NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

20180905-30461-jri3ec_1536128505.jpg

Das in Deutschland der Anteil der Senioren stetig zunimmt, ist allgemein bekannt. Ebenso offensichtlich ist es, dass viele alte Menschen auf die Hilfe von jüngeren Menschen angewiesen sind. Nicht jeder Senior kann sich noch im hohen Alter selbstständig versorgen. 

Nicht zuletzt aus diesem Grund finden immer mehr Mitarbeiter einen Nebenjob im Altenheim. Viele in der Altenpflege Beschäftigte üben diese Tätigkeit auch auf Basis eines Nebenjobs aus. Je nach Aufgabengebiet ist keine spezielle Ausbildung erforderlich, um als Aushilfe im Altenheim zu arbeiten. Dementsprechend gibt es auch viele Nebenjobs im Altenheim.

 

Deine Aufgaben bei einem Nebenjob im Altenheim

Deine grundsätzliche Aufgabe als Aushilfe im Altenheim besteht darin, ältere Menschen bei der Bewältigung ihres Alltags zu helfen. Wie weit der Aufgabenbereich als Aushilfe in der Pflege dabei geht, hängt nicht nur von der jeweiligen Situationen der Senioren ab, sondern vor allem entscheidend von deinen eigenen Qualifikationen.

Als Aushilfe im Altenheim arbeitest du oftmals nicht allein, sondern unterstützt die ausgebildeten Pfleger bei der Betreuung. Examinierter Altenpfleger übernehmen selbstständig und eigenverantwortlich Aufgaben im medizinischen Bereich wie beispielsweise die Verabreichung von Medikamenten, das Wechseln von Verbänden und mehr.

Je nach Grad der Unterstützung, welche die pflegebedürftigen Senioren benötigen, hilfst du ihnen beim An- und Ausziehen, bei der Körperpflege, beim Essen, bei Bewegungsübungen oder ähnlichen Aktivitäten. Zudem könntest du als Aushilfe in der Pflege beratende Tätigkeiten übernehmen. Hierbei stehst du ,,deinen” Senioren bei persönlichen und sozialen Angelegenheiten zur Seite.

Auch sind bei einem Nebenjob im Altenheim Botengänge und andere tägliche Aufgaben im Haushalt der Senioren keine seltenheit.

 

Welche Voraussetzungen muss ich als Aushilfe in der Pflege erfüllen?

Wie gesagt, wird von Aushilfe im Altenheim nicht immer vorausgesetzt eine ausgebildete Pflegekraft zu sein. Oft reicht eine gründliche Einarbeitung in das jeweiliges Aufgabengebiet.

Zwingend notwendig ist allerdings, dass du Freude am Umgang mit älteren Menschen hast und Interesse an pflegerischen Tätigkeiten mitbringst. Solltest du bereits Erfahrungen in diesem Bereich mitbringen, verbessert dies deine Chancen auf einen Nebenjob im Altenheim.

Weil diese Tätigkeit viel Verantwortung mit sich bringt, sind Empathie und geduld von entscheidender Bedeutung. Zudem sollte dir als Aushilfe im Altenheim klar sein, dass diese Tätigkeit physisch und psychisch sehr belastend sein kann. 

Oft musst du in deinem Nebenjob im Altenheim deine Tätigkeiten protokollieren („Pflegedokumentation“) – dies setzt gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift voraus.

Je nach Arbeitgeber, wird auch ein gültiger Führerschein und ein eigener PKW vorausgesetzt. 

 

Deine Arbeitszeiten als Aushilfe in der Pflege

Flexibilität hinsichtlich deiner Einsatzzeiten ist wichtig, denn auch als Aushilfe wirst du voraussichtlich im Schichtdienst arbeiten. Der Zeitrahmen für die Arbeitszeit bewegt sich meist in der Zeit zwischen 6 Uhr morgens und 21 Uhr abends – unter Umständen auch nachts.

Oftmals übernehmen gerade die Aushilfen die Wochenend- und Spätdienste. Die Tage und die Zeiten (Früh-, Spät- und gegebenenfalls auch Nachtdienst) werden oft individuell abgesprochen und im Dienstplan festgehalten.

 

Was verdient eine Aushilfe im Altenheim?

Natürlich hängt das Gehalt bei deinem Nebenjob im Altenheim von deinen Qualifikationen ab. Zudem kann die Bezahlung stark vom jeweiligen Standort und/ort Unternehmen abweichen. Grundsätzlich kannst du davon ausgehen, dass die Grundvergütung zwischen 10 bis 14 Euro betragen wird – zuzüglich der Zuschläge für Einsätze in Nachtschicht bzw. an Sonntagen oder an Feiertagen.

 

Wo finde ich einen Nebenjob im Altenheim?

Es wird immer einen großen Bedarf an Aushilfen im Altenheim geben. Am besten schaust du im Internet nach Stellenangeboten in deiner Nähe oder fragst direkt persönlich vor Ort nach, ob aktuell nach Aushilfen in der Pflege gesucht wird. Am schnellsten geht es jedoch, wenn du dich auf unserer Stellenbörse nach einem Nebenjob im Altenheim umschaust.

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Beliebte Beiträge