NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

H&M

 

Recycle deine Altkleider bei H&M und spare

Das Modelabel H&M revolutioniert schon seit 2013 die Fashionbranche mit einer Umweltschützenden Kampagne, die nicht nur gut für das Image des Unternehmens ist, sondern auch für unsere Umwelt. Seit geraumer Zeit kann man nämlich seine alten Klamotten bei H&M abgeben, damit diese recyclet werden können. Das ganze lohnt sich natürlich auch für alle Personen, die bei der Aktion mitmachen. Gibt man einen Beutel mit alter und abgetragener Kleidung in einem Geschäft seiner Wahl ab, erhält man im Gegenzug für die ,,gute Tat’’ einen Rabattgutschein im Wert von 15% von dem Modeunternehmen.           

Wieso gibt es diese Aktion?

2013 startete das Projekt Garment Collecting. Seitdem kann man in jeder H&M Filiale seine Altkleider abgeben. Das Gute an der ganzen Sache ist, du sparst bei deinem nächsten Einkauf und hast nichts weiter getan, als deinen Kleiderschrank etwas auszumisten. Noch nie war es so leicht, sich von seinen alten Kleidern zu befreien. Ein weiterer Vorteil dieses Projektes ist, dass es nicht darauf ankommt, ob deine abzugebenden Klamotten einer gewissen Marke angehören oder nicht. Die Hauptsache ist, dass es Stoffstücke sind, die wiederverwertet werden können.

Eine Bedingung stellt das Unternehmen jedoch, und zwar müssen alle an der Aktion teilnehmenden Personen über 18 Jahre alt sein.

 

Wie viel Gutscheine kann man von H&M erhalten?

Grundsätzlich darf man zwei Beutel mit Altkleidern zum zum Recyceln an jeweils eine Filiale pro Tag abgeben. Allerdings setzt das voraus, dass du jede Menge Altkleider zuhause auf Lager hast. Es sollten wirklich nur alte Klamotten abgegeben werden bzw. Sachen die von dir gar nicht mehr getragen werden und die schon länger bei dir im Schrank nach einem neuen Sinn des Lebens Ausschau halten. Gib deine alten Klamotten der Umwelt zuliebe ab.

 

Mitmachen beim Recycling!

Denke beim nächsten Ausmisten daran, dass du deine alten Klamotten nicht in die Tonne haust, sondern dir noch einen Gutschein bei H&M holst und diese ganz einfach recycelt werden können. Solltest du weitere Fragen zu dem Altkleider Projekt haben, kannst du gerne auf H&M vorbeischauen.

 

Möchtest du in der Modebranche arbeiten? Oder sogar bei H&M? Dann klicke direkt auf diesen Link Career H&M oder registriere dich auf unserer Website, um schon bald eine Stelle im Einzelhandel antreten zu können.

 

Teile diesen Artikel

Kommentar hinzufügen

Kommentare

Schreibe den ersten Kommentar.

Beliebte Beiträge