Erzieher*in (m/w/d) Sozialpädagogin * Sozialpädagoge (m/w/d) Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) in Kyritz

Jobbeschreibung

Die AWO-OPR gemeinnützige Sozialgesellschaft mbH ist Träger zahlreicher Einrichtungen und Dienste der Kinder- und Jugendhilfe sowie der Eingliederungshilfe. Unsere fast 200 Mitarbeiter*innen an den Standorten Neuruppin, Kyritz, Rheinsberg, Neustadt (Dosse) und Wusterhausen leisten täglich Großartiges. Wir sind stark als Partner von Menschen auf ihrem Weg in ein gelingendes Leben - mit Engagement, Kompetenz und Leidenschaft. Wir stehen für Chancengleichheit, Selbstbestimmung und Teilhabe. Sie möchten Teil des Ganzen sein und sich beruflich weiterentwickeln? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

 

Das Betreute Einzelwohnen gemäß § 34 SGB VIII ist eine betreute Wohnform der Kinder- und Jugendhilfe im Rahmen der Hilfen zur Erziehung (§27 SGB VIII). Grundlegendes Ziel der Hilfe ist es, die jungen Menschen in ihrer Verselbständigung zu unterstützen und mit ihnen gemeinsam individuelle Lebenskonzepte und Zukunftsperspektiven zu erarbeiten, die sie in ein Leben außerhalb der Kinder- und Jugendhilfe transferieren können. Das Angebot richtet sich an Jugendliche und junge Erwachsene ab 16 Jahren, bei denen erstmalig oder weiterhin Hilfe außerhalb der Familie notwendig ist und die sich im Sozialraum Rheinsberg verselbständigen möchten. Die jungen Menschen sollten die Motivation sowie rudimentäre Fähigkeiten zur nur teilweise begleiteten Lebensführung mitbringen.

Stellenbeschreibung

Für unser Angebot des Betreuten Wohnens für Jugendliche und junge Erwachsene in Kyritz  suchen wir ab dem 01.11.2022 in Teilzeit/Vollzeit eine*n

                                                                                                             

staatlich anerkannte*n Sozialpädagoge*in, Erzieher*in

oder eine*n Mitarbeiter*in mit einer vergleichbaren Qualifikation (m/w/d).

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Aufsuchende- und einzelfallbezogene Hilfe
  • Anleitung zur Hilfe zur Selbsthilfe
  • Ressourcenorientiertes Handeln
  • Vermittlung an Beratungsstellen und Begleitung zu Gesprächen
  • Unterstützung bei dem Kontakt zur Herkunftsfamilie
  • Hilfe bei der Strukturierung und Gestaltung des Tagesablaufs
  • Unterstützung in der Organisation der Haushaltsführung
  • Anleitung und Unterstützung bei Kontakten zu Ämtern und Institutionen
  • Hilfestellung in akuten Konfliktsituationen und Krisen
  • Überprüfung und Durchsetzung bestehender rechtlicher Ansprüche der Nutzer*innen, z.B. Antragstellung, Einhaltung von Fristen
  • Anleitung und Unterstützung im Kontakt zu Lehrer*innen, Ärzt*innen, Psycholog*innen, Behörden, Ausbildungsbetrieben etc., ggf. Begleitung zu Terminen
  • Unterstützung bei der Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • Unterstützung bei der Ablösung aus der Jugendhilfe

 

Wir freuen uns darauf, Sie kennenzulernen und Ihnen Ihre Zukunftschancen vorzustellen. Ihre Fragen zum Stellenprofil können Sie direkt an die Bereichsleitung, Julia Fiedler, unter der Ruf-/ Mobilfunknummer 0179 2432049 richten.

 

Wir haben Sie überzeugt?

Dann senden Sie umgehend Ihre Bewerbung.

 

gez. K. Nikiforow (GF)

 

 

Mit Absendung der E-Mail-Bewerbung erklären Sie sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die AWO-OPR die von Ihnen übermittelten Daten zum Zwecke der Bewerbungsabwicklung erheben, verarbeiten und nutzen darf und dass Sie unsere Datenschutzbestimmungen akzeptieren. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt in Übereinstimmung mit den einschlägigen, geltenden Rechtsvorschriften.

Sie bringen mit
  • Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher*in oder pädagogisches Hochschul- oder Fachhochschulstudium
  • Pädagogische und sozialrechtliche Kenntnisse im Bereich der Hilfen zur Erziehung
  • Empathie, Kommunikations- und Durchsetzungsfähigkeit
  • Ressourcen- und klientenorientiertes Denken und Handeln
  • Hohes Maß an Selbstorganisation
Wir bieten Ihnen
  • Regelmäßige Gehalts- und Stufensteigerungen in Anlehnung an den TVÖD
  • Attraktive Jahressonderzahlungen
  • Regelmäßige Supervision, Fallberatung und Anbindung an ein multiprofessionelles Team
  • Unterstützung bei Fort- und Weiterbildung mit bis zu 5 Fortbildungstagen jährlich und finanzieller Beteiligung
  • Eine wertschätzende Arbeitsatmosphäre
  • Eine hohe pädagogische Qualität und Transparenz
  • Übernahme der Kita-Kosten von bis zu 200,00 € pro Kind
  • Unterstützung bei der Wohnungssuche

Extra Informationen

Status
Offen
Standort
Kyritz
Jobart
Karrierestarter
Veröffentlicht am
22-11-2022
Tätigkeitsbereich
Pädagogik / Nachhilfe
Führerschein erforderlich?
Nein
Auto erforderlich?
Nein
Motivationsschreiben erforderlich?
Nein

Kyritz | Pädagogik Jobs | Karrierestarter

Bewirb dich direkt

Dieses Jobangebot teilen