NEBENJOB ZENTRALE RATGEBER

Viele träumen von einer Nebentätigkeit, die ortsungebunden, zu jeder Zeit und nach eigener Arbeitseinteilung erledigt werden kann. Noch besser ist natürlich, wenn ein solcher Job dann auch noch kreativ und abwechslungsreich ist! Ein beliebter Nebenjob mit genau diesen Qualitäten ist die Tätigkeit als Texter auf einer Crowdsourcing-Plattform. Ob studierend, auf Reisen, berufstätig oder in Rente: Mit einem Laptop und Internetzugang ausgerüstet kann jeder Texter werden. Hier erfährst du alles Wichtige, um durchzustarten.

Was ist das Profil eines Texters?

Ob Produktinformation, Anleitung, nützliche Tipps oder Unternehmensprofile: Alle Inhalte des Internets müssen geschrieben werden. Dabei sollen diese Texte nicht nur die relevanten Informationen transportieren, sondern auch Emotionen auslösen, Interesse wecken und von Suchmaschinen gefunden werden.

Diese Aufgabe übernimmst du als Texter. Nach einem klaren Auftragsprofil recherchierst du alle wichtigen Informationen, strukturierst den Text und schreibst ihn. Dabei arbeitest du gewünschte Keywords ein, achtest auf positive und ansprechende Formulierungen und beachtest natürlich die Regeln der Rechtschreibung und Grammatik.

Women working on an office desk

Der Nebenjob als Texter auf einer Crowdsourcing-Plattform

Als Texter auf einer Crowdsourcing-Plattform hast du viele Vorteile, die diesen Nebenjob zu einem besonders attraktiven Angebot für dich machen. Dir wird eine Vielzahl unterschiedlicher Textjobs angeboten, die mit unterschiedlichstem Umfang und abwechslungsreichen Themen aufwarten. Die Spanne reicht von wenigen Dutzend Wörter langen Kurztexten bis zu über 1000 Wörter umfassenden Unternehmensprofilen. Auch die Themenauswahl ist äußerst vielfältig. Von informativen Artikeln über Produktbeschreibungen bis hin zu Webseitentexten für kleine und große Unternehmen ist für jeden das passende Thema dabei. Daneben gibt es auf einigen Plattformen auch zahlreiche andere Aufgaben, wie Recherchen oder Produktkategorisierungen.

Als selbstständiger Texter entscheidest du selbst, welche der Jobs du übernimmst. Alle relevanten Rahmenbedingungen wie Perspektive, wichtige Keywords oder Details zum Inhalt werden dir im leicht verständlichen Briefing vermittelt. Die Crowdworker bilden dabei eine Community, an die du dich bei Fragen immer wenden kannst. Halte Ausschau nach den Foren und Chatrooms der Plattformen! So kommt es zum Wissensaustausch zwischen den auf der ganzen Welt verteilten selbstständigen Textern.

Nach der Annahme eines Auftrags hast du eine großzügig bemessene Zeitspanne, in der du den Text schreibst. Die Arbeit erfolgt in deinem Browserfenster. Oft stehen dir zahlreiche Hilfsmittel wie ein Plagiatscheck und eine Rechtschreibprüfung zur Verfügung und helfen dir dabei, einen tollen Text zu verfassen.

Nach dem Kontrolllesen und Absenden des Textes wird dir eine Vergütung für den Auftrag gutgeschrieben. Oft werden Texte zunächst noch von einem Qualitätsmanager der Plattform gegengelesen. Diese geben dir konstruktives Feedback zu deinem Text und teilen dir mit, was gut oder weniger gut gelaufen ist. Mit der Zeit kannst du eine stetig ansteigende Anzahl an Texten bearbeiten, ohne auf die Kontrolle warten zu müssen. Zusammen mit einem wachsenden Erfahrungsschatz als Texter steigern sich so deine Arbeitsgeschwindigkeit und deine Verdienstmöglichkeiten.

Texter at work

Verdienstmöglichkeiten und weitere Vorteile

Als Texter bei einer Crowdsourcing-Plattform erhältst du für jeden Text, den du abschickst, eine Vergütung. Die Höhe der Vergütung unterscheidet sich je nach Länge des Textes, eventuellen Recherchearbeiten und dem Anspruch des Auftrags. Durch das stete Feedback und die Auswahl an Textaufträgen kannst du mit etwas  Übung und Motivation als selbstständiger Texter schon bald ordentlich online Geld verdienen. Um dir deine Verdienste auszahlen zu lassen, musst du auf dich als Texter meist bei deinem Finanzamt freiberuflich melden oder einen Gewerbeschein beantragen. Aber keine Sorge, du kannst eine Selbstständigkeit schnell online beantragen.

Ein weiterer Vorteil vom Nebenjob Texter ist seine große Flexibilität. Die Arbeit erfolgt über deinen Browser, du benötigst neben deinem Gewerbeschein also nicht mehr als einen Laptop und eine Internetverbindung um loszulegen. Im Alltag nicht an einen Ort gebunden zu sein, ist für viele Texter ein großer Pluspunkt des Nebenjobs! Ob im Home Office, in der Pause zwischen zwei Veranstaltungen oder in anderen Leerlaufphasen, du hast stets die Kontrolle über dein Arbeitspensum. Die große Auswahl unterschiedlicher, stets neuer Textjobs sorgt dafür, dass keine Langeweile aufkommt und auch für dich tolle Themen dabei sind. 

Daneben ist der Nebenjob Texter eine tolle Gelegenheit, deinen Schreibstil zu verbessern und Freude am Schreiben zu gewinnen. Durch die stetige Übung erhöht sich nicht nur deine Schreibgeschwindigkeit, auch deine Grammatikkenntnisse und dein schriftlicher Ausdruck verbessern sich rasch. Diese Fähigkeiten helfen dir auch in der Schule, im Studium und im Beruf.

Texter bei auf einer Crowdsourcing Plattform werden

Der Nebenjob interessiert dich und du möchtest als Texter von Zuhause aus Geld verdienen? Einen einfachen Einstieg bietet die Plattform von Crowd Guru. Auf der Webseite kannst du dich ganz unkompliziert registrieren. Nachdem du einen einfachen Grammatiktest absolviert und einen kurzen Testtext geschrieben hast, kannst du direkt aus der Vielzahl unterschiedlicher Aufträge wählen. Hier warten zahlreiche Texte darauf, von dir geschrieben zu werden. Wenn du also noch heute deine Texterkarriere starten willst, melde dich bei Crowd Guru an und lerne diesen tollen Nebenjob kennen.

Teile diesen Artikel

Beliebte Beiträge