und multiprofessionellen Team

Das Handeln der AWO Schleswig-Holstein ist geprägt von unseren Werten Solidarität, Toleranz, Freiheit, Gleichheit und Gerechtigkeit. Wir leben Vielfalt und begrüßen daher ausdrücklich Bewerbungen aller Mitglieder der Gesellschaft.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt:

AWO Schleswig-Holstein gGmbH, Ansprechpartnerin Sara Matthies, Ramskamp 70, 25337 Elmshorn oder per E-Mail an jufa.sued-west@awo-sh.de.

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Itzehoe
Jobart
Karrierestarter
Veröffentlicht am
22-11-2022
Tätigkeitsbereich
Pädagogik / Nachhilfe
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Itzehoe | Pädagogik Jobs | Karrierestarter

Bewirb dich direkt

Dieses Jobangebot teilen